Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Mi, 15 Aug, 2018 1:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vorstellung unserer Reise
BeitragVerfasst: Sa, 11 Feb, 2017 20:15 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 11.02.2017
Beiträge: 12
Hallo in die Runde,

ich bin vor kurzem auf dieses Forum gestoßen, habe mich etwas durchgelesen und möchte euch jetzt unsere (meine Frau und ich) Reise vorstellen. Als Schweden-Neulinge würden wir uns freuen, wenn ihr euch das einmal anschaut, ob das so sinnvoll ist.

Aus NRW geht mit eigenem Wagen am 17.7.17 nach Malmö.
Nach 2 Übernachtungen in Malmö weiter nach Öland.
Nach 4 Übernachtungen auf Öland weiter über Jönköping (Mittagessen) nach Söderköping.
Nach 4 Übernachtungen in Söderköping nach Stockholm.
Nach 4 Übernachtungen in Stockholm nach Tiveden.
Nach 2 Übernachtungen in Tiveden nach Kopenhagen.
Nach 2 Übernachtungen in Kopenhagen am 4. 8.17 zurück nach Hause.

Wichtig ist uns die Entspannung, deshalb auch die längeren Übernachtungsaufenthalte.

Zudem bräuchte ich Tipps für Übernachtungen in den einzelnen Orten. Wir möchten auf keinen Fall Sachen mit Gemeinschaftsbad. Am liebsten etwas typisch schwedisches. Budget bis höchstens 100 Euro pro Nacht, gerne aber auch günstiger.

Gerne würde ich nur die 1. Übernachtung in Malmö buchen und dann jeweils vor Ort einfach schauen was frei ist. Geht das in Schweden, oder kann es sein, dass alles ausgebucht ist?

Habe ich Zwischenstopps oder Sehenswürdigkeiten vergessen?

Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung unserer Reise
BeitragVerfasst: Sa, 11 Feb, 2017 20:39 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2005
Beiträge: 1166
Plz/Ort: Hohenlimburg
Hallo Frank,
zunächst mal willkommen im Forum! :YY:
Da wir mehr die Camper sind und früher Urlaube in Vandrahems gemacht haben, können wir keine Ratschläge für Übernachtungen geben. Aber da wird sich der ein oder andere hier noch melden. Am nächsten Wochenende sind wir in Stockholm, ausnahmsweise in einem Hotel. Werde dir Bescheid geben, wie das so war.
Vier Übernachtungen für Söderköping finde ich viel, habt Ihr da etwas bestimmtes im Kopf? 3 oder 4 ganze Tage für Stockholm hört sich gut an.
Wie ist das mit Öland, habt ihr da konkrete Pläne? Wollt ihr die Insel umrunden? Vielleicht auch dort eine Übernachtung weniger und dafür eine in Jönköping oder Gränna (am Vättern) einfügen?
Denke, Unterkünfte solltet ihr recht kurzfristig mieten können, vielleicht nicht in Stockholm.

Gruß
Jochen

_________________
http://www.elch64.de


Zuletzt geändert von Elch am Di, 30 Feb, 2021 25:61, insgesamt 325-mal geändert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung unserer Reise
BeitragVerfasst: Sa, 11 Feb, 2017 22:58 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2016
Beiträge: 118
Hallo Frank,

wichtig ist ja, was ihr sehen und erleben wollt!? Städte mit Kirchen, Museen....? Oder mehr Landschaften? Oder nur "Highlights" laut irgendwelchen Reiseführern? :wink:
Da wir auch Camper sind (Zelt, alternativ Hütte) gehen wir auch immer gemeinsam pinkeln. Sorry. :lol:
Unsere erste Schwedenrunde war ähnlich wie eure. Seinerzeit mit einem gemieteten WoMo. Söderköping war für uns nur ein "Durchreiseposten". Dafür sind wir noch etwas nördlich unterwegs gewesen.
In Falun waren wir in der Kupfergrube und dann haben wir uns in den Siljansee "verliebt". Bild

EINE Unterkunft bekommt man auch in der Saison fast immer aber mit speziellen Wünschen wirds schwieriger. Erfahrungsgemäß sind gerade an Regentagen alle Hütten auf CP sehr schnell vergeben. Egal ob mit oder ohne eigene Toilette/Dusche.
Die gut ausgestatteten Hütten kosten in der Hauptsaison gern mal mehr als 100,-/900,- SEK. Sonderwünsche wie eigene Dusche läßt man sich halt gut bezahlen.
Allerdings weiß ich nicht, wie es in Hotels oder Jugendherbergen aussieht?

Viel Spass beim Planen - das ist schon der halbe Urlaub :D
Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung unserer Reise
BeitragVerfasst: Sa, 11 Feb, 2017 23:27 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2012
Beiträge: 4715
Plz/Ort: Münster
frank_s hat geschrieben:
Aus NRW geht mit eigenem Wagen am 17.7.17 nach Malmö.


Das ist ein Montag, warum wollt ihr euch das antun? Da fängt der Urlaub ja gleich mit Stress an.
Sonntags nach dem WE -Verkehr fährt man zum Beispiel von Münster in schnellstens 3 Stunden 15 nach Travemünde.

Tipp: So. 16.7 um 22 Uhr mit Finnlines nach Malmö. Ankunft 7 Uhr.

1 Tag Malmö reicht für den Einstieg, ausserdem könntet ihr auf dem Rückweg noch mal Station machen, aber Kopenhagen bringt mehr.
Am späten Nachmittag noch ein Stück fahren, an die Küste nördlich von Simrishamn vielleicht. Dort was vorbuchen.
In 1 1/2 Stunde seid ihr da.

Michael :YY: und natürlich auch ein herzlich Willkommen!

_________________
Es gibt Orte die sich nie verändern
weil kein Mensch sie sah
sind sie keine Orte.

lamborn@muenster.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung unserer Reise
BeitragVerfasst: Sa, 11 Feb, 2017 23:58 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 27.10.2008
Beiträge: 397
Willkommen im Forum.

Ihr habt Euch eine interessante Tour vorgenommen.

Wir campen. Von daher kann ich kaum etwas zu günstigen Übernachtungen mit eigener Sanitäreinrichtung sagen. Bei unserer letzten Tour haben wir jedoch ein Angebot eines großen schwedischen Möbelhauses für günstige Hotelübernachtungen in Anspruch genommen. Gibt es in ähnlicher Form auch in diesem Jahr.

Ich finde allerdings fast all Eure Etappen zu lang. Da bleibt keine Zeit für interessante Orte unterwegs.
Bsp.: von Malmö nach Öland würde ich an der Küste entlang fahren mit Stopps in Trelleborg, an der Südspitze Schwedens, an einem Badestrand, in Ystad, Kåseberga, Glimmingehus, Vittsköfle, Kristianhamn, Kristianstad, Kristianopel, Kalmar. Stöbert mal im www, was es da zu sehen gibt. Das ist nicht an einem Tag zu genießen. Höchstens, wenn das Wetter so ist, dass man nicht aussteigen mag.

Die Fahrzeiten, die einige Routenplaner angeben, sind sehr optimistisch und natürlich ohne jeden Stopp.

Viel Spaß bei der weiteren Planung Eurer Reise und natürlich bei der Reise selbst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung unserer Reise
BeitragVerfasst: So, 12 Feb, 2017 0:01 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2005
Beiträge: 1166
Plz/Ort: Hohenlimburg
lamborn hat geschrieben:
...
Das ist ein Montag, warum wollt ihr euch das antun? Da fängt der Urlaub ja gleich mit Stress an.
...


Da sagst Du was. :perfekt:
Allerdings hat Frank nichts über den Reiseverlauf geschrieben. Vielleicht fährt er auch Vogelflug? :YYAK:

Wir fahren grundsätzlich aus NRW am frühen Abend los. Für gewöhnlich haben wir dann freie Bahn. Vogelflug nehmen wir zum Beispiel, weil wir dann keinen Zeitdruck haben. Wir nehmen einfach die nächste Fähre. Für uns ein wichtiger Punkt für Urlaub von Anfang an!

_________________
http://www.elch64.de


Zuletzt geändert von Elch am Di, 30 Feb, 2021 25:61, insgesamt 325-mal geändert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung unserer Reise
BeitragVerfasst: So, 12 Feb, 2017 10:20 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2015
Beiträge: 118
Plz/Ort: 99817
Hallo Frank,
wir waren 2015 auch das erste Mal in Schweden und wir planen auch gerade unsere Reise nach Schweden für dieses Jahr. Das erste Mal waren wir in einem Ferienhaus an der Westküste und dieses Jahr geht es zum ersten Mal mit einem Wohnmobil an der Ostküste entlang bis Höhe Jönköping.
Was wir am meisten gemerkt haben, war das man die Entfernung unterschätzt in Schweden. Und das wir unterwegs soviel gesehen haben das uns noch interessiert. Informiert euch nochmal genau über die Regionen wo ihr Zwischenhalt machen wollt und überlegt auf was ihr Wert legt. Es gibt auf eurer Strecke soviel zusehen. Vor allem die Schären vor und um Stockholm. Und Småland mit seinem Glasreich und den vielen Seen. Oder die tollen Strände um Ystad..... Wollt ihr mehr Kultur oder Natur?
Gut finde ich, dass ihr euch nicht so festgelegt habt wo ihr wielange bleibt. Lasst euch etwas treiben.
Viele Grüße

_________________
Wibke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung unserer Reise
BeitragVerfasst: Mo, 13 Feb, 2017 13:08 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 11.02.2017
Beiträge: 12
Hallo und erst einmal vielen Dank für die schnellen Feedbacks und Tipps.

@Elch
Hallo Jochen. Die Anzahl der Übernachtungen sind erst einmal spontan und ohne Hintergrundwissen über die Details der Einzelnen Orte gewählt worden. Nur durch das Querlesen hier im Forum. Da werde ich noch einiges anpassen.

@scandinaviean-wolf
Hallo Uwe. Tolles Foto. In der Hauptsache wollen wir Landschaft, Schären, Seen, Küste. In den Städten auch Sightseeing. Mittlerweile habe ich einmal die Hütten auf den Campingplätzen angeschaut und finde diese teilweise sehr schön. Gemeinschaftspinkeln wäre da jetzt auch nicht wirklich ein Problem ;-). Gibt spezielle Portale für die Buchung dieser Hütten?

@lamborn
Hallo Michael. Hin mit der Fähre - zurück über die Brücke. Das macht Sinn. Vielen Dank dafür. Simrishamn habe ich mir notiert.

@gudrun1
Hallo Gudrun. Die Grundidee war, möglichst wenige Stopps einzulegen und dafür länger an einzelnen Orten zu bleiben (Ferienhäuser, gesehen für 70-80 Euro) und von da aus kleine Ausflüge zu unternehmen. Mittlerweile sehen wir ein, dass wir damit viel verpassen. Wir werden also von Malmö nach Öland schon mal zwei zusätzliche Übernachtungen einzuplanen, um all diese Orte zu besuchen.

@Wibke
Hallo Wibke. Wir wollen auf jeden Fall mehr Natur. Ich bin noch hin und her gerissen zwischen Vorbuchen, oder einfach drauf losfahren.

Habt Ihr einen Tipp für einen Süd-Schweden Reiseführer? Die gibt es ja ohne Ende.
Ich tendiere zu diesem: Südschweden – Zeit für das Beste, von Claudia Rothkamp

Herzliche Grüße
Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung unserer Reise
BeitragVerfasst: Mo, 13 Feb, 2017 14:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 27.10.2008
Beiträge: 397
Hallo Frank,

ein Buchungsportal nur für die Hütten auf CP kenne ich nicht. (Kenne ja nicht mal eines für CP.) Ferienhäuser kann man oft nur wochenweise buchen, oder mit Aufschlag. Das mit dem festen Startpunkt und Ausflügen von dort aus macht für Oland Sinn, wenn das Haus zentral liegt. 3-4 Übernachtungen kann man da gut brauchen.

Ich würde so vorgehen: CP mit Hütten entlang der Route zu Hause aussuchen. Wenn Ihr keine eigene Alternative zur Übernachtung habt, also Zelt oder schlafen im Auto, würde ich am Vorabend bei dem nächsten CP anrufen und buchen. Dann seid Ihr flexibel, wenn Ihr an einem Platz länger bleiben wollt oder schneller weg wollt oder die Route wegen Schlechtwetter grundsätzlich ändern wollt.

Einen Tipp für einen aktuellen Reiseführer habe ich nicht. Aber einen Tip für Info-Material. Unter VisitSweden kann man im www Broschüren zu den einzelnen Regionen bestellen. Deine örtliche Bibliothek hat sicher auch Reiseführer für Südschweden. Wenn die dann auch nicht die aktuellen Restaurants, Wechselkurse usw. haben: grundsätzliches findet man auch in einem Reiseführer, der schon ein paar Jährchen alt ist. Dann kannst Du den, der Dir am besten zusagt, aktuell kaufen. Bei uns am Bord ist ein Reiseführer, der ca. 120 Jahre zählt: Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung unserer Reise
BeitragVerfasst: Mo, 13 Feb, 2017 17:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2014
Beiträge: 652
Hallo Frank,
Ich kann mich Gundrun1 nur anschließen.
Auch wir machen meisten Rundreisen, da ist die Vorplanung sehr wichtig, obwohl vor Ort meistens alles wieder umgeworfen wird.
Ich würde dir auch CP empfehlen, denn wenn du Glück hast und trotzdem ein FH unter einer Woche bekommst, zahlst du meistens den Wochenpreis. Und das Haus musst du länger verbuchen und bist dann nicht mehr flexibel. Wir vermeiden auch den Wechsel von Campingplätzen an Wochenenden, denn da sind auch oft keine Hütten mehr zu bekommen.
Letztes Jahr, das war allerdings schon im September, haben wir über Camping.se vorgebucht, am Vortag, nicht früher, gleich online bezahlt und auch das hat wunderbar geklappt.
Bei Camping.se hast du nur die Plätze, die dem Campingverband angeschlossen sind.
Bei besucherguide-Schweden, hier im Forum, findest du alle und auch noch sehr viele tolle Tips.
Große Campingplätze, an denen viel geboten wird, sind auch generell voller, als die kleineren und gemütlicheren.

Auch wir sind schon auf Hotels ausgewichen und haben festgestellt, das die Preise zwischen Wochentagen und Wochenende manchmal unterschiedlich sind.

Lingon


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO