Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Dieser Beitrag wartet auf einen Kommentar

Suche Ferienhaus am Vänern oder Vättern

Aktuelle Zeit: Mo, 25 Sep, 2017 20:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 15 Dez, 2007 11:58 
Eins will ich noch zufügen: Ich habe noch nie so fürchterlich ungemütliche Restaurants gesehen wie in Schweden. Man wird wirklich nicht zum Verweilen eingeladen. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.
--Stimme ich voll zu, aber wie schon gesagt gibt es Ausnahmen.
In Kalmar sind zahlreiche Restaurants , die von Spaniern, Italiener, Thailänder oder von Portugiesen geführt werden.
Diese Speisegestätten sind auch Urgemütlich.
Auch die Preise können sich sehen lassen. zB. Großes zartes Pfeffersteak :YYAB: mit Ajoli und Kliftpotatis , Salat , eine Flasche Hausrotwein ( für zwei Personen ) 500,- Skr- = ca.55,- Euro. :YYAH:
Also wenn ich in D. bin, Hamburg oder Berlin, bezahle ich in einem guten Restaurant mindestens genausoviel wenn nicht sogar mehr.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 28 Dez, 2007 9:14 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2005
Beiträge: 888
Plz/Ort: Berlin/Halland
@Nicole:
Wir haben in unserem Ort auch ein deutsches Paar, dass sich dort ein altes Hotel gekauft hat. Sie haben eine ganze Weile gebraucht bis es so war wie sie sich vorgestellt hatten. Dann kam die Eröffnung. Die Schweden waren eher verhalten und kamen die ersten Male nur zum schauen. Nach einem Gespräch mit Peter hatte er erzählt, es geht relativ schleppend aber doch voran. Er hat sich zwischendurch mit Gelegenheitsjobs über Wasser gehalten.
Man braucht also bei so einer Aktion auch genügend finanzielle Mittel um 1-2 Jahre Dürre zu überbrücken.
Viel Glück euch und viel Spaß.

_________________
Fette grüße von Sascha
Die Schlauen verachten die Gelehrsamkeit, Einfältige bewundern sie, und die Klugen nützen sie.
Francis Bacon
Bild
http://www.schweden-fuer-jeden.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 02 Jan, 2008 19:23 
amazonfahrer hat geschrieben:
Also ich muss sagen die Pizza in Schweden ist gut mit den Deutschen zu vergleichen nur dass die in Schweden meistens viel grösser sind und was komisch ist,
selbst (oder gerade) in D sind Pizzen regional so unterschiedlich, dass es müssig ist, diese mit den allgemeinen schwedischen zu Vergleichen.
Lediglich die Beläge sind in D immer irgendwie ähnlich, währen in S (zumindest GBG) Kebaaaap Pizza mit ganz viel Kebaaaap-Sauce obligatorisch ist (sabber!!)
In S auch Pflicht: Der Krautsalat zur Pizza. Gehört doch so, oder ?

Um sich nicht den Groll der Traditionalisten zu holen, bietet vielleicht noch ein paar Korv-Variationen an...

/T.


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO