Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: So, 24 Mär, 2019 20:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10 Okt, 2007 21:47 
Hallo,
mir gehts wie Värmi, bin weder Jäger noch Angler, habe aber auch keine Probleme mit den gezeigten Bildern, weder bei den Jägern noch bei den Anglern.
Jeder ist stolz auf seine Beute, wie er sie präsentiert ist eine andere Sache. Nur, was mir nicht gefällt, ist die Wortwahl in einigen Beiträgen. Sind mir zuviel Tiefschläge drin.

Gruß hernos :hey:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10 Okt, 2007 22:13 
Naja, das Thema ist eh ein anderes, der Thread scheint tod, dennoch eine Anmerkung welche ich ersnt meine.

Wenn Personen wie Nordmichel sich mit Beiträgen wie diesen



Nordmichel hat geschrieben:
hej,

... wir haben gestern nen Elch geknipst: :YYAA: :YYAA: :YYAA:



Bild


tschau der Nordmichel und die Conny




einrbingen und sich über eingesperrte Lebewesen erfreuen können, das es gar zu 3 x :YYAA: reicht, dann fehlt eben diesen Personen etwas Licht im Dachgeschoss.

Jeder tote Elch hatte es besser als von dummen Leuten durch Gitterstäbe bestaunt worden zu sein, vollgepumpt mit Arzneimitteln da herum zu stehen und nach der Belustigung von Personen wie Nordmichel eingeschläfert an die Zoo-Raubtiere verfüttert zu werden.

ja, so ganz dumm bin ich nicht, auch ich kenne den Elefantenwärter aus dem Serengetipark und seine Ausführungen.

Also ehrlic: Mir ist jeder Jäger lieber als Nordmichels die sich an gefangenem Wild ergötzen und wiedernatürliche unartgerechte Haltung durch Zoobesuche unterstützen. Eine Maßregelung der Allgemeinheit steht diesem meiner Meinung nach absolut nicht zu.

Bevor ich mich für die Tötung von Elchen mittels statistischen 1,8 Schuss / Elch schäme sollten es die Gaffer lieber tun, die für ihre Guckgier Tiere in Gefangenheit halten lassen.

Mal drüber nachdenken und sich bitterlich schämen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10 Okt, 2007 22:50 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2004
Beiträge: 1182
Ich lese hier schon lange mit...schreibe selten.

Was mich heute nur bestürzt...wie man jemanden..Nordmichel !.. in solch` einem Ton behandeln kann.

Er hat doch einfach nur seine Bestürzung zum Ausdruck gebracht.
Wenn man Angler und Jäger verstehen soll...was ja auch klar rüber kam...muß doch auch anderen Meinungen dies zugestanden sein.

Und ...nicht im Gossenjargon enden . Damit meine ich Dich Mjölnir.
Das geht mir persönlich zu weit.

Du hattest so einen netten Einstand hier ....vorher!

Andrea :?

Achja...ich halte das von Amarok hier Geschriebene für das Sinnvollste hier !


Zuletzt geändert von andrecki am Mi, 10 Okt, 2007 22:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10 Okt, 2007 23:29 
Dabei habe ich nicht einmal vollständig geschrieben was ich von Großmeistern wie Nordmichel wirklich halte. Von Typen denen einer abgeht wenn er Tiere durch Gitterstäbe fotografieren kann, Tiere die zur allgemeinen Belustigung gehalten werden. :YYAA: das sind tolle Typen und meinen ihre Meinunga ls allgemeinverbindlich rüberbringen zu müssen, von Toleranz zu posten aber nicht mal den Ansatz von Toleranz für sich selbst zu veranschlagen.

Ich verstecke mich nicht vor Kritik, kuschel aber bestimmt nicht um des Kuschelns wegen.

Wie man nur so mit dem Nordmichel reden / schreiben kann? Weil die Galle vor soviel Dreistigkeit hochkommt. Selbst sird sich das recht herausgenommen über Leben und Tod zu entscheiden, Fische (Wirbeltiere) zu töten, dieses anderen aber am liebsten zu untersagen aber als Gottespflicht aufzufassen.

Also ich verstehe das nicht, ebenso wenig wie in Bereichen zu posten, die man verabscheut und -ich sage es nochmal- andere anzugreifen und zu kritisieren und dann zum heulen neigen, wenn es contra gibt. Komisch das dem Nordmichel nichts mehr an Argumentation einfällt, sonst währe bestimmt schon ein weiteres stumpfsinniges Posing zu lesen gewesen.

Soweit so gut? Fleisch entsteht in Schweden im Wald und wird dann aufbereitet.

So wie auf dem nachfolgendem Bild wird Nordmichels geknipster niedlicher Elch wohl nicht fertig gemacht, den Rautieren im Park ist es egal ob das Fell noch dran ist.

Hier entsteht aus freiem Wild ein hochwertiges Lebensmittel.

Das ist Jagd, das ist das Theam dieses Forumteils. Wenns Michel nicht versteht soll er doch sein Tempo nehmen und sich anderweitig ausweinen aber andere in Ruhe lassen.
Bild

Ferner ist das alles nicht nur Vergnügen, 2500 Meter Luftlinnie einen 400 KG Elch aus dem Moor zu bergen ist Schwerstarbeit und die entstandenen Bilder sind keine Trophäenbilder, sondern ein Teil der Dokumentation von schwerster Bergung aus schwerstem gelände unter Zuhilfenahme von schwerem Motorgerät und Motorsägen. Schön das hier so viele Foristi wissen um was es bei der Jagd wirklich geht. Ist Aldi und Penny doch so praktisch




Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11 Okt, 2007 8:17 
Hej,

@Andrea

sachlicher Beitrag!

@Mjönir

versteh nicht warum hier immer und immer noch einer "drauf gesetzt" werden muss?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11 Okt, 2007 9:34 
ja dann möchte ich doch auch noch gerne meinen senf dazu geben...

die jakt ist ein sehr heikles thema das vor allem auch durch die verschiedenen einstellungen und ausführungen der jäger und jaktart sehr kompliziert wird.

aber nicht alle autofahrer sind ja schliesslich unverantwortliche strassenraudies, so wie nicht alle jäger schiesswütige mordgessellen sind.

Fakt ist das der Bär in skandinavien und schweden um ca 1930 fast ausgerottet war. die heutige menschliche generation in schweden ist es einfach noch nicht gewohnt mit bären zusammenzuleben.
nicht nur die schweden waren und sind daran schuld sondern im besonderen auch die samen. (rentierzucht)
noch heute ist nicht nur die lizenzjakt sondern auch die schwarzjakt ein grosses thema auf beiden seiten!
tagelang wird im radio über die raubtierpolitik diskutiert. ein wichtiges thema auch bei den letzten wahlen. beide seiten haben starke argumente.
dank der schwedischen raubtierpolitik hat sich der bestand ab anfang der 70 jahre erholt und ist zur zeit steigend. die ziffern pendeln nach dna untersuchungen zwischen 2300 und 2900 bären in ganz schweden. vermutlich liegt die dunkelziffer etwas höher.

ich persönlich teile die meinung der biologen von naturvårdsverket. wir möchten ganz klar einen gesunden bärenbestand in schweden. dieser muss aber in einem gesunden rahmen wachsen um die heutige generation wieder an das zusammenleben von raubtier und mensch zu gewöhnen.
wächst der bestand zu schnell reagiert der mensch mit angst und agression. in vielen dörfern von lappland herrscht bereits eine künstliche histerie gegen den bären. die meisten der menschen die dies verbreiten haben noch nie einen bären gesehen. die wenigen unfälle die wir haben, fast immer unter der jaktzeit, verbreitet unsicherheit bei den menschen. angst ist einer der letzten gesunden urinstinkte des menschen um zu überleben. bären sind auch in skandinavien einfach noch zu neu um die angst vor unbekanntem zu meistern mit wissen und erfahrungen.
selbst jäger, aber auch im raubtierschutzverband glaube ich wir sind auf dem richtigen weg um zukünftige generationen auf den "richtigen" weg zu leiten.
ohne gesundes wachstum des bestandes hätte ich selbst auch angst das die unsicherheit und aggression des menschen in irrationale handlungen zum grossem schaden des bärenbestandes führen könnte.
erinnert euch nur mal bei euch in deutschland an den bären bruno, nur 1 bär!!!!!!!!

http://www.naturvardsverket.se/upload/0 ... t_2007.pdf

http://www.swedishfreetime.com/Default. ... path=10796

die ganz diskussion ist zu vielfältig um hier in ein paar zeilen alles zu erläutern, speziell auch von menschen die nicht davon betroffen sind. fakt ist das trotz jakt der bestand in schweden um ca. 5-15% pro jahr zunimmt.
wir sind auf dem richtigen weg!

gerne möchte ich nochwas hier in den raum stellen.

viele menschen die ich treffe sagen mir:
was paul, du mit deiner einstellung bist jäger???

danach begleite ich diese leute beim einkaufen und im ICA und KONSUM. da kaufen sie massenweise würste und fleisch ein.

ich sehe das so:
wir essen praktisch das ganze jahr nur elchfleisch. bis die kugel kommt, hatte der elch ein artgerechtes leben in freier wildbahn. er wir respektiert als lebewesen. etwas muss ich essen. also lieber den elch, als die wortwörtlich armen schweine aus den anstalten.

nun kann man natürlich auch sagen, nein ich esse gar keine tiere.
wenn ich oder alle nur noch vegetarier sind müssen wir noch viel mehr agrarflächen bewirtschaften wo man unzähligen lebewesen den raum zum überleben nimmt. vögel, kleinwild und natürlich auch massenweise insekten, spinnen, wümer, bakterien nicht zuletzt durch sehr viele verschiedenen chemie und düngemittel.
durch verzerr von eier und milchprodukten unterstüzte ich tierquälerei im höchsten masse. nur das alles ist weit weg, ich sehe es nicht.
also töte ich doch auch wenn ich nur vegetarier bin. aber was ist schon ein kleiner wurm gegen ein so schönes kuscheliges pelztier????? nur die falsche moral des menschen.

falsch ist es wenn jagen zum freizeitvergnügen wird. was leider sehr viel vorkommt. auch fischen ist jagen. viele fischer essen gar keine fische mehr. es geht nur um den big fisk. rausholen - reinwerfen. das ist pervers.
woher nimmt sich der mensch rechte andere lebewesen zu quälen nur um seine freizeit zu verbringen?

typische halb zwölf lagerfeuer diskussion!
lasse mich gerne belehren.....

und zuletzt, ein wirklich gefährliches tier!!!!

nehmt euch in acht, mit dem ist nicht zu spassen...

http://www.de5stora.com/omrovdjuren/manniska/farlig/


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11 Okt, 2007 9:49 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2931
Plz/Ort: Hermannsburg
Danke für den sachlichen Beitrag eines "Nahestehenden" :yycc: :bravo:

Außerdem möchte ich alle Beteiligten zur Mäßigung auffordern. Es hilft keiner Seite und schon gar nicht der Sache, wenn hier persönliche Anfeindungen ausgetauscht werden.
Beim nächsten Forumstreffen in Hermannsburg möchte ich keinen Personenschutz anfordern müssen :YYAO:

Emaster :hey:

_________________
Alte Böcke, alte Bäume- Gute Jagd und junge Träume- Mädchen schlank mit runder Brust-
Alles Edle Waidmannslust!!!


Es sind noch Tage bis zum 38. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11 Okt, 2007 10:02 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2005
Beiträge: 603
Emaster hat geschrieben:
" :yycc: :bravo:

Beim nächsten Forumstreffen in Hermannsburg möchte ich keinen Personenschutz anfordern müssen :YYAO:

Emaster :hey:


Hej,
Ich stimme dir zu!
Es ist von den Vorrednern substantiell schon alles gesagt worden!
Meinungen austauschen und diskutieren ist immer gut!
Persönliche Angriffe eher nicht! :perfekt:

Unsere Streitkultur lässt oftmals etwas zu wünschen übrig!
Gerne werden Personengruppen verallgemeinert!

Beispiel:
Ich fahre Rad! Gut!
Auch mit sportlicher Intention!
Die Dopingdebatte erreicht mich auch hier:
Wenn ich mal von meinen Touren berichte höre ich auch schon mal:
Und was nimmst du?
Das trifft mich auch!

Aber ähnliche Geschichten kennt glaube ich fast jeder vom Hörensagen oder aus eigener Erfahrung!

Also: Ball flach halten!
Bild

_________________
:YY: Ludwig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11 Okt, 2007 11:19 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5555
Plz/Ort: Rand der Scheibe
ludwig hat geschrieben:
Und was nimmst du?
Das trifft mich auch!


...jaja und das Ergebnis haben wir jetzt ja.... :mrgreen:

Sorry, das wirst du nicht mehr los...aber bitte nicht hauen.... :yyheil2:

@Topic

So abwegig finde ich das Einbringen der "eingeknasteten" Zootiere wirklich nicht.
Das ist ein Ansatzpunkt, über den man nachdenken kann.

Aber, reißt euch doch mal etwas zusammen. Man muss doch nicht immer direkt mit der verbalen Keule aufeinander losgehen.
Man kann schonmal direkt austeilen, und das manche Fories wohl eher keine Freunde mehr werden, würde ich jetzt nicht als abwegig bezeichnen.

Aber das hat (zumindest direkt) NICHTS mehr mit dem Thema zu tun.
Also belasst es doch dabei.

Wenn ihr euch par tout nicht in Frieden lassen könnt, dann regelt das wie Männer:

- Trefft euch irgendwo
- Haut euch aufs ______ bis ihr nicht mehr stehen könnt
- Trinkt zusammen ein Bier und lacht darüber

(So in etwas läuft das doch ab, oder?)

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11 Okt, 2007 11:35 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2006
Beiträge: 729
Plz/Ort: 67580 Hamm
Herr Jeh hat geschrieben:
Wenn ihr euch par tout nicht in Frieden lassen könnt, dann regelt das wie Männer:

- Trefft euch irgendwo
- Haut euch aufs ______ bis ihr nicht mehr stehen könnt
- Trinkt zusammen ein Bier und lacht darüber

(So in etwas läuft das doch ab, oder?)


Herr Jeh, mit einer dicken Unterlippe trinkt es sich so schlecht. :YYAH:

_________________
Gruß svenskmaus Bild


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO