Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Di, 14 Aug, 2018 18:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zeitformen?
BeitragVerfasst: Mi, 09 Feb, 2005 11:09 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005
Beiträge: 425
Plz/Ort: Starkenberg
Hej allihopa,

so nun brauche ich mal eure Hilfe - ich beschäftige mich erst seit kurzem mit dem Schwedischen und hätte da mal einige Fragen.
Denn manchmal verstehe ich nur :YYAD:

1. Im Deutschen gibt es Futur I (ich werde schreiben) und Futur II (ich werde geschrieben haben) - gibt es diese Unterscheidung im Schwedischen auch?


Zur Zeit sortiere ich mir die Verben nämlich erstmal in eine Tabelle, damit mir die Bildung der einzelnen Zeitformen klar wird.

2. Im Langenscheidt-Lehrbuch steht ja hinter jedem Verb zu welcher Gruppe (1 oder 2a u.s.w) es gehört - aber das hat man ja im normalen Wörterbuch nicht - wie kann ich es da erkennen?

3. Wie werden die Verben der Gruppe 4 und 5 konjugiert? So wie Gruppe 3, denn dazu habe ich nichts gefunden? Und wie ist das mit den Hilfsverben?

4. Utrum steht bei den Substantiven für die männliche und weibliche Deklination oder? Muss ich da was beachten, wenn ich dekliniere? Oder ist das egal, ob männlich oder weiblich?


So ihr seht eine Menge Fragen - vielleicht könnt ihr mir sie ja beantworten.


Vielen Dank schon im Voraus.

Många hälsningar - Enjana

_________________
Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. (Christian Morgenstern)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeitformen?
BeitragVerfasst: Mi, 09 Feb, 2005 15:16 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 03.11.2004
Beiträge: 274
Plz/Ort: Halmstad
Hej Enjana,

ich versuche mal deine Fragen soweit ich kann zu beantworten.

Enjana hat geschrieben:
1. Im Deutschen gibt es Futur I (ich werde schreiben) und Futur II (ich werde geschrieben haben) - gibt es diese Unterscheidung im Schwedischen auch?

Es gibt zwei Futurformen, die sind aber eher mit dem englischen vergleichbar.
Jag ska göra något. - Ich werde/soll/will etwas tun. (I will do sth.)
Jag kommer att göra något. - Ich werde etwas tun. (I'm going to do sth.)
Jag tänker att göra något. - Ich werde/beabsichtige, etwas zu tun.

Enjana hat geschrieben:
2. Im Langenscheidt-Lehrbuch steht ja hinter jedem Verb zu welcher Gruppe (1 oder 2a u.s.w) es gehört - aber das hat man ja im normalen Wörterbuch nicht - wie kann ich es da erkennen?

Da duerfte dir nur dein gutes Gefuehl und das Gedächtnis helfen. Unregelmässige Verben sowieso, und bei den anderen - da hilft nur probieren. Wenn es Regeln gibt, dann sind sie mir nicht bekannt.

Enjana hat geschrieben:
3. Wie werden die Verben der Gruppe 4 und 5 konjugiert? So wie Gruppe 3, denn dazu habe ich nichts gefunden? Und wie ist das mit den Hilfsverben?

Da kann ich dir leider nicht helfen, da ich das Lehrbuch nicht besitze. Mit den Hilfsverben musst du auch jemanden anders fragen, förlåt.

Enjana hat geschrieben:
4. Utrum steht bei den Substantiven für die männliche und weibliche Deklination oder? Muss ich da was beachten, wenn ich dekliniere? Oder ist das egal, ob männlich oder weiblich?

Es gibt im schwedischen nur zwei grammatische Geschlechter - sächlich (Neutrum) und nicht sächlich (Utrum). Das heisst, es gibt fuer dich kaum einen Unterschied dabei zu beachten. Den gibt es nur bei den Pronomen (han/hon = er/sie etc.), nicht jedoch bei den Worten. Von daher ist es meist egal, ob es nun männlich oder weiblich ist.

Ich hoffe, ich konnte dir einigermassen helfen.
Wenn ich einen groben Fehler gemacht haben sollte (was ich nicht hoffe *g*) dann bitte ich um Berichtigung.

Mvh Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 09 Feb, 2005 15:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005
Beiträge: 425
Plz/Ort: Starkenberg
Hej Sebastian,

danke erstmal, werde das mal alles verinnerlichen und denke, dann komme ich schon weiter.

Zumindest verstehe ich jetzt einiges schon besser.


Enjana

_________________
Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. (Christian Morgenstern)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 09 Feb, 2005 23:45 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej!

Hier auch noch "mein Senf" zum Thema: :-)


1. Im Deutschen gibt es Futur I (ich werde schreiben) und Futur II (ich werde geschrieben haben) - gibt es diese Unterscheidung im Schwedischen auch?

Ja, im schwedischen gibt es diese Unterscheidung auch.

Futur I:
Jag ska skriva oder auch jag kommer att skriva (ich werde schreiben)

Futur II:
Jag kommer att ha skrivit (ich werde geschrieben haben)


2. Im Langenscheidt-Lehrbuch steht ja hinter jedem Verb zu welcher Gruppe (1 oder 2a u.s.w) es gehört - aber das hat man ja im normalen Wörterbuch nicht - wie kann ich es da erkennen?

Gruppe 1 oder 2a??? Förlåt, ich verstehe die Frage nicht.


3. Wie werden die Verben der Gruppe 4 und 5 konjugiert? So wie Gruppe 3, denn dazu habe ich nichts gefunden? Und wie ist das mit den Hilfsverben?

Gruppe 4 und 5??? Förlåt, ich verstehe die Frage nicht.
Hilfsverben: Es ist wie im deutschen. Konjungierte Form des Hilfsverbes + Infinitiv des Verbes.


4. Utrum steht bei den Substantiven für die männliche und weibliche Deklination oder? Muss ich da was beachten, wenn ich dekliniere? Oder ist das egal, ob männlich oder weiblich?

Utrum??? Förlåt, ich verstehe die Frage nicht. Am besten ist es, wenn Du sämtliche Substantive gleich mit dem entsprechenden Artikel lernst sowie in den verschiedenen Formen (bestimmt, unbestimmt, Singular, Plural).

Beispiele:
ett hus (ein Haus) – huset (das Haus) – flera hus (mehrere Häuser) – husen (die Häuser)
en bil (ein Auto) – bilen (das Auto) – flera bilar (mehrere Autos) – bilarna (die Autos)
usw.


Hälsningar
Annika

:YYAC:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 10 Feb, 2005 0:34 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2005
Beiträge: 425
Plz/Ort: Starkenberg
Danke Annika,

in dem Lehrbuch werden die Verben in 5 verschiedene Gruppen eingeteilt, deshalb meine Frage, nach den Gruppen.

Ich dachte , dass ist die übliche Einteilung im Schwedischen. Aber das lerne ich auch noch.

Erstmal habt ihr mir schon weitergeholfen und den Rest werde ich auch noch packen.


många hälsningar - Enjana

_________________
Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. (Christian Morgenstern)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 10 Feb, 2005 13:16 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 03.11.2004
Beiträge: 274
Plz/Ort: Halmstad
@Annika: Utrum ist das Gegenteil von Neutrum.
Neutra sind ett-Wörter und Utra sind en-Wörter.

Gruesse Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 10 Feb, 2005 14:44 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej AS!

Danke!

Hälsningar
Annika

:YYAC:


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO