Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Di, 22 Jan, 2019 1:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 09 Aug, 2006 13:48 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15524
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej Epos! Hej Herr Jeh!

Wortklauberei :-)

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 09 Aug, 2006 18:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5534
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Värmi hat geschrieben:
Hej Epos! Hej Herr Jeh!

Wortklauberei :-)

:YY: Värmi


neiiiiiiin!
Korinthenka__erei! :lol: :YYAE:

Auf den Unterschied bestehe ich ebenfalls :)

Man muss schon :lupe: als guter Deutscher :yycd:

Hatte aber ernsthaft deswegen vor ~ 2 Jahren eine Diskussion in meiner Bank. Bekam damals meine neue Karte und hab dann auch flapsig EC-Karte dazu gesagt und wurde dann sehr ausführlich über die Nomenklatur und Terminologie des Plastikgeldes belehrt :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 14 Aug, 2006 18:24 
Värmi hat geschrieben:
Wortklauberei :-)


...ganz so einfach ist es nicht... das sind durchaus 2 verschiedene Systeme, und es gibt Banken in D, die nur "electronic cash" oder nur "Maestro" Karten ausgeben...

Je nachdem wo (bzw. in welchem Land) man damit bezahlen/Geld abholen will, ist man ganz schön gelackmeiert. z.B. in NL, deren chipknip klappt nur mit einem der beiden Systeme.

/T.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 14 Aug, 2006 20:40 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3474
Plz/Ort: LDS
Herr Jeh hat geschrieben:
Korinthenka__erei! :lol: :YYAE:


Ueblicher Weise werden aber hierzulande kaum Korinthen, also die kernlosen, violettschwarzen getrockneten Weinbeeren der Rebsorte 'Vitis minuta', sondern vielmehr Sultaninen, also kleinen gelben kernlosen Rosinen aus der Sultanatraube (ungesuesst aber groesstenteils geschwefelt) ausgescheiden. :YYAX:

Herr Jeh hat geschrieben:
Auf den Unterschied bestehe ich ebenfalls ...


Icke auch! :mrgreen: :triller: :YY: :YYAH: :doof: :urlaub:

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Zuletzt geändert von bundyson am Mo, 14 Aug, 2006 20:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 14 Aug, 2006 21:39 
:weifa: *Mal vorsichtig den Kopf durch die Tuer steck*

Darf ich noch mehr Plastikgeld ins Spiel bringen?

Weiss zufaellig jemand, wie hoch/gering die Akzeptanz von Visa Electron in Schweden ist? Lieber sicherheitshalber 'normale' Visa mitnehmen? EC-Karte (wofuer auch immer das heutzutage steht - haut Ihr Euch da mal alleine die Koeppe ein) habe ich ja nu jetzt keine.

Hm, habe Euch da jetzt eigentlich gar keine Wahl gelassen hinsichtlich meiner 1. Frage :triller: Wuerde mich trotzdem ueber eine Antwort freuen.

LG,
Elke


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 14 Aug, 2006 22:20 
Ist das auch eine Debit Card wie die Maestro und ec ? Irgendwie meine ich, das Logo hier in S schon öfters gesehen zu haben... muss mal die Augen aufhalten.
/T.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 16 Aug, 2006 14:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.04.2005
Beiträge: 446
Plz/Ort: Tjärnsviken
Zurück zum Thema

Ich habe am 1. August mit der EC-Karte 5000,- SEK am schwedischen Geldautomaten gezogen.
Der amtliche Kurs an diesem Tag war 9,219
Umgerechnet in Euro also 542,36 €
Abgebucht wurde mir der Betrag von 545,36 €
Somit habe ich 3,00 Euro an Bankgebühren bezahlt.

Hätte ich den gleichen Betrag am Bankschalter oder bei der Post umgetauscht, wären mir 35,- SEK = 3,80 Euro berechnet worden.
Beim Geltausch in Deutschland waren die Gebühren vor einigen Jahren wesentlich höher.

hälsningar
Erich

_________________
Dröm inte ditt liv utan lev din dröm
--------------------------------------------
http://www.schwedisch-translator.de


Zuletzt geändert von Elchbulle am Mi, 16 Aug, 2006 14:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 17 Aug, 2006 10:04 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2006
Beiträge: 187
Plz/Ort: Aurich/Ostfriesland
Elchbulle hat geschrieben:
Zurück zum Thema

Ich habe am 1. August mit der EC-Karte 5000,- SEK am schwedischen Geldautomaten gezogen.
Der amtliche Kurs an diesem Tag war 9,219
Umgerechnet in Euro also 542,36 €
Abgebucht wurde mir der Betrag von 545,36 €
Somit habe ich 3,00 Euro an Bankgebühren bezahlt.

Hätte ich den gleichen Betrag am Bankschalter oder bei der Post umgetauscht, wären mir 35,- SEK = 3,80 Euro berechnet worden.
Beim Geltausch in Deutschland waren die Gebühren vor einigen Jahren wesentlich höher.

hälsningar
Erich


Hallo, Erich,

weiterhin musst Du dann noch berücksichtigen, dass der Wechselkurs für die Karten auf dem Devisenkurs basiert, während der Wechselkurs für Bargeld auf dem Sortenkurs basiert. (Kleiner, aber feiner Unterschied :cool: ). Der Sortenkurs ist im Regelfall ungünstiger als der Devisenkurs, so dass die Gesamtrechnung wohl noch ungünstiger ausfallen dürfte.

Meine Erfahrung: Bargeld mit der EC/Maestro-Karte abheben (die Gebühr bei meiner Hausbank beträgt unabhängig vom Betrag 3,- EUR je Abhebung), ansonsten zahle ich in Schweden mit den "echten" Kreditkarten (Master/Visa etc.), wobei ich keine zusätzlichen Gebühren zahlen muss und das Geld zum Devisenkurs gewechselt wird. Aber nur in Schweden, in Norwegen und Dänemark kommen bei Kreditkartenzahlung noch 1 % obenauf! Ob gleiches für die direkte Zahlung mit der EC/Maestrokarte gilt, kann ich nicht sagen, da ich diese ausser zum Bargeldabheben nicht in Schweden nutze.

Gruß Dieter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 25 Aug, 2006 12:17 
dieterg hat geschrieben:
Elchbulle hat geschrieben:
Zurück zum Thema

...und das Geld zum Devisenkurs gewechselt wird. Aber nur in Schweden, in Norwegen und Dänemark kommen bei Kreditkartenzahlung noch 1 % obenauf! Ob gleiches für die direkte Zahlung mit der EC/Maestrokarte gilt, kann ich nicht sagen, da ich diese ausser zum Bargeldabheben nicht in Schweden nutze.

Gruß Dieter


hallo,

Bei Benutzung der Maestro- Karte hast Du definitiv keine zusätzlichen Bankgebühren. Allerdings verlangen vor allem kleinere Akzeptansstellen einen kleinen Aufschlag weil die Banken jede Buchung extra berechnen. Das Geld wird dann meist vom Kunden zurückgeholt

G.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 25 Aug, 2006 14:32 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 12.08.2006
Beiträge: 295
Hej, Hej,

@ tollstorp

Zitat:
Bei Benutzung der Maestro- Karte hast Du definitiv keine zusätzlichen Bankgebühren.


also bei Benutzung der Maestro-Karte hat sich unsere Hausbank mit 4,50 Euronen/Abhebung entschädigt... :wut:

Vielleicht bin ich da zu blauäugig herangegangen, weil einfach der nächste Automat angezapft wurde.

@ all

Kann mir da jemand einen Tipp geben, wie sich das günstiger gestalten läßt. :grübel:

@ dieterg

Zitat:
ansonsten zahle ich in Schweden mit den "echten" Kreditkarten (Master/Visa etc.), wobei ich keine zusätzlichen Gebühren zahle


Unsere Kartenabrechnung weist da bei jeder Benutzung einen Posten " Auslandseinsatz" auf.
Das scheint dann auch vom Herausgeber der Karte abhänig zu sein...

_________________
Laban
_____________________________

Kein Wesen kann zu nichts verfallen!
Das Ewige regt sich fort in allem.
J.W. Goethe


Zuletzt geändert von Laban am Fr, 25 Aug, 2006 16:07, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO