Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Heutiger Sonnenauf- und -untergang
in der Mitte Schwedens (bzw. Deutschland): 04:02 (05:34) Uhr | 21:59 (21:17) Uhr
Aktuelle Zeit: Do, 27 Jul, 2017 22:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wie blöd dürfen Jäger sein?
BeitragVerfasst: So, 09 Sep, 2012 16:05 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2924
Plz/Ort: Hermannsburg
bundyson hat geschrieben:
Gibts irgendwas, was irgendein Jaeger noch nicht 'versehentlich' umgerummst hat?



ja, schlaue Bunyson´s :YYAE:



:YYAO: :YYAO: :YYAO: :YYAO:

Emaster :hey:

_________________
Der Stolz des Jägers ist sein Hund- bringt der verloren, was da wund, und jagt er, was da krank, zu Stand, so ist das Waidwerk Hand in Hand.


Es sind noch Tage bis zum 38. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Nässjö/Schweden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie blöd dürfen Jäger sein?
BeitragVerfasst: So, 09 Sep, 2012 17:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3234
Plz/Ort: LDS
Emaster hat geschrieben:
ja, schlaue Bunyson´s


Wobei ick ausdruecklich betonen moechte, dass ick noch nie irgendwas fehlerhafter Weise umgeschossen habe. :YYAY:

Ansonsten wollte ick auch nur zum Ausdruck bringen, dass solche Threads (in allen moeglichen Foren) immer wieder gern mal aufgemacht werden, um die 'Bloedheit' der (aller, denn schliesslich laeufts ja immer darauf hinaus) Jaeger auf zu zeigen, die es so ja auch nun wieder nicht gibt.
'Der Jaeger' bietet aber offenbar ein gutes Feindbild ab, da die wenigsten damit zu tun haben...

Man koennte solche Threads aber auch gern mit jeder anderen Randgruppe machen...
Beispielsweise Auslaender, Homosexuelle, Politiker, Angler, Polizisten, Motorradfahrer, Bergsteiger, Hundebesitzer...

Bei Jaegern machts aber am meisten Spass! :lana: :YY:

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie blöd dürfen Jäger sein?
BeitragVerfasst: So, 09 Sep, 2012 18:11 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2924
Plz/Ort: Hermannsburg
bundyson hat geschrieben:

Wobei ick ausdruecklich betonen moechte, dass ick noch nie irgendwas fehlerhafter Weise umgeschossen habe. :YYAY:


Na, dann guck Dir mal Deine Frontscheibe und die Reifen an :YYAZ:

bundyson hat geschrieben:
Man koennte solche Threads aber auch gern mit jeder anderen Randgruppe machen...
Beispielsweise Auslaender, Homosexuelle, Politiker, Angler, Polizisten, Motorradfahrer, Bergsteiger, Hundebesitzer...



..und bei Landyfahrern, die dazu auch noch Angeln(fischen) :YYAE: :yyrota:

:YYBI: :weifa:

Cu Emaster :hey:

_________________
Der Stolz des Jägers ist sein Hund- bringt der verloren, was da wund, und jagt er, was da krank, zu Stand, so ist das Waidwerk Hand in Hand.


Es sind noch Tage bis zum 38. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Nässjö/Schweden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie blöd dürfen Jäger sein?
BeitragVerfasst: So, 09 Sep, 2012 18:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3234
Plz/Ort: LDS
Emaster hat geschrieben:
bundyson hat geschrieben:

Wobei ick ausdruecklich betonen moechte, dass ick noch nie irgendwas fehlerhafter Weise umgeschossen habe. :YYAY:


Na, dann guck Dir mal Deine Frontscheibe und die Reifen an :YYAZ:


Ick hab noch nie auf meine Frontscheibe, und/oder meine Reifen geschossen!
:pir:

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie blöd dürfen Jäger sein?
BeitragVerfasst: So, 09 Sep, 2012 19:06 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2924
Plz/Ort: Hermannsburg
bundyson hat geschrieben:
Emaster hat geschrieben:
bundyson hat geschrieben:

Wobei ick ausdruecklich betonen moechte, dass ick noch nie irgendwas fehlerhafter Weise umgeschossen habe. :YYAY:


Na, dann guck Dir mal Deine Frontscheibe und die Reifen an :YYAZ:


Ick hab noch nie auf meine Frontscheibe, und/oder meine Reifen geschossen!
:pir:


:YYAT: :YYBB: :yyrota: :YYBZ:

_________________
Der Stolz des Jägers ist sein Hund- bringt der verloren, was da wund, und jagt er, was da krank, zu Stand, so ist das Waidwerk Hand in Hand.


Es sind noch Tage bis zum 38. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Nässjö/Schweden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie blöd dürfen Jäger sein?
BeitragVerfasst: Mo, 10 Sep, 2012 11:51 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5273
Plz/Ort: Rand der Scheibe
bundyson hat geschrieben:
Ansonsten wollte ick auch nur zum Ausdruck bringen, dass solche Threads (in allen moeglichen Foren) immer wieder gern mal aufgemacht werden, um die 'Bloedheit' der (aller, denn schliesslich laeufts ja immer darauf hinaus) Jaeger auf zu zeigen, die es so ja auch nun wieder nicht gibt.
'Der Jaeger' bietet aber offenbar ein gutes Feindbild ab, da die wenigsten damit zu tun haben...


Japp. ABER man sollte halt auch bedenken, dass Fehler bei Jägern leider auch tödlich für Menschen (auch wenn ein Tierleben ebenso einen Wert hat!) enden können:
KLICK

Fies bei dem verlinkten Artikel finde ich vor allem die suggestive Frage, was der Mann im Maisfeld machte.
Das ist doch mit Verlaub erst mal sch....egal. Wenn der Jäger einen Menschen mit nem Wildschwein verwechselt dann ist da was total schief gelaufen.
Ein Brustschuss spricht - vom evtl. Zufall abgesehen - auch für nen recht sauberen Schuss.

@eMaster
Was du in deinem langen Beitrag schreibst ist sicher nicht von der Hand zu weisen.
Aber jetzt mal ehrlich...ob man dem Jäger evtl. gesagt hat, dass da v.a. Wildschweine wechseln? Komm, dass meinst du doch nicht wirklich ernst oder?
Die Augen sollte man immer öffnen...egal was einem im Vorfeld angekündigt wurde.

Bei mir im Wald nutzen Mountainbiker auch gerne Wildwechsel mitten im Bestand als "Trail"...doof wenn der Jagdgast dann gesagt bekommen hat, dass da generell nur Sauen wechseln, oder?

Generell muss ich für mich immer sagen:
Ich halte mich im Mittel sicher mehr Nächte im Wald auf, als der durchschnittliche Jäger. Und ich finde schon, dass man Säue ganz gut erkennen kann und vor allem auch von anderen Viechern/Menschen unterscheiden kann.
Aber gut, ich habe (oder hatte :YYAY: )hier auch Jagdpächter, die meinten bei stockdusterer Neumondnacht mit 0 (in Worten NULL) Sicht gemeint haben ballern zu müssen, oder ggf. mit 3,99 € China-Nachtsichtgeräten (denen empfehle ich dann immer mal einen Blick durch mein Leica) anlegen zu müssen...

Also wenn man sich nicht sicher ist, drückt man nicht ab.

Ich finde die häufige Gruppenschelte für Jäger auch daneben. Das ist ja leider häufig wenn nicht überall so.
Der Großteil der Jäger die ich kenne und erlebe, machen einen guten Job. Aber es gibt leider auch einen merklichen Bodensatz an Dödeln, bei denen man sich fragt, wie die a) den Jagdschein geschafft haben und man b) wirklich latente Angst hat, wenn man in deren Revieren unterwegs ist.
Und da mache ich den Kontrollinstanzen (Jagdgenossenschaft, Ämter) dann schon einen Vorwurf. Denn auf Hinweise wird leider selten oder extrem zögerlich reagiert.

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Zuletzt geändert von Herr Jeh am Mo, 10 Sep, 2012 12:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie blöd dürfen Jäger sein?
BeitragVerfasst: Mo, 10 Sep, 2012 12:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 12.01.2006
Beiträge: 1034
Plz/Ort: Nord-Deutschland
@ Herr Jeh: Ein sehr guter, fairer und ausgewogener Beitrag.

Ich nehme auch meine Pauschalierung "der Jäger" zurück. Was bleibt, ist, dass der dänische Jäger höchst fahrlässig gehandelt hat. Wer ein PKW nicht vom Sattelschlepper unterscheiden kann, dem gehört der Führerschein entzogen. Und das wird ja wohl mit seinem Jagdschein passieren.

Ich selber bin Langstreckenläufer. Häufig durchlaufe ich auch unseren heimischen Wald. Im vorigen Herbst bin ich zwischen Treiber und Jäger geraten. Die hatten nur unzulänglich gewarnt, geschweige abgesperrt. Das ist damals gut gegangen, auch wenn ich als Gefährdeter starke Beschimpfungen erdulden musste. Daher vielleicht meine erste Reaktion.

Grundsätzlich habe ich nichts gegen Berufsjäger, wohl aber gegen eine Horde trophäenwütiger Hobbyjäger, die oft vor Jahrzehnten ihren Jagdschein gemacht haben, aber im hohen Alter mit stark eineschränkter Seh-, Reaktions- und Hörkraft weiterhin ihrem Hobby fröhnen.

_________________
Ferien in Småland: http://www.ferienhausmiete.de/ferienhau ... j_nr=34130
www.wikingerabenteuer.wordpress.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie blöd dürfen Jäger sein?
BeitragVerfasst: Mo, 10 Sep, 2012 14:02 
ich finde es trotzdem entwas bedenklich wenn man auf Lebewesen schiesst die man nicht eindeutig identifizieren kann. Wenn die sicht so schlecht ist, dann sollte man nicht schiessen. Nein ich bin (noch) kein Jäger aber Sportschuetzin und somit weiss ich durchaus, was es bedeutet mit Waffen umzugehen. Wer ein Wildschwein nicht von einem Rind unterscheiden kann, von mir aus wegen schlechter Sicht oder was weiss ich warum, der sollte eben den Abzug nicht betätigen.

Es kann auch immer ein Mensch in der Nähe sein, oder fragt man da auch vorher nach ob dort Menschen wechseln, und wenn nicht schiesst man auf alles was sich bewegt?

Bei uns ist ja gerade Elchjagd, wir meiden schon die gebiete, wo die Schilder stehen, aber die stehen nicht ueberall und wenn man Beeren sucht (wir sind grossräumig um das Elchschiessgebiet drumherumgefahren) und hört dann die Schuesse der Jäger, da wird einem schon etwas unbehaglich, vor allem wenn man dann hört, was man so alles mit was verwechseln kann beim Jagen


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie blöd dürfen Jäger sein?
BeitragVerfasst: Mo, 10 Sep, 2012 14:28 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 04.09.2012
Beiträge: 25
Vita hat geschrieben:
Grundsätzlich habe ich nichts gegen Berufsjäger, wohl aber gegen eine Horde trophäenwütiger Hobbyjäger, die oft vor Jahrzehnten ihren Jagdschein gemacht haben, aber im hohen Alter mit stark eineschränkter Seh-, Reaktions- und Hörkraft weiterhin ihrem Hobby fröhnen.


...weshalb ich mit Beginn der Jagdsaison hier in Schweden sicherheitshalber auf das Tragen meiner braunen Wildlederjacke verzichte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie blöd dürfen Jäger sein?
BeitragVerfasst: Mo, 10 Sep, 2012 17:24 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3234
Plz/Ort: LDS
Herr Jeh hat geschrieben:
Japp. ABER man sollte halt auch bedenken, dass Fehler bei Jägern leider auch tödlich für Menschen... enden können...


Wie bei allen Unfaellen von jedem anderen eben auch...

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO