Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Di, 25 Sep, 2018 3:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wieso heißt smörgås smörgås ?
BeitragVerfasst: Sa, 04 Dez, 2004 22:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 03.11.2004
Beiträge: 274
Plz/Ort: Halmstad
Es ist mir mal in den Sinn gekommen, diese Frage hier zu Posten. Wenn ich nicht komplett daneben liege, heißt "smör" ja übersetzt "Butter" und "gås" ist "Gans".

Womit das Butterbrot plötzlich ne Buttergans wäre.
Hat da wer ne Idee, woher diese Bezeichnung kommt?

Hälsningar AlterSchwede


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 04 Dez, 2004 22:54 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej hej!

Also wo das Wort herkommt, weiss ich auch nicht, aber dazu wäre auch noch folgendes zu sagen (für die Grammati-Freaks hier):

en gås (eine Gans) - flera gäss (mehrere Gänse) - also unregelmässige Pluralbildung dieses Substantives.

Aber:

en smörgås (ein Butterbrot) - flera smörgåsar (mehrere Butterbrote)

Hälsningar
Annika

:YYAC:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 04 Dez, 2004 22:55 
Hej AlterSwede!
Ich habe die Erklärung von "Svensk etymologisk ordbok"
Das Wort abstammen von 1700-1760. Ich beabsichtigen
der Artikel zu Deutsch übersetzen. Aber, bitte geben mich
ein Paar Tagen.
Grüßen
Bertil


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 04 Dez, 2004 23:05 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej hej!

Und ich habe folgendes noch gefunden.

Hälsningar
Annika

:YYAC:

På svenska:
En smörgås består av en bit bröd med smör och/eller pålägg.
Ordet kommer av ordet "smör" samt ordet "gås", som i detta sammanhang är ett gammalt dialektord som betyder "en klick smör"

Auf deutsch:
Ein "smörgås" (Butterbrot) besteht aus einer Scheibe (einem Stück) Brot und/oder Aufschnitt. Das Wort besteht aus dem Wort "smör" (Butter) sowie dem Wort "gås" (Gans), was in diesem Zusammenhang ein Wort aus einem alten Dialekt ist, das "ein Butterflöckchen" bedeutet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 04 Dez, 2004 23:18 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 03.11.2004
Beiträge: 274
Plz/Ort: Halmstad
Vielen Dank!

Es wäre trotzdem sehr nett, wenn Bertil den Text sowohl auf Schwedisch als auch auf Deutsch posten könnte. Das wäre bestimmt eine gute Uebung fuer diejenigen, die nicht so gut Schwedisch können, glaube ich.

AlterSchwede


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 04 Dez, 2004 23:22 
Hej AlterSchwede!
Här kommer artikeln som jag lovade på chatten:

smörgås, Var. rer. 1538 (översatt med
'panis butyratus'), Syl v. Phrygius 1602:
smörgåsenisse, morsgris, som jämt
mumsar på smörgåsar (jfr under n is se),
1603 i bildh betyd.: kindpust (jfr till
betyd, under fisk, örfil), 1690 i betyd,
'smörklimp', Florinus 1695 i modern
betyd.; plur. smörgiäs 1677, smörgåsar.
Väl egentl, om runda smörklimpar, som
lades på bröd o. varav innehavaren
egde att med tummen bereda smörgås;
kanske egentl, så betecknade av barnen;
alltså en metafor av samma slag som
skånska ållingar, egentl.: ankungar, om
brödbitar med sovel på, el. häst(ar) i
samma betyd. Dylika små smörklim-
par, kallade g åsar, brukade man, enl.
en uppgift från 1751, efter kärningen
hvarje lördagsafton o. söndagsmorgon
tilldela de små. Jfr f. ö. sv. dial. gås å
kaka, smör o. bröd, gås(a)kaku,
smörgås, ns. gaas, smörklimp. Se Ark. 9:
368 f., E. Tegnér 10: 182 f. (delvis
annorlunda) o. där anförd litt. I Stockh.
i Dagbl. 5. 12. 1893 erinras emellertid om
i i Nordiska museet förvarade i trä
ut-| skurna små lådor i form av en gås att
j förvara smör i (jfr O. G. Wistrand i
j Fataburen 1907 Bil. s. 14) o. antydes,
i att ordet smörgås möjl. kunde härleda
| sig härifrån. Dock torde, om verkligen
j något samband eger rum, förhållandet
| vara omvänt: trälådorna kunna ha fått
sin gåsform såsom en anspelning på
'smörgässen'. Enl. Hammarstedt i Fatab.
1906 s. 50 finnas (el. funnos) i Hjärpås
sn Vgtl. julbröd bakade i form av gäss;
1 väl dock blott en tillfällig
överensstämmelse.

Hälsningar Bertil


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO