Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Besucherguide Schweden präsentiert

Wechselkurs SEK <=> €

Aktuelle Zeit: Mo, 25 Sep, 2017 11:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: wikileaks
BeitragVerfasst: Mo, 06 Dez, 2010 13:22 
Hallo Schwedenfans und -profis,
alle Welt redet über julian assange und Wikileaks. Da er ja nun in Schweden seit einiger Zeit Vergewaltigungsvorwürfen ausgesetzt ist würde mich interessieren ob hier jemand weiß was in Schweden, rein juristisch, unter einer Vergewaltigung zu verstehen ist. Mir scheinen da die bisherigen Aussagen dazu recht wiedersprüchlich zu sein.Vielleicht kennt sich jemand in Schwedischem Recht aus und kann hier weiterhelfen, danke!
Ganz nebenbei bemerkt wundert es mich dass man zur Diskussion um Assange hier im Forum nichts findet, ist das zu politisch?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wikileaks
BeitragVerfasst: Mo, 06 Dez, 2010 13:41 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 1890
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
Schau' mal hier:

vergewaltigung-nach-schwedischer-rechtsauffassung-t22545.html

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: wikileaks
BeitragVerfasst: Mo, 06 Dez, 2010 14:27 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.03.2010
Beiträge: 2623
motofactum hat geschrieben:
[...] zur Diskussion um Assange hier im Forum nichts findet, ist das zu politisch?


Nicht zu politisch aber zumindest die Verknüpfung von einer Person (Asange) mit den Machenschaften einer Weltmacht artet schnell in puren Populismus aus. (Ist es meiner Meinung nach auch, denn was haben die Vorwürfe gegen Assange mit den diplomatischen Spannungen zu tun, es werden hier zwei unabhängige dinge emotional und Medienwirksam miteinander Verknüpft) Und die meissten Mitglieder hier betätigen sich nicht an sinnlosen Diskussionen die letzendlich von vornherein dazu bestimmt sind nur zu provozieren und Spannungen zu schaffen.

Aber ja der Threaad ist in attusas link. Ist aber schon gestorben die Diskussion dort;-)

_________________
"Det löser sig" sa kärringen som sket i badkaret.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO