Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Di, 19 Mär, 2019 22:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 9 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wann buchen?
BeitragVerfasst: Do, 20 Jul, 2006 8:35 
Hallo,

kommenden Sommer möchte ich meine Frau (hab im März geheiratet *g*) mit einem Urlaub in Südschweden überraschen.

Ich möchte aber nicht ins Hotel, bin eigentlich seit Geburt Camper. :cool:
Diesmal will ich aber mal über Hütte fahren. Ferienhaus ist mir zu groß, wir werden eh nicht oft dort sein außer zum schlafen. :wink:

Meine Frage: Muss ich Hütten eigentlich vorher buchen, oder ist das wie wenn ich mit Caravan fahre - einfach rauf, zahlen und fertig?

Mit Hütten hab ich keine Erfahrung.

Danke schon mal im voraus.
Christian


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 20 Jul, 2006 9:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5553
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Also falls du die Hütten auf den Campingplätzen oder privat meinst (nicht Ferienhäuser) dann ja, abends hinfahren, anschauen, schlafen, zahlen (evtl. auch erst zahlen dann schlafen).

Es kann nur mal in der höchsten Hochsaison passieren, dass auf den 10000 Sterne Campingplätzen direkt in Stockholm alle Hütten voll sind.
Haben wir aber noch nie erlebt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 20 Jul, 2006 10:06 
Nein, keine Ferienhäuser.

Ich meine die Hütten auf den Campingplätzen.

Wobei bemerkt sei, das es da ja auch schöne große Hütten gibt. Auf den Lofoten und am Inari-See hatte ich die Ehre in einige reinzugucken.

Danke für die schnelle Antwort.
:-)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 20 Jul, 2006 11:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5553
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Gut wir reden also von der gleichen Behausungsart.

In Norwegen sind die Hütten in meinen Augen meist "besser" als in Schweden.
Auf den Lofoten, am Campingplatz in Rolvsfjord, hatten wir dieses Jahr auch eine geniale "Luxus"hütte (mit Dusche und Klo eben) für Lofotenverhältnisse kleines Geld.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 23 Jul, 2006 13:36 
Hallo,

wir waren auf den lofoten wegen dem Stockfischmuseum. Aber das ist schon bestimmt 8 oder 9 jahre her das ich da war.

Ich hab erst nächstes jahr die Kohlen um in Urlaub zu düsen :cool:
Dieses jahr stehen noch einige andere investitionen an.


Christian


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: vildmarken värmland
BeitragVerfasst: Mi, 02 Aug, 2006 20:48 
als alternative schlage ich das vildmarken http://www.vildmarken.se/de/index.html
in värmland vor an einen see gelegen und von 100 umgeben....
dort fängt auch der pilgerweg an den man im naturschutz gebiet abwandern oder auch mit dem wohnmöbil abfahren kann fast an jedem see sind hütten oder schlupfhütten die ost kostenlos sin das wasser ist trinkwasser und holz liegt auch schon vor der tür.....
fischreichtum ist selstverständlich und viele vkinger wege mit sehenswürdigkeiten....der ort liegt in der nähe von säffle an der a6 nach oslo.....

Das Dorf liegt an der E18 zwischen Karlstad und Årjäng in der Ortschaft Långserud. Die nächste gröbere Stadt - Säffle - liegt 30 km entfernt. Trotz Nähe der E18 und der Stadt Säffle liegt hier eine richtige Wildnisse. Ein paar Kilometer nordwärts liegt das Naturreservat Glaskogen mit ausgesprochener Wildnis, einem wunderbaren Seesystem, und reich an Wild, wie Bär, Wolf, Luchse und Biber.

Långserud ist ein kleines Dorf mit etwa 700 Einwohnern, liegt in der Landschaft Värmland in Schweden. Die Meisten der 700 Einwohner wohnen an den Ufern der Seen Eldan, Lången und Aspen. Das Dorf hat eine Schule, Landgeschäft, Kaffee und Touristenbüro, Hotel, Sägewerk, ein Heimatmuseum und einem Schulmuseum, eine Kirche und grobe Bauernhöfe.

Im Frühjahr 1999 wurde mit der Rodung des Gebietes begonnen, wo Heute das Naturdorf zu finden ist. Da keine moderne Maschinen bei der Rodung verwendet wurden war das Pferd die natürliche Arbeitskraft.

Nach einem Jahr stand die erste Hütte auf dem Platz. Heute finden Sie drei Hütten mit je 4 Schlafplätzen. Die Hütten sind zum gröbtem Teil aus natürlichen Material gebaut. Auber den Hütte wurden ein Windschutz, eine kote, ein Langhaus mit Feuerplatz zur Bereitung des Essens, eine Sauna mit Dusche und Toiletten gebaut.
Das Dorf liegt direkt am See Eldan, hat keine Elektrizität und Kanalisation. Die Häuser und die Sauna werden mit Holzöfen oder mit offenen Feuer erwärmt.

Sauna und Badetonne
Die mit Holz geheizte Sauna liegt am Strande des Sees. Nach der Sauna geht man zur Dusche oder kühlt sich im See ab. Die mit Holz geheizte Badetonne hat für 8-10 Personen Platz und kann eine Temperatur von 40-45°C erreichen. Man sitzt gut und hat einen schönen Ausblick über den See.

Kanu
Freizeit können Sie bei uns mit Paddeln oder Angeln verbringen.
Mit dem Kanu erreichen Sie die Seen Eldan, Lången und Aspen und können hier die Schönheiten unserer Landschaft entdecken Wir bieten Ihnen eine grobe Auswahl von Paddeltouren an. Eine karte können Sie bei uns erhalten.
Die Seen sind reich an Barsch und Hecht, aber zum Angeln brauchen Sie eine Angelkarte, die Sie bei uns für 50 SEK/Tag erhalten können.

Sie haben die Möglichkeit bei uns Ihren Geburtstag oder auch Ihren Polterabend zu feiern. Wir bereiten Ihr Fest vor.
Beginnen Sie z.B. Ihr Fest mit einen Vier- oder Fünfkampf, baden Sie Sauna und entspannen sich nach der Sauna mit einem Bad in unser Badetonne oder in See. Nach dem Bad kann dann das Fest im Langhaus, das schön zwischen Tannen mit schöner Aussicht über den See liegt, beginnen.

Übernachten Sie in unserem Holzhäusern und gemütliche Lappenzelt. Beginnen Sie den neuen Tag mit Vogelgesang und einen Bad im See.
http://www.naturbyn.nu

Bild

tolle hüten tolle gegend preise must du da erfragen
Bild

wenn da voll ist gibt es jede menge in der gegen stehen schilder stuga.....
Bild

Bild

also viel spass.....

www..de


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 18 Aug, 2006 19:29 
Hallo, wir waren in den Sommerferien an der Westkueste. Solltest du waehrend der schwedischen Ferien fahren, koenntest du bei den Campingplaetzen am Meer Pech haben. Wir hatten Pech und haben ab Goeteborg Richtung Sueden keinen Platz mehr fuers Zelt, geschweige denn eine freie Huette bekommen. Kurz vor Helsingborg haben wir dann endlich einen Platz bekommen...allerdings ohne Strom und 2 Sterne Platz.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann buchen?
BeitragVerfasst: So, 20 Aug, 2006 10:14 
Christian hat geschrieben:
Hallo,

kommenden Sommer möchte ich meine Frau (hab im März geheiratet *g*) mit einem Urlaub in Südschweden überraschen.

Ich möchte aber nicht ins Hotel, bin eigentlich seit Geburt Camper. :cool:
Diesmal will ich aber mal über Hütte fahren. Ferienhaus ist mir zu groß, wir werden eh nicht oft dort sein außer zum schlafen. :wink:

Meine Frage: Muss ich Hütten eigentlich vorher buchen, oder ist das wie wenn ich mit Caravan fahre - einfach rauf, zahlen und fertig?

Mit Hütten hab ich keine Erfahrung.

Danke schon mal im voraus.
Christian


Hallo,

kommt drauf an, in welcher Saison ihr fahrt. Wir sind jedenfalls im August 2005 durch Schweden und Norwegen gefahren und haben neben einem Zelt auch ab und zu mal in eine Hütte genommen. Das war dort eigentlich nie ein Problem. Gefragt, gezahlt, und schon waren wir drin.
Bei der Dichte an Campingplätzen in Südschweden denke ich mir aber, dass man notfalls auch mal weiterfahren kann zum nächsten Campingplatz. Vielleicht würde ich aber für den absoluten Notfall doch noch ein Zelt mitnehmen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 21 Aug, 2006 9:16 
Hallo,
also wir waren vor 3 Wochen in Mölle( Nähe Helsingborg) auf einem Campingplatz in einer klitzekleinen Campinghütte...
Der Campingplatz war sehr schön und total vollbelegt...Wollten noch länger bleiben ging aber nicht weil alle Hütten schon im voraus ausgebucht waren.....
Also lieber rechtzeitig kümmmern.....
MfG Katja


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO