Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Di, 22 Jan, 2019 1:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 19 Jan, 2006 11:30 
Wir haben früher IMMER privat gemietet und auch fast immer die Vermieter Persönlich kennengelernt. Bis auf einmal, haben wir nie schlechte Erfahrungen gemacht.

Das beste war mal ein Ferienhaus auf Malle, mitten unter den Einheimischen, 3 1/2 Wochen für 800 DM , nicht pro Woche, für die ganze Zeit.
Ist schon Jahre her, der Preis der ANderen Häuser und Wohnungen lag damals bei 300-400 DM pro Woche.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Novasol und Dancenter Preise
BeitragVerfasst: Mi, 25 Jan, 2006 12:33 
Hallo,

da wir unser Ferienhaus vermieten und uns nun noch ein zweites Haus in der Nähe gekauft haben, schaue ich natürlich auch, was Novasol sowie Dancenter so für die Ferienhäuser fordern. Ich halte die Preise auch für sehr überhöht. Es werden manchmal winzige Häuschen angeboten und das für 600 Euro die Woche, das finde ich schon dreist. Das gerade erst erworbene Ferienhaus in Västergötland wurde durch den Vorbesitzer auch über Novasol vermietet, die verlangten über Weihnachten/Silvester 488 Euro - wir haben es nun im gleichen Zeitraum für 280 Euro vermietet, da wir mit der Ausstattung des Vorbesitzers nicht mehr verlangen konnten.
Also soll heißen: die Ausstattung war lieblos und einfach - was vielleicht bei einer großen Vermieterfirma Usus ist, aber trotzdem sind die Mietkosten recht kostspielig. Und Stromkosten werden noch dazu abgerechnet, also rechtfertigte auch die aufwendige Vermietung durch die Heizkosten nicht eine derart hohe Miete.
Von einer deutschen Familie, die ebenfalls über Dancenter ihr Haus vermieten, weiß ich, dass die Resonanz sehr gering ist. Sie selber erhalten von der teuren Miete nur einen Bruchteil.
Also kann ich auch nur empfehlen, dass Ihr Euch privat ein Häuschen sucht, was häufig mit vielen Vorteilen wie Tipps erhalten und Fahrtrouten vorgeschlagen bekommen, verbunden ist.
Viele Grüße
Christa Steffen
:D :yydc: :yyea:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Ferienhaus buchen
BeitragVerfasst: Di, 23 Mai, 2006 16:09 
Hallo alle:
Bucht doch privat:
:cool:
http://www.atelier-holland.com
Gruss Dagmar


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Ferienhausvermietung
BeitragVerfasst: Do, 25 Mai, 2006 0:09 
Die Postings beschreiben eindeutig den Trend und da spreche ich aus eigener Erfahrung. Mein Anbieter wurde zwar nicht genannt, ´legt aber die gleichen Gepflogenheiten an den Tag. Wir als Vermieter werden jedes Jahr angemahnt, falls wir mehr Kohle wollen, die Steigerung in Grenzen zu halten, aber selbst hauen sie ganz dreist so um die 40 Euronen pro Woche drauf, ohne dass ich mehr verlange. Für einen, der das Geld gut gebrauchen kann ist es aber eben nicht so einfach, alles privat zu klären. WR, über die ich vermiete gibt aber auf Buchungen die über mich laufen wenigstens noch 10% Rabatt. Aber wenn ich mir ausrechne, was für mich noch bleibt, wenn WR seinen Anteil abgezogen hat :YYBO: :yyrübe1:

Grüsse vom Vogtländer - es kann nur einen geben -


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 25 Mai, 2006 8:43 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej,

das ist genau das, was mir bisher niemand so recht beantworten konnte: Wieso hat man ein Haus in Schweden, wenn man in Deutschland wohnt, und sich nicht wirklich um alles , was das Haus betrifft, selbst kuemmern kann, und noch dazu auf das Geld angewiesen ist. Förlåt, ich verstehe es nicht. Die Rechnung geht doch irgendwie nicht auf.
Das geht los mit der Frage: "Oh, haben wir den Strom abgeschaltet?" und endet irgendwo damit, wer mal eben den Rasen mäht, die Urlauber reinlässt, sich bei Einbruch kuemmert, auch aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse oder eben nach einem Unwetter nach dem Rechten sieht.
Und selbst kann man das Haus nur 6 Wochen im Jahr nutzen - ist das dann Urlaub???

Ich will niemandem zu nahe treten, aber diese Fragen, und noch viele mehr, kommen immer wieder in mir hoch.....zumal ich Schweden kenne, die t ex angerufen werden, um mal eben schnell nach dem Rechten zu sehen am Haus - du wohnst doch nur ein paar km weit weg, abends um 9 Uhr, und morgens um 9 schon wieder angerufen werden, ob nun was ist. Förlåt, da hört mein Verständnis auf.

Nichts fuer ungut.

Schönen Himmelfahrtstag euch allen
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 25 Mai, 2006 9:25 
:shock:
Hej,
da bin ich sehr erstaunt über eure Berichte. Ich habe selten ein Haus gebucht, 1998 war es keine Frage ohne Internet, aber unsere nette Vermieterin teilte uns damals mit, dass wir das Haus bei ihr privat, nicht über Novasol, nur unerheblich billiger bekommen hätten.
Im vergangenen Herbst - die Bilder sind noch auf meiner HP - bei Idre haben wir 2 Wochen bei Novasol für 300,- € bekommen, wäre privat keib bißchen billiger gewesen und das Haus auf der dänischen Seite von Dancenter genauso viel gekostet hätte.
Ich weiß nicht was da dieses Jahr schief läuft, aber gut dass ihr darüber berichtet.
:perfekt:
Hälsningar
Øyvind


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 25 Mai, 2006 9:55 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
gleichzeitig kann ich persönlich nicht verstehen dass es Hausbesitzer gibt die die Konditionen dieser Agenturen akzeptieren.
Dann gibt es noch Komiker die pro Jahr horrible Summen verlangen um zu vermitteln.
Ich arbeite mit privaten Agenturen zusammen die 15%Provision nehmen und gleichzeitig alle Vertäge und Banküberweisungen vornehmen.
Das nenne ich "fair play"
mfg.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 27 Mai, 2006 14:38 
Hej, ich oute mich hier als Novasol-Bucher. :hey:
Wir (2 Erw. + 3 Kids + 1 Hund) buchen schon seit fast 10 Jahren unsere Ferienhäuser in Dänemark, Schweden und Norwegen über Novasol. Wir waren bisher zufrieden und hatten einen sehr netten Kontakt zu den Besitzern. Wir Schwaben sind die deutschen Schotten und ich schaue auf Preis/Leistung. Wir haben aber bisher auch nie mehr als ca. 800 € (war ein vier-Sterne Haus im August 2004) für zwei Wochen Schweden bezahlt. Mit unserem Hund sind wir in der Auswahl der Häuser sehr eingeschränkt. Und als Luxus gönne ich mir eine Waschmaschine und mein Mann sich einen SAT-TV-Anschluss (vielleicht sind wir ein bisschen anspruchsvoll). Unsere bisherigen Häuser hatten alle eine ansprechende Innenausstattung.
Momentan suche ich ein Ferienhaus für unseren Sommerurlaub in der letzten August/ersten September Woche. Bei Novasol habe ich einige Favourite gefunden die, wenn ich die Sparferien nützen kann, für zwei Wochen anstatt z.B. 760€ noch 564€ oder anstatt 690€ noch 493€ kosten. Ich habe auch auf den Seiten der privaten Ferienhausanbieter geschaut finde aber kein besseres Angebot.
Ich hab den Eindruck, dass hier im Forum immer etwas gegen Novasol geschossen wird. Vielleicht hat der eine oder andere eine schlechte Erfahrung gemacht und es hat jeder das Recht auf seine freie Meinung.
Ich denke aber, wenn ein Vermieter einen Vertrag mit Novasol oder sonstigen Ferienhausvermittlern eingeht ist er sich bewusst auf was er sich einlässt.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Christa :YYAC:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 27 Mai, 2006 14:56 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5534
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Also ich muss sagen es divergiert einfach.
Wir haben schon (fast) alles durch. Novasol, Wolters aber auch viel privat (mittlerweile ~75%).

Privat hatten wir sowohl absolute Traumhäuser incl. super nettem Kontakt etc. aber auch schon echte Bruchbuden bei denen falsche Bilder zugemailed wurden....

Zumindest im Bruchbuden-Fall ist man bei den "großen" besser abgesichert. Da gibts erfahrungsgemäss dann einen Großteil der Miete zurück.
So haben wir in die Röhre geschaut. Den Vermieter hats nicht weiter gejuckt und vor Gericht ziehe ich wegen sowas dann auch nicht.

Im Herbst mussten wir dank der kaputten Island-Fähre ja schnell ummodeln.
Da haben wir dann was bei Novasol gefunden. Mit Sparferien hätten wir für das Haus auch nicht mehr bezahlt als es privat gekostet hat.
ABER privat hat den Vorteil: man kann (wenn man den Vermierter trifft) mit TEE bezahlen ;) und der Vermieter bekommt halt mehr $$.

War halt Glück, dass das Haus auch bei schwedischen Anbietern im Internet war und wir den Vermieter privat kontaktieren konnten.

Sonst hätten wir eben über Novasol gebucht und wären sicher auch nicht enttäuscht worden.

Man kann es einfach nicht pauschalisieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 27 Mai, 2006 15:19 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
dann sind eben die Vorteile der Mieter die es natürlich geben kann!!
Aber wenn Novasol von mir verlangt dass sie Einsamrecht haben wollen und ich meine Hütte nicht selbst betreten darf,hört bei mir der Spass auf.
Erinnert mich dann irgendwie an deutsche Makler die mit doppelter Provision arbeiten. Wucher!!

aber deswegen brauchen wir uns ja nicht streiten :YYAU:

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO