Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Wetterprognose Luleå 1:00 Uhr | Wind: 9 km/h aus Süd | Niederschlag 1:00-6:00 Uhr: 0 mm | ► mehr
Aktuelle Zeit: Sa, 25 Nov, 2017 0:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 5 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 04 Nov, 2004 8:38 
Erstellt am 16.10.2004 - 18:36 von Daniel

Bild

Mitte August begannen in Uddevala/Schweden die Dreharbeiten für die Verfilmung des Henning-Mankell-Bestsellers "Mittsommermord". In der Rolle des Kommissars Kurt Wallander ist wieder Rolf Lassgard zu sehen, in weiteren Rollen spielen Christer Fant (Svedberg), Jenny Rudell (Wallanders Tochter Linda), Klas Gösta Ohlsson (Nyberg) und andere.

In Kostümen aus dem 18. Jahrhundert feiern drei junge Leute das Mittsommer-Fest. Seit diesem Tag hat sie niemand mehr gesehen. Zunächst ist das für Kommissar Kurt Wallander kein Grund zur Beunruhigung: Postkarten belegen, dass die Jugendlichen sich auf einer spontanen Reise befinden. Wochen später macht eine Gruppe von Wanderern eine grausige Entdeckung: Sorgsam herausgeputzt und mit frisch gepuderten Perücken wie eine Figurengruppe arrangiert, werden die Leichen der drei Jugendlichen in einem Naturschutzgebiet gefunden. Wallander erscheint dieses Szenario wie ein Albtraum. Und der Schrecken geht weiter: Wallander findet die Leiche seines langjährigen Kollegen Svedberg (Christer Fant); er liegt bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt in seiner eigenen Wohnung.

"Mittsommermord" ist nach "Die falsche Fährte", "Die fünfte Frau", "Mörder ohne Gesicht" und "Der Mann der lächelte" die fünfte Verfilmung eines Wallander-Romans von Henning Mankell, die im ZDF zu sehen sein wird. Regie führt Birger Larsen nach einem Drehbuch, das Klas Abrahamsson nach dem gleichnamigen Roman schrieb. Es produziert SVT Swedish Television in Zusammenarbeit mit ZDF, Network Movie, Film- und Fernsehproduktion GmbH & Co. KG und ZDF Enterprises. Die Redaktion im ZDF haben Klaus Bassiner und Wolfgang Feindt. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis Oktober 2004. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

(Quelle: ZDF)

Rolf Lassgård war außerdem dazu bereit, wallander-web.de ein paar Fragen zu den Dreharbeiten von "Mittsommermord" und seinen Zukunftsplänen zu beantworten...

-> das Kurzinterview mit Rolf Lassgård finden Sie unter www.wallander-web.de bei den "news"!

Gruß,
Daniel


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 04 Nov, 2004 8:38 
Erstellt am 16.10.2004 - 18:44 von Holli

Hej Daniel Bild

danke für das Bild vom Set ,
mag Mankell auch sehr , auch die Schauspieler
sind in ihren Charakteren gut gewählt ,man
darf wie immer gespannt sein Bild

Hälsningar Holli Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 04 Nov, 2004 8:39 
Erstellt am 16.10.2004 - 20:17 von Blaubärchen

Hej Daniel Bild
erst einmal herzlich Willkommen hier im Forum und ein großes Bildfür deinen Tipp. Ich habe bisher auch alle Wallanderfilme gesehen. Und bin ein echter Fan geworden. Dann muß ich ja immer aufpassen dass ich auch diesen nicht verpasse.Bild

Liebe Grüße
Blaubärchen Anja


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 04 Nov, 2004 8:39 
Erstellt am 16.10.2004 - 20:26 von Daniel

Bild für die freundliche Aufnahme hier im Forum!

Ich bin auch schon gespannt auf die neue Mankell-Verfilmung. Leider wird "Mittsommermord" bei uns in D "nur" im Fernsehen zu sehen sein und nicht wie in Schweden auch im Kino... Bild

Gruß,
Daniel


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 04 Nov, 2004 8:40 
Erstellt am 17.10.2004 - 13:33 von Lis

Hej,

also ich mag Rolf Lassgård nicht nur als Wallander. Ich hab ihn schon in diversen anderen Verfilmungen gesehen und muss sagen, die Rollen , die er spielt, begeistern mich immer wieder. Fragt mich jetzt aber bitte nicht nach Titeln.....ich kann mir sowas so schlecht merkenBild...aber beispielsweise in der Rolle eines analphabetischen Bauern, der mit 40 Jahren nach dem Tod seiner Mutter, mit der er ständig zusammenlebte, doch noch seine grosse Liebe findet, aber gleichzeitig von seinem besten Freund geprellt wird, fand ich ihn sehr ueberzeugend....Wie war nochmal der Titel???Bild

lieben Gruss Lis

PS. Hej Daniel, auch von mir herzlich willkommen hier im Forum und danke fuer deine Infos!!!Bild


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO