Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


DGSF präsentiert

Mietwagen in Schweden

Aktuelle Zeit: Mi, 20 Sep, 2017 22:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 112 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 29 Aug, 2007 18:33 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2005
Beiträge: 284
Plz/Ort: Reinfeld, mitunter Schweden
Hallo Herr Jeh,
hier mal ein erstöberter Link

http://www.stockholm.diplo.de/Vertretun ... =Daten.pdf

Der Beschäftigungsgrad lag in 2006 in Schweden bei 74,50% und in Deutschland bei 67,2%, um nur einmal das zu vergleichen. Die Arbeitslosigkeit lag in Schweden 2006 bei 7 % in Deutschland bei
8,4 %. Wobei man sagen muß,dass z.B. in Mecklenburg-Vorpommern die Arbeitslosigkeit in 2007 bei über 15 % lag.

Gerade gestern abend war ein Bericht im Fernsehen, dass immermehr Firmen in D Niedriglohn zahlen, selbst wenn es sich um qualifizierte Arbeitskräfte handelt. Es wird den Arbeitskräften dann angeraten, sich den Zuschuß über Hartz IV vom Staat zu holen. Gute bezahlte Angestellte werden entlassen, um dann billige Arbeitskräfte einzustellen, die dann vom Arbeitsamt bezuschußt werden. Diese Gelder müssen von uns allen, die berufstätig sind, aufgebracht werden.
Ich kenne z.B. Deutsche, die vor zwei Monaten von einem Tag auf den anderen in Schweden eingewandert sind und bei Burger King sofort einen Job bekommen haben. Es mag nicht der Traumjob sein, aber zumindest kann der Eingewanderte erstmal davon seine Miete und seinen Lebensunterhalt zahlen.
Wenn ich Statistiken im Internet anschaue, dann liegt Schweden meistens vor Deutschland, wenn Du mal eingibst Vergleich Schweden-Deutschland, dann wirst Du ebenfalls darüber stolpern.
Grüße Christa
:alg10:

_________________
Es ist selten im Leben für etwas zu früh und niemals für etwas zu spät.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 29 Aug, 2007 18:44 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5298
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Danke auch für diesen Link.

Interesant am pdf fand ich folgende Passage:
Zitat:
Zur offenen Arbeitslosigkeit kommt hinzu: 3,1 der Erwerbspersonen in arbeitsmarktpolitischen Programmen
beschäftigt; auch muss ein Teil der im inernationalen Vergleich hohen Zahl der Langzeitkrankschreibungen der
Unterbeschäftigung zugerechnet werden.


D.h. die Quote von 7% kommt dann mindestens in ähnlichen Region wie in D an.

Auch das Argument mit Meck-Pomm etc. zählt imho nicht. In Norbotten dürfte die Arbeitslosenquote auch höher liegen als in Skåne.

Beim Burger-King kann man hier auch arbeiten. Auch jederzeit. Die ganzen Frittenbuden etc. hier suchen IMMER Leute, obwohl in teilbereichen Unterfrankens die Arbeitslosigkeit auch eher hoch einzustufen ist.

Das sind aber alles kleine Nebenkriegsschauplätze.

Es ist immer gefährlich x-beliebige Statistiken herzunehmen und blind absolute Werte miteinander zu vergleichen.

Z.b. die Links von Elke skizzieren, gerade für junge ANs, ein anderes Bild. Auch würde ich die Unterschiede im unteren einstelligen Prozentbereich eher einen demographischen Schwankung oder einer schlichten Normalverteilung zuordnen als von signifikanten Effekten oder Tendenzen zu sprechen.

Unterm Strich würde ich sogar eher sagen, dass beide (Volks)wirtschaften sich in Struktur und Ergebnis gar nicht mal so unähnlich sind.

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 29 Aug, 2007 19:15 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2005
Beiträge: 284
Plz/Ort: Reinfeld, mitunter Schweden
Hej Herr Jeh,

Du wolltest doch Zahlen genannt haben, deshalb die Statistik, nun sage nicht, ja darauf kann man sich nicht verlassen.

Noch ein Link, wie gewünscht:
http://www.familienhandbuch.de/cmain/f_ ... _2114.html

Auch hier sieht man, dass in Deutschland Alleinerziehende ganz schlecht dar stehen, anders als in Schweden.

Du schreibst, für schwedische Verhältnisse ist es in den Großstadtgegenden wie Göteborg auch sehr bewohnt. Das für schwedische Verhältnisse kannst Du wirklich groß schreiben, wenn Du natürlich Jämtland mit Västergötland vergleichst, mag es stimmen, aber vergleich es mal mit Deutschland. Wir haben 80 km südlich von Göteborg drei Häuser, also da kann von Bevölkerungsdichte ja nun gar keine Rede sein.

Also nochmal, ich benötige keine Statistik, um zu wissen, dass es in Schweden viel besser ist. Eine Bekannte hat eine Tante in Schweden, die seit 30 Jahren in S verheiratet ist. Meine Bekannte, die kein Schwedenfan ist, sagte sogar, die Schweden waren schon iimmer den Deutschen weit voraus und das glaube ich ihr voll, auch ohne Statistikvergleich.
Grüße Christa :sflagge:

_________________
Es ist selten im Leben für etwas zu früh und niemals für etwas zu spät.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 29 Aug, 2007 19:28 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Christa Steffen hat geschrieben:
Hej Lis,

hier mal ein paar Auszüge, in denen Du ziemlich agressiv auf mich wirkst:
Also ich denke mal, ihr solltet euch da vielleicht nicht unbedingt in was verrennen, was das Familien-Paradies-Schweden anbetrifft......

Also vielleicht einfach mal weniger jammern ueber die Zustände in Deutschland und weniger träumen ueber die Zustände in Schweden und dafuer mehr das wirkliche Leben anpacken - sorry, wenn das jetzt hart klingt, aber das empfinde ich oftmals so, wenn ich hier im Forum lese.
:


Sorry, mich wundert jetzt nichts mehr, Christa. Und ich gebe wiedermal auf..... :hey:

Christa Steffen hat geschrieben:
Der Threat heißt ja, was sind die Gründe Eures Auswanderns und nicht etwa: wie schön ist Deutschland, hier bin ich froh:
Grüße Christa

:YYAU:


richtig, der Thread heisst auch nicht: Wie schlecht ist Deutschland.

hoffnungslose Gruesse, bevor du noch agressiver wirst, was ich dir nicht unterstellen will, aber eben aus deinen Beiträgen hier rauslesen wuerde, wenn....
Lis :hey:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 29 Aug, 2007 19:57 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Elke hat geschrieben:
Hej!

Hier mal die Info-Seiten zu den Büchern:
http://www.knowware.se/titlar/802.html
http://www.knowware.se/titlar/806.html

Da gibt es sogar Leseproben.
Mit einer der Verfasserinnen hatte ich selbst Kontakt und sie war wirklich hilfsbereit und auskunftsfreudig.

Gruß
Elke


Also, die Buecher werde ich wohl tatsächlich mal in meine private Bibliothek mitaufnehmen :YYBP: Ich hab ja immer wiedermal Kontakt zu Leuten, denen ich sie dann ausleihen kann ;-)
Danke nochmal fuer die Tipps!!! :yycc:

Elke hat geschrieben:
P.S. Ich verdiene nichts daran, wenn ich die Bücher empfehle ;-)


Nichts??? Schade, sonst wuerde ich sie nicht ausleihen sondern lieber bloss empfehlen ;-)

:YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 29 Aug, 2007 20:03 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
wowww
voll die Stimmung eeh :YYAL:

das ihr die Kraft habt finde ich echt megageil :YYBC:


möchte mal wissen was ein Schwede denkt der auswandern will?

Oder sucht der sich vielleicht nur ein Land wo er Steuervorteile hat?
Oder ein Land wo es sich lohnt zu arbeiten ohne dass seine Steuergelder an soziale institutionen oder Kriegsländer verschwendet werden?
Oder ein Land in dem die Krankenversorgung funktioniert?
Oder ein Land wo man Abends sicher auf die Strasse kann?
Oder vielleicht ein Land wo Kinder zu Hause erzogen werden können und nicht in kommunale Einrichtungen müssen?
Oder ein Land wo die Familie noch was zusammen unternimmt und die Eltern nicht Abends im Sessel nach ein paar Flaschen einschlafen während die Kids sich auch vollsaufen und randalieren?


Oder einfach ein Land wo Beitrag nicht so wichtig ist und man sich selber mal in den Arsch tritt und aufrafft?vielleicht wäre ja Deutschland ein gute Wahl!
Angie machts möglich :dhoch:


mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 29 Aug, 2007 20:06 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5298
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Christa Steffen hat geschrieben:
Du wolltest doch Zahlen genannt haben, deshalb die Statistik, nun sage nicht, ja darauf kann man sich nicht verlassen.


Mir geht es doch nicht darum hinterher zu kommen und HaHa! zu sagen.
Ich bin nur immer daran interessiert worauf mein Gegenüber seine Aussagen und Hypothesen stützt.

Ansonsten will niemand hier (zumindest ich nicht und die aggressive Lis (SCNR) sicher auch nicht) dich/ecuh davon abbringen Schweden "besser" als Deutschland zu finden.

Nur ist es manchmal (imho) evtl. trotzdem besser sich den Dingen rational zu nähern.

My 2 Cents.

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 29 Aug, 2007 20:33 
Hallo,

bei all der Diskussion würde mich mal interessieren, warum diejenigen ausgewandert sind, die Schweden so schlecht dastehen lassen.

Sorry, kann ich einfach nicht verstehen. Jeder hat doch andere Beweggründe auszuwandern. Ich finde ja toll, dass uns nicht Jeder in dem Forum die rosarote Brille unterstellt (Danke Christa Steffen)


Jeder setzt im Leben andere Prioritäten. Uns sind die Kinder sehr wichtig und außerdem finde ich hier in meinem gelernten Traumberuf keine Stelle. Ich weiss aber, dass in Schweden mehr als genug Erzieherinnen gesucht werden.

Ich will einfach nicht stagnieren, dafür hat man nur ein Leben.
Jeder sollte nach seiner Fasson leben, so wie er es für richtig hält.
Trotzdem verlieren wir dabei nicht den Boden unter den Füssen, auch wenn wir davon sprechen, dass Schweden unser Traum ist.

Gruß Viking


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 29 Aug, 2007 20:46 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2981
Plz/Ort: Schweden
Ingo hat geschrieben:
...
möchte mal wissen was ein Schwede denkt der auswandern will?...


Treffendes Gedankenlesen, Ingo :dhoch:

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 29 Aug, 2007 22:03 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
viking hat geschrieben:
Hallo,
bei all der Diskussion würde mich mal interessieren, warum diejenigen ausgewandert sind, die Schweden so schlecht dastehen lassen.
Gruß Viking


.....Wer lässt Schweden schlecht dastehen???

....mein deutsch ist scheinbar inzwischen so schlecht, dass es nicht mehr möglich zu sein scheint, meine geschriebenen Worte zu verstehen, dafuer scheint zwischen den Zeilen zu lesen grosse Mode zu sein und noch viel mehr Mode ist, etwas in den Text zu interpretieren, was nicht dasteht.

.....ich geb´s auf....
....und werde mich lieber meinen schwedischen Memoiren widmen... :oops:

:hey:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 112 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO