Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Fr, 22 Jun, 2018 16:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zwei Fragen
BeitragVerfasst: Do, 08 Mär, 2018 16:14 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier

Registriert: 22.06.2017
Beiträge: 9
Hallo liebe Schwedenfreunde und Freundinnen,

ich habe da gleich mal zwei Fragen.
Mein Ferienhaus steht in Vitsand ( bei Torsby ). Ich habe mir eine neue 80er Satelittenschüssel zugelegt, ein neues Kabel Vom Stall ( Platz der Schüssel )
bis zum Haus gelegt, und einen neuen Resiver gekauft. Nun versuche ich schon seit einiger Zeit den Astra 19,2 Sateliten oder einen anderen Sateliten zu bekommen.
Leider bekomme ich weder deutsches Fersehn noch schwedisches Fernsehn. Satelittenfinder sagt immer, schwaches Sigenal. Liegt es an der Größe der Schüssel, an dem Wald um mein Grundstück ? Ich weiß es nicht.

So, die zweite Frage. Ich möchte mir ein paar Apfelbäume in den Garten pflanzen. Ich will mir die schwedische Apfelsorte " Apfel von Akerö " besorgen.
Kennt jemand eine gute Gärtnerei iim Bereich Torsby oder Sunne, wo ich diese oder andere Apfelbäume kaufen kann?
Für Eure Hilfe sage ich jetzt schon einmal Danke.

Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zwei Fragen
BeitragVerfasst: Do, 08 Mär, 2018 17:35 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2018
Beiträge: 201
Plz/Ort: 52156
:YY: ...Hej...Ich bin nicht der ultimative Fachmann für Sat Anlagen, aber grundsätzlich würde ich erst mal fragen ob du die Enden des Coax Kabels korrekt ab isoliert und in den Schraubsteckern korrekt eingebracht hast.
Natürlich könnten der Wald, auch an diesem Tage mögliche Atmosstörungen Grund für den schlechten Empfang sein, aber eigentlich tendiere ich eher zu den Kabelverbindern als Störursache.
Frage: Warum nur eine 80er Schüssel? Da hätte ich mir gleich die 90er geholt....

_________________
- Hundar är bättre människor, de kan inte ljuga -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zwei Fragen
BeitragVerfasst: Do, 08 Mär, 2018 18:09 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 02.01.2010
Beiträge: 70
Betr.: Satanlage
Hallo, habe, als Elektromeister, schon mehrere Satanlagen in Schweden installiert. Falls kein Fehler in der Verkabelung vorliegt, immer: 90 cm Schüssel und Einmessung für ein starkes und optimales Signal durch eine Fachfirma!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zwei Fragen
BeitragVerfasst: Do, 08 Mär, 2018 18:31 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 2146
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
Sobatta hat geschrieben:
Nun versuche ich schon seit einiger Zeit den Astra 19,2 Sateliten oder einen anderen Sateliten zu bekommen.
Leider bekomme ich weder deutsches Fersehn noch schwedisches Fernsehn. Satelittenfinder sagt immer, schwaches Sigenal. Liegt es an der Größe der Schüssel, an dem Wald um mein Grundstück ? Ich weiß es nicht.


Hast du schon einmal eine Schüssel und Receiver installiert? Eine 80 cm Schüssel sollte in Sunne kein Problem sein. Wie weit sind die Bäume in Süd-Süd-Ost-Richtung von der Schüssel entfernt und wie hoch sind sie?

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zwei Fragen
BeitragVerfasst: Do, 08 Mär, 2018 18:47 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15410
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Sobatta hat geschrieben:
... Kabel Vom Stall ( Platz der Schüssel ) bis zum Haus gelegt,...
Wie lang ist das Kabel und welche Qualität hat es?

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zwei Fragen
BeitragVerfasst: Do, 08 Mär, 2018 19:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 08.05.2009
Beiträge: 1015
Ich ergänz denn mal:

1. Deutsches und schwedisches Fernsehen geht im ersten Schritt nicht, weil unterschiedliche Positionen der Sateliten

2. in Ergänzung zu attusas Frage,
der Winkel deiner Schüssel muss mit 21,59 Grad schon recht flach sein, das heißt ein 15 Meter hoher Baum muss mindestens 37 Meter entfernt sein.

3.
Sobatta hat geschrieben:
Satelittenfinder sagt immer, schwaches Sigenal.

das läßt darauf schließen, dass du mit dem Reciever die Signalstärke misst. Das wird nichts, die Anzeigen sind viel zu träge (zu Langsam)
du brauchst so was:
https://www.amazon.de/Satfinder-Sat-Fin ... d9583ed052
und zwar möglichst direkt an der Antenne angeschlossen.

Erst wenn du dann ein vernünftiges Signal bekommst kannst du die anderen Tipps befolgen.

Gruß

Rüdiger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 08 Mär, 2018 21:20 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 02.01.2010
Beiträge: 70
Kabel 110 / 4-fach Abschirmung.
Kabellänge richtet sich nach der Signalstärke (Messung nicht mit einem Sat.-Finder möglich)
Bei optimaler Signalstärke, mit einem Antennenmeßgerät überprüft, liegt bei mir die Grenze bei 80 m., sonst wird ein Verstärker gebraucht.
Gruß kajo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zwei Fragen
BeitragVerfasst: Do, 08 Mär, 2018 21:23 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 19.10.2014
Beiträge: 17
Plz/Ort: Ruhrgebiet
Hallo Thomas,

wie dir der User Värmdöbo schon geschrieben hat, muß der Elevationswinkel bei
ca. 21-22° eingestellt werden. Du mußt den Receiver inkl. Fernseher direkt an
das LNB anschließen. Den Receiver hast du hoffentlich in Deutschland gekauft
und es sind schon deutsche Programme vom Astra 19,2 E vorprogrammiert.
Wenn nicht, mußt du dir erst eine schon eingestellte Schüssel (auf Astra 19,2)
suchen und dort einen Sendersuchlauf machen. Dann ein deutsches Programm
am Receiver auswählen (z. B. Das Erste SD) und die Schüssel langsam drehen
bis du ein Bild angezeigt bekommst. Wenn es das Erste ist, kannst du bei den
meisten Receivern die Leistung und Qualität des Transponders anzeigen lassen.
Solltest du ein anderes Programm sehen, dann bist du auf einem anderen
Satelliten gelandet und mußt weiterdrehen.
Wichtig beim einstellen ist, das man zum drehen nicht den Reflektor anfasst,
sondern nur die Halterung des Reflektors. Wenn du am Reflektor drehst,
dann bringst du einen leichten Verzug in den Reflektor und wenn du Pech hast
dreht sich die Schüssel beim loslassen wieder aus der Empfangsrichtung.

Schwedische Programme gibt es über Astra 4,9 E oder Thor 0,8 W.
Jedoch sind diese Programme verschlüsselt. Das Abo kostet pro Jahr so
ca. 150 EUR. Freie schwedische Programme bekommst du nur über
DVB-T. Dafür mußt du aber eine UHF Antenne haben, so eine kleine
Stummelantenne wie in Deutschland wird warscheinlich nicht reichen.

Und wie Mustasch schon geschrieben hat, solltest du dir die F-Stecker
nochmals ansehen. Es braucht nur ein Drähtchen von dem Außengeflecht
an den Innenleiter des Koax Kabel kommen und der Empfang ist weg.

Gruß

Laboriosa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zwei Fragen
BeitragVerfasst: Fr, 09 Mär, 2018 11:29 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier

Registriert: 22.06.2017
Beiträge: 9
Hallo liebe Schwedenfreunde ,

danke für Eure wirklich guten und konstruktiven Tipps.

Ich habe versucht mit einem Profimessgerät direkt an der Antenne den Sateliten zu finden.
Das Messgerät zeigte mir immer ein sehr schwaches Sigenal an. Den Resiver habe ich in Deutschland gekauft.
Der Abstand zwischen Stall und Haus ist so 40 Meter. Allerdingens ist in 50 Meter Abstand ein sehr dichter Wald in Richtung Süden.
Die anderen Schüsseln in der Gegend sind alle ziemlich flach ausgerichtet. Habe es auch mit einem kleinen Sattelittenfinder von Amazon versucht.
Auch da kein starkes Signal. Habe auch schon überlegt, ob mein LMB kaput ist!
Ich werde es aber mochmal mit euren hilfreichen Ratschlägen versuchen. Verbindungen überprüfen. Die Winkel genauer einstellen und den genauen Abstand zum Wald ausmessen.
Vielleicht muss ich die Schüssel an eine anderen Platz montieren.

Vielen Dank für eure Mühen und schneller Hilfe.
Es ist schön in einem so netten und kompetenten Forum zu sein.

Gruß

Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zwei Fragen
BeitragVerfasst: Fr, 09 Mär, 2018 11:48 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 2146
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
Sobatta hat geschrieben:
Allerdingens ist in 50 Meter Abstand ein sehr dichter Wald in Richtung Süden.


Vermutlich ist der Wald die Ursache für deine Empfangsprobleme. Fichten werden 30 bis 40 m hoch.
Bei 30m hohen Fichten brauchst du schon einen Abstand von ca. 70 m.

Wenn du die Antenne mal probeweise auf dem Dach installierst kann das schon viel bringen.

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO