Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Besucherguide Schweden präsentiert

Minitrips nach Schweden

Aktuelle Zeit: Di, 25 Jul, 2017 14:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie mache Träume zur Realität?
BeitragVerfasst: Mo, 10 Okt, 2005 19:07 
Hallo, ich heisse Carolina, bin 20 Jahre alt und gerade dabei mein Leben völlig auf den Kopf zu stellen.
Wie das kommt:
Nach dem Abschluss meines Fachabiturs in München verbrachte ich ca 12 Monate in Australien, wobei ich meinen jetzigen Freund kennen lernte. Wie ihr euch schon denken könnt ist er Schwede, lebt und studiert in Stockholm. Ich habe mittlerweile optimistisch das geplante Agrarwirtschaftsstudium in Weihenstephan begonnen, jedoch festgestellt, dass eine Fernbeziehung nicht das ist, was ich möchte und duchhalten kann. Mein Optimismus ist wohl mit mir durchgegangen. Auf jeden Fall, bevor ich hier meine ganze Lebensgeschichte auftische, habe ich den Entschluss gefasst mich von meinem Zuhause zu trennen und mich in Schweden für unbestimmte Zeit niederzulassen. Mutig, hm?
Na ja, ich habe noch keine Sprachkenntnisse und möchte unbedingt auf engisch dort studieren, was anscheinend möglich ist. Allerdings weiss ich nicht wirklich unter welchen Bedingungen und eigentlich auch sonst nicht viel. Ich bin der Verzweiflung nahe und kann mit den verwirrenden links und Internetseiten einfach nicht so viel anfangen. Ich denke ich bräuchte persönliche Hilfe und jemanden, der sich damit auskennt. Vielleicht gibt es da draussen ja noch andere Leute, die das schon durchgemacht haben oder mir helfen wollen.
Vielen Dank im Vorraus, auch für die Zeit, meine Geschichte zu lesen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 10 Okt, 2005 21:58 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10756
Plz/Ort: Schweden
Hej Carolina!

Ich wünsche Dir ganz, ganz viel Glück bei Deinem Vorhaben!

Bei mir war es ganz genauso. Ich bin einen Tag nach meinem 20. Geburtstag nach Schweden ausgewandert (ja ja, die Liebe... ;-) ) Das ist aber schon bald 24 Jahre her. Habe allerdings jedes Jahr seit ich 5 Jahre alt war, 4 - 5 Wochen Ferien in Schweden verbracht.

Aber weisst Du was? Ich würde es immer wieder tun! Gut, die Zeiten ändern sich, aber ich habe es nicht einmal bereut.

Hälsningar
Annika

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 10 Okt, 2005 22:59 
Hallo Carolina,

es stimmt, dass du in Schweden Kurse an der Uni auf englsich belegen kannst. Allerdings muss es nicht unbedingt heissen, dass du die möglichkeit hast einen Abschluss zu erreichen. Es ist immer von der Uni abhängig. In Stockholm gibt es mehrere Unis, Stockholms Universitet, KTH, Södertörns Högskola. Ausserdem liegt Uppsala ja nur 60 weit weg von Stockholm entfernt. Schau dir einfach die Seiten der Unis im Internet an. Um Kurse auf schwedisch belegen zu dürfen musst du aber einen Sprachtest bestanden haben um für die Uni zugelassen zu werden.

Ich finde es mutig von dir es zu machen was bei vielen nur als einen Traum bleiben. Ich habe das selbe durchgemacht und es ist immer ein Versuch wert. Auch wenn es auf dauer nicht klappen würde ist es nicht um sonst. Du lernst immer etwas dabei und mit 20 hast du noch viel Zeit...

Ich wüsche dir alles gute dabei und viel Glück mit der Liebe.

Liebe Grüsse

Klas


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 10 Okt, 2005 23:02 
Carolina,

was ganz wichtiges habe ich vergessen. Wenn du es wirklich vor hast nach Schweden zu gehen solltest du unbedingt sofort damit anfangen schwedisch zu lernen. Erst wenn du die Sprache kannst lerns du ein Land richtig kennen davor nicht...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 10 Okt, 2005 23:24 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Kann mich Annika nur anschliessen und dir viel Glück wünschen!
In dem von Dir geschildertem Fall kommt das Problem der Sprache erst sekundär!
Bin auch mit 23 nach Schweden ausgewandert nachdem ich ich 15 Monate jedes Wochenende von Wuppertal nach Helsingborg gefahren bin.
Und da hiess es Sonntagnacht um 12 Uhr in der Kaserne sein!!
Zum Glück hatte ich ein schnelles Auto!
Wir waren glücklich zu dieser Zeit und Sprache und Arbeit hat sich irgendwie von selbst ergeben!
Also wage den Schritt Du wirst es nicht bereuen

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 13 Okt, 2005 18:10 
Hej Carolina...
bin Suse und 19 Jahre alt und habe irgendwie genau das gleiche vor wie du. Bin nächstes Jahr mit dem Abi fertig und habe dann vor, in Stockholm zu studieren und endlich bei meinem Freund zu wohnen, da Fernbeziehungen wirklich hart und auch teuer sein können,,,also mir gehts so ähnlich wie dir.
Bin noch bis morgen in Stockholm und hab mich jetzt 2 Wochen vor Ort und auch schon lange davor ueber die Studiumsmöglichkeiten in Stockholm informiert.
Es gibt zwar Studienprogramme auf Englisch, das sind aber zumeist Master- Studiengänge, also nicht fuer Studienbeginner. Auch gibt es die Möglichkeit, als Austauschstudent fuer 1 oder 2 Semester an einer Uni in Stockholm auf Englisch zu studieren und dann auch kostenlose Sprachkurse von der Uni zu erhalten.
Dies gilt jedoch nur fuer Studenten in speziellen Programmen, wie z.B. Erasmus. Das heisst, mann muss in Deutschland angefangen haben, zu studieren. Wenn man nicht mindestens 1 Jahr in D studiert hat, bekommt man auch kein Bafög.
Ich kann dir die Seite www.studyinsweden.se empfehlen. Dort findest du auch was ueber qualificerad yrkesutbildning, das ist eine erwiterte Berufsausbildung, fuer die man aber auch eine Hochschulberechtigung braucht.

Naja jedenfalls war ich letzte Woche beim Högskoleverket in T-Centralen ( www.stockholmsakademiskaforum.se ) und dort haben sie mir die schlimme Ahnung bestätigt: Man muss einen Sprachkurs auf Schwedisch ablegen, um zugelassen zu werden. Die angewendete Sprache ist nämlich Schwedisch, auch wenn die Literatur beim Studium oft Englisch ist.

Der TISUS- Test wird jedes Jahr zweimal abgehalten. Weitere Infos:www.nordiska.su.se/tisus.htm

Wenn du angemeldet bist, kannst du kostenfreie Kurse bei SFI belegen. Die sind fuer Einwanderer, hab aber auch gehört dass es ganz schön lange dauern kann.
Ich werd mich nächstes Jahr bei der Folkuniversitetet anmelden:
www.folkuniversitetet.se

Hab auch Kontakt zu einer Privatlehrerin in Stockholm, die auf Deutsche spezialisiert ist und auch nach Hause kommt....

Naja ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen...
Fuehlte mich auch ganz schoen alleingelassen bei der Infosuche...

Vi ses och hejdå! :YYAC:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 13 Okt, 2005 18:48 
Hi Caroline,
tja ich würd Dir empfehlen versuchs mit Erasmus. Sobald Du an der Schwedischen Uni erstmal fussgefasst hast kannst Du leicht deinen Aufenhalt verlängern (hab ich zumindestens so gemacht). Weihenstephan hat schon Beziehungen zur Slu zumindestens nach Alnarp in Skane. Mach Dich mal schlau wie es mit Uppsala aussieht. Denn Agrawissenschaften kann man soweit ich weiss nur an den SLU Hochschulen studieren.


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO