Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: So, 09 Dez, 2018 20:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zwei neue Wallander im Osterprogramm
BeitragVerfasst: Fr, 19 Mär, 2010 15:35 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2006
Beiträge: 1051
Hej hej!

Für alle Krimi und Wallander-Fans.

Am Ostersonntag, 4. April, um 21.45 Uhr zeigt Das Erste "Mankells Walllander - Rache"
Am Ostermontag, 5. April, um 21.45 Uhr "Mankells Wallander - Die Schuld"

Weitere 11 Folgen werden im laufe des Jahres gezeigt.

http://www.visitsweden.com/schweden/Loc ... zu-Ostern/

_________________
Liebe Grüße
Ralf :mrgreen:

Ich glaub mich knutscht ein Elch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 30 Mär, 2010 12:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2006
Beiträge: 1051
Sonntag, 4. April 2010 - 21.45 Uhr im Ersten
MANKELLS WALLANDER - RACHE (S/D 2009)

Kurt Wallander (Krister Henriksson) hat seinen Lebenstraum verwirklicht: Der Kommissar besitzt seit kurzem ein gemütliches Haus am Meer und feiert mit Kollegen seinen Geburtstag, als ein Sprengstoffanschlag auf das Elektrizitätswerk die Stromversorgung von ganz Ystad lahmlegt. Während die Stadt in tiefe Dunkelheit versinkt, wird der unter Personenschutz stehende Gemeindedirektor Eric Wester (Lars Väringer) in seinem Haus erschossen. Als Schirmherr einer umstrittenen Ausstellung von Mohammed-Karikaturen, die in Ystad für Tumulte sorgt, erhielt Wester pausenlos Drohanrufe und musste mehrmals die Telefonnummer ändern. Die Presse spekuliert über einen Zusammenhang zwischen der Ausstellung und der Bluttat. Wallander hält sich bei diesen Spekulationen zurück. Zwei weitere Morde an einer Sekretärin vom Arbeitsamt und einer Krankenschwester, beide nach demselben Muster ausgeführt, passen nicht ins Schema. Nachdem kurz hintereinander drei Autobomben detonieren, wird der Ausnahmezustand verhängt. Soldaten marschieren auf, um die öffentlichen Einrichtungen zu schützen. Doch es gibt Anzeichen, dass das Militär selbst in die Mord- und Anschlagserie verwickelt sein könnte. Als die Verteidigungsministerin (Anna Ulrika Ericsson) in Ystad eintrifft, um die Bewohner mittels einer öffentlichen Ansprache zu beruhigen, ahnt sie nicht, in welcher Lebensgefahr sie schwebt.

Die spannende, atmosphärisch stimmige Adaption einer Originalgeschichte des schwedischen Bestseller-Autors Henning Mankell bildet den Auftakt zu 13 neuen Filmen der erfolgreichen Krimireihe. Wie schon in der ersten Staffel verkörpert Krister Henriksson den charismatischen Kommissar. Der 1946 im schwedischen Häverö geborene Darsteller zählt zu den renommiertesten Schauspielern Schwedens. Er trat in Filmen wie "Die Rückkehr des Tanzlehrers" (2004), "Tsatsiki - Freunde für immer" (2001) und "Die Treulosen" (1999) auf, die erfolgreich im deutschen Fernsehen liefen. Wie alle Wallander-Geschichten spielt auch "Rache" in der südschwedischen Gegend um den malerischen Ort Ystad.


Montag, 5. April 2010 - 21.45 Uhr im Ersten
MANKELLS WALLANDER - DIE SCHULD (S/D 2009)

Das mysteriöse Verschwinden des sechsjährigen Albin Landberg (Birk Henriksson) aus einem Vorschul-Kindergarten versetzt ganz Ystad in Aufruhr. Wallanders (Krister Henriksson) Kollege Martinsson (Douglas Johansson) verdächtigt einen aktenkundigen Pädophilen: Greger Frankman (Jan Mybrand) wurde erst kürzlich aus dem Gefängnis entlassen. Der unter psychologischer Aufsicht stehende Kinderschänder wohnt zudem ganz in der Nähe. Durch eine Indiskretion erfahren besorgte Eltern von den Ermittlungen gegen ihn. Eine gnadenlose Hetzjagd auf den vermeintlich Schuldigen beginnt, die Frankmans Mutter Signe (Wallis Grahn) das Leben kostet. Wallander hält den Pädophilen jedoch in diesem Fall für unschuldig. Seine Ermittlungen konzentrieren sich auf die Kindergärtnerin Rebecka Odelman (Josefin Iziamo), die überstürzt verreiste. Wollte sie sich der polizeilichen Befragung entziehen? Der Fund der Kinderleiche gibt dem Fall eine überraschende und schockierende Wendung: Die Gerichtsmedizinerin Karin Linder (Stina Ekblad) entdeckt im Blut des Jungen ein hoch dosiertes Beruhigungsmittel. Albins Mutter Helena Landberg (Tanja Lorentzon) nimmt das gleiche Mittel und ihr Mann Anders (Erik Olsson) ist Vertreter eines Pharmakonzerns. Haben die Eltern ihren Adoptivsohn etwa vergiftet? Als Kommissar Wallander schließlich der traurigen Wahrheit auf die Spur kommt, ist nicht nur der erfahrene Kommissar selbst zutiefst erschüttert.

Mit diesem mitreißend inszenierten Krimi setzt Das Erste seine Reihe nach Geschichten des schwedischen Bestseller-Autors Henning Mankell fort. Kommissar Wallander, überzeugend verkörpert von dem schwedischen Schauspieler Krister Henriksson ("Die Treulosen", "Reconstruction"), wird einmal mehr mit menschlichen Abgründen konfrontiert. Der charismatische Ermittler verliebt sich in seine neue Kollegin Katarina Ahlsell. Die attraktive Staatsanwältin wird gespielt von Lena Endre, die dem deutschen Kinopublikum aus dem Arthouse-Erfolg "Musik für Hochzeiten und Begräbnisse" bekannt ist. Der nächste Wallander-Krimi folgt am 23. Mai.

(Quelle: Das Erste)

_________________
Liebe Grüße
Ralf :mrgreen:

Ich glaub mich knutscht ein Elch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 30 Mär, 2010 17:19 
Hej nordlicht07

danke für deine Hinweise.Die Bücher sind der Renner,habe fast alle gelesen.
Von den Filmen war ich bislang etwas enttäuscht,so duster und depressiv... und eigentlich viel zu kurz.Alles wird nur so kurz angerissen,ist aber natürlich mit einem Buch überhaupt nicht zu vergleichen.
Werde sie mir aber trotzdem anschauen,Gruss Uli


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO