Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bei eBay

Nebel Stern Schweden Lappland Raum Universum Leinwand Poster Druck Bild cc0152

Aktuelle Zeit: Mi, 01 Mär, 2017 20:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 07 Feb, 2012 18:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 18.08.2008
Beiträge: 560
Torsten1 hat geschrieben:
Zitat:
Die Religion wird hier wohl etwas ueberbewertet,es geht doch in erster Linie um Mentaliteten und Kulturen.


Dass unterschiedliche Mentalitäten eine Rolle spielen können, bestreite ich garantiert nicht. Insbesondere die Sitte der Ehrenmorde und der Steinigung, die immer dem Isalm angelastet werden, sind viel älter. Es handelt sich um archaische Bräuche unterentwickelter Gesellschaften. Aber ich rede hier von konkreten religiös motivierten Handlungsweisen. Du könntest natürlich sagen, dass alle drei abrahimitischen Religionen so sind, wie sie sind, weil sie aus der Wüste kamen. Das kann man sicher in mancherlei Hinsicht bestätigen und sich fragen, ob sie denn wirklich nach Europa passen. Aber das ist eine andere Diskussion. Sieh Dir einfach mal die folgenden Links an und überlege dann nochmal neu:

http://www.zukunftskinder.org/?p=10871
http://michael-mannheimer.info/2011/12/ ... ressierts/
http://islamnixgut.blogspot.com/2012/02 ... =BP_recent
http://islamnixgut.blogspot.com/2011/08 ... il-12.html



Das ist doch alles nichts Neues.
Was glaubst du denn warum wir ausgewandert sind ?
Du kannst hier aber die Schuld nicht unerfreulichen Einwanderern geben,genauso wenig wie du Krokodilen die Schuld geben kannst wenn sie dich fressen,wenn du sie in dein Haus lässt.
Es sind unsere hoch -und höchstintelektuellen Nationalmasochisten,die hier Schuld haben.
Natuerlich hoffe ich auch ,das Diese eines Tages die Quittung fuer ihr Tun bekommen.

so long


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 07 Feb, 2012 19:07 
Zitat:
Es sind unsere hoch -und höchstintelektuellen Nationalmasochisten,die hier Schuld haben.


Habe ich das irgendwo bestritten? Aber wenn mich so ein Museldingsda angreifen sollte, weil ich zu christlich geguckt habe ("Ej, was guckst du?"), dann ist der schon auch selbst schuld. Ich jedenfalls habe ihn nicht eingeladen, hier herum zu stolzieren und den dicken Max zu markieren.

Aber es gibt übrigens auch eine Menge toleranter und humorvoller Moslems. Ich habe welche in Marokko kennengelernt, wo wir in einer Berberfamilie eingeladen waren, der die halbe Stadt gehörte. Wir hatten den Sohn, der in Lyon studierte, in Spanien kennen gelernt. Sein Onkel lief immer in einem grünen Gewand umher. Er war der Richter dort. Und ein Witzbold. Immer, wenn er mich sah, sollte ich angeblich etwas arabisch lernen. Deshalb ließ er mich Sätze nachsprechen, während die Familie amüsiert zuguckte. Anschließend hat er sich vor Lachen auf die Schenkel geschlagen und gesagt, dass ich das moslemische Glaubensbekenntnis gesprochen hätte und jetzt selbst Moslem sei, hahaha, wie lustig! Ja, eigentlich schon lustig, wenn ich nicht wüsste, dass es Idioten gibt, die das ernst nehmen und mich für todeswürdig erklären würden, wenn ich sage, dass das alles nur Spaß war und von mir sogar total unbeabsichtigt.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di, 07 Feb, 2012 20:24 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.03.2010
Beiträge: 2623
Bevor der Dialog hier komplett in Xenophobie versumpft:

Steht überhaupt schon fest dass das Mädel überhaupt angegriffen wurde und sich nicht etwa beim Spielen verletzt hat?

Torsten1 hat geschrieben:
dass ich das moslemische Glaubensbekenntnis gesprochen hätte und jetzt selbst Moslem sei

Da du deinen Namen im Islam ja nicht tragen solltest (thorr = der Donner, der Donnergott, Thor (Altnordisch); steinn = der Stein (Altnordisch)* :
Was ist denn dein muslimischer Name? (ansonsten hier einige Vorschläge: http://www.convertstoislam.com/NewName/newname.html)

Ich finde diesen Avatar dann doch angemessener:

torstenturban.jpg
torstenturban.jpg [ 8.95 KiB | 501-mal betrachtet ]



*Quelle: irgendwo eben mal schnell herkopiert)

_________________
"Det löser sig" sa kärringen som sket i badkaret.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 08 Feb, 2012 1:02 
Mann, was soll ich denn mit diesem Kopfverband? Mach den ab! Mein Hirn braucht weiter frische Luft.

Und was heißt hier Xenophobie? Wir sollen uns doch alle gegenseitig die Köpfe einschlagen, es muss drunter und drüber gehen. Das Prinzip "Teile und herrsche" funktioniert schon seit Jahrtausenden hervorragend. Man sieht, der Islam mag sich schon als der sichere zukünftige Sieger in Europa sehen, aber in Wahrheit ist auch er nur eine Marionette von vielen in dem Puppenspiel.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 17 Feb, 2012 17:01 
Heute rief mich meine Mutter an und erzählte mir eine Geschichte. Neulich hielt meine Nichte mit ihrer Mutter, welche also meine Schwester ist, an einer Einmündung. Ein anderes Auto, das von der Seite kam, hielt auch an. Dann fuhr meine Nichte an, aber in dem Augenblick tat der andere Fahrer dies auch. Meine Nichte machte eine Vollbremsung, der andere auch. Das Spiel wiederholte sich zweimal. Der andere trieb dieses Rüpelspiel mit voller Absicht. Da wurde es meiner Nichte zu bunt und sie hupte laut, woraufhin der andere Fahrer, ein junger Türke, die Scheibe runterdrehte und anfing, herumzuschreien und die beiden Frauen zu beleidigen: "Du blonde Hurentochter!" und Ähnliches. Er sprach einwandfreies Deutsch, war offensichtlich in diesem Lande aufgewachsen und wahrscheinlich deutscher Staatsbürger. Dann fragte er noch meine Schwester, die deeskalierend wirken wollte, weil das nämlich typisch für sie ist, ob sie französisch kann. Und er behauptete, die beiden Frauen hätten ihn körperlich angegriffen und er wolle die Polizei rufen. Woraufhin meine Schwester meinte: "Ja, das ist doch mal eine gute Idee, rufen sie die Polizei!" Er ließ es natürlich.

Dafür schrieb meine Schwester zu Hause die ganze "Unterhaltung" auf und marschierte einen Tag später ihrerseits zur Polizei, um Anzeige zu erstatten. Der Türke war schon dagewesen und hatte die Frauen tatsächlich wegen angeblicher Tätlichkeiten angezeigt! Der Beamte, der noch ein Kollege meines verstorbenen Schwagers gewesen war, hat inzwischen gemeldet, dass die Anzeige des mutmaßlichen Muselmannes abgewiesen worden ist, und der würde wohl eine Geldstrafe erhalten. Na, bin mal gespannt. Wenn ich mich richtig erinnere, hatte das andere Auto auch zwei Insassen. Dann steht Aussage gegen Aussage. Ach ja, die Frauen überlegen jetzt, ob sie das Kennzeichen ändern lassen wollen. Ich habe geraten, lieber die Autofarbe zu ändern. Denn diese Typen können nachtragend und unberechenbar sein, ist ja nichts neues.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 17 Feb, 2012 19:20 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2008
Beiträge: 716
Kvinna knivdödad i Malmö
und so mordet es immer weiter

_________________
http://depressiv.jimdo.com/
http://vaermlandhof.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 17 Feb, 2012 19:31 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 18.08.2008
Beiträge: 560
Torsten1 hat geschrieben:
Heute rief mich meine Mutter an und erzählte mir eine Geschichte. Neulich hielt meine Nichte mit ihrer Mutter, welche also meine Schwester ist, an einer Einmündung. Ein anderes Auto, das von der Seite kam, hielt auch an. Dann fuhr meine Nichte an, aber in dem Augenblick tat der andere Fahrer dies auch. Meine Nichte machte eine Vollbremsung, der andere auch. Das Spiel wiederholte sich zweimal. Der andere trieb dieses Rüpelspiel mit voller Absicht. Da wurde es meiner Nichte zu bunt und sie hupte laut, woraufhin der andere Fahrer, ein junger Türke, die Scheibe runterdrehte und anfing, herumzuschreien und die beiden Frauen zu beleidigen: "Du blonde Hurentochter!" und Ähnliches. Er sprach einwandfreies Deutsch, war offensichtlich in diesem Lande aufgewachsen und wahrscheinlich deutscher Staatsbürger. Dann fragte er noch meine Schwester, die deeskalierend wirken wollte, weil das nämlich typisch für sie ist, ob sie französisch kann. Und er behauptete, die beiden Frauen hätten ihn körperlich angegriffen und er wolle die Polizei rufen. Woraufhin meine Schwester meinte: "Ja, das ist doch mal eine gute Idee, rufen sie die Polizei!" Er ließ es natürlich.

Dafür schrieb meine Schwester zu Hause die ganze "Unterhaltung" auf und marschierte einen Tag später ihrerseits zur Polizei, um Anzeige zu erstatten. Der Türke war schon dagewesen und hatte die Frauen tatsächlich wegen angeblicher Tätlichkeiten angezeigt! Der Beamte, der noch ein Kollege meines verstorbenen Schwagers gewesen war, hat inzwischen gemeldet, dass die Anzeige des mutmaßlichen Muselmannes abgewiesen worden ist, und der würde wohl eine Geldstrafe erhalten. Na, bin mal gespannt. Wenn ich mich richtig erinnere, hatte das andere Auto auch zwei Insassen. Dann steht Aussage gegen Aussage. Ach ja, die Frauen überlegen jetzt, ob sie das Kennzeichen ändern lassen wollen. Ich habe geraten, lieber die Autofarbe zu ändern. Denn diese Typen können nachtragend und unberechenbar sein, ist ja nichts neues.


hej,Torsten1
ist es in deinem Atombunker ungemuetlich geworden ? :D
Ich glaube dir deine Geschichte,aber warum erzählst du sie hier ?
Zum einem haben deine Ausfuehrungen wenig mit dem Thema zu tun,auch wenn die Funkstille in den Medien sehr verdächtig ist,und zum Anderen bringt das nichts.
Das wird nur wieder zu unerfreulichen Streitereien fuehren. :roll:
Die Deutschen suchen den Untergang,oder eben ihre Abschaffung und weden den bitteren Kelch wieder einmal bis zur Neige leeren muessen.
Diesmal wahrscheinlich zum letzten Mal.
Wo wohnst du eigentlich in Deutschland ?
In Duisburg ?
Dein Wissen und dein Angagement sind beeindruckend.
Ich gehe unerfreulichen Entwicklungen lieber aus dem Weg. :D

so long


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO