Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Fr, 20 Jul, 2018 16:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Überweisungen nach Schweden
BeitragVerfasst: Do, 24 Aug, 2017 11:38 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 2159
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
Bislang waren Überweisungen in den Europäischen-Wirtschaftsraum (wozu auch Schweden gehört) bei der Postbank kostenlos.
Zukünftig, ab 1.1.2018 sind Überweisungen nur noch in den Europäischen Währungsraum kostenlos. D.h. Überweisungen nach Schweden (in SEK) kosten dann mindestens 8 EUR. :belei:

Gibt es noch Banken, die Überweisungen nach Schweden (in SEK) kostenlos durchführen bzw. werden auch Überweisungen in EUR akzeptiert?

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überweisungen nach Schweden
BeitragVerfasst: Do, 24 Aug, 2017 12:10 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 29.12.2011
Beiträge: 384
"ab 1.1.2018" - bis dahin kann sich ja auch bei anderen Banken noch einiges ändern. Momentan wird überall viel an den Gebühren gedreht - kann mir vorstellen das da auch einiges nicht rechtmäßig ist.
Momentan gibt es jedoch noch Banken bei denen eine SEPA Überweisung bei Angabe des Betrages in EURO kostenlos ist.

LG vom Odin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überweisungen nach Schweden
BeitragVerfasst: Do, 24 Aug, 2017 16:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 22.04.2016
Beiträge: 607
8 Euro :shock:
ist ja der wahnsinn. Vielleicht wird es billiger wenn man in Euro ueberweist aber da weiss man ja nie genau wieviele Kronen ankommen. Umgekehrt ueberweise ich allerdings immer in Euro, also von Schweden nach D, kostet 1,5 SEK bei der Swedbank.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überweisungen nach Schweden
BeitragVerfasst: Do, 24 Aug, 2017 17:04 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 2159
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
filainu hat geschrieben:
8 Euro :shock:
ist ja der wahnsinn...

Die DKB verlangt sogar mind. 12,50 EUR /pro Überweisung :wwgr:

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überweisungen nach Schweden
BeitragVerfasst: Do, 24 Aug, 2017 18:37 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 22.04.2016
Beiträge: 607
ui das sind aber harte Zeiten fuer Kontoinhaber. Na hoffentlich zieht Schweden da nicht nach


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überweisungen nach Schweden
BeitragVerfasst: Do, 24 Aug, 2017 19:27 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 29.12.2011
Beiträge: 384
Odin hat geschrieben:
das da auch einiges nicht rechtmäßig ist.


ab und an gibt es ja mal ein paar Aktivitäten unserer EU Verbraucherschützer ....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überweisungen nach Schweden
BeitragVerfasst: Fr, 25 Aug, 2017 20:22 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2010
Beiträge: 565
Plz/Ort: M-V
Tochter hat gerade was geschrieben, sie lebt jetzt in England. Bei "Transferwise" soll es ohne Gebühren sein. Vielleicht hilf das hier ja weiter. Ich kenn den Laden nicht.
Gruß Michael

_________________
Der späte Wurm überlebt den frühen Vogel.
Also lieber nochmal umdrehen. ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überweisungen nach Schweden
BeitragVerfasst: Fr, 25 Aug, 2017 21:51 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 29.12.2011
Beiträge: 384
habe "transferwise" gerade mal aufgerufen, 4,98 € würde mich eine Überweisung von 1000 € kosten und einen "voraussichtlichen Kurs" :shock:
also was auf dem Zielkonto letztendlich ankommt weiß ich nicht.

Aus meiner Erfahrung, soll keine Werbung sein .....
Ich kenne jetzt keine Bank wo ich ONLINE zum Zeitpunkt der Überweisung einmal den Betrag in SEK angeben kann und zum anderen den dazugehörigen Wert in € der wirklich abgebucht wird sehe.

aber .... zum Beispiel:
ich habe von der SPARDA BANK auf ein SEB Konto einige Beträge überwiesen, und mir dazu jeweils den im Netz verfügbaren aktuellen Kurs notiert. Das was angekommen ist hat fast keine Differenz zu meinem ermittelten Betrag gehabt. Also ausser dem immer etwas schwankenden Kurs keine Gebühren. Das waren ganz normale SEPA Überweisungen.

Also einfach mal direkt bei der Bank fragen was Sache ist, notfalls würde ich mir auch dort dann auch mal erklären lassen ob evtl. anfallende Kosten mit den aktuellen EU Zahlungsrichtlinien im Einklang stehen. :motz: und nochmal :motz: , ich lebe doch schließlich in der EU ...

LG vom Odin

Edit: Ich habe noch einmal nachgeschaut bei "transferwise". Von EURO nach SEK ist der Kurs "VORRAUSSICHTLICH", von EURO nach GBP für 48 Stunden "GARANTIERT" - und trotzdem mit Gebühren. Transfers werden also auch nach Ländern welche (noch) zur EU gehören sehr unterschiedlich behandelt. Sollte mich auch wundern wenn hier jemand was umsonst macht.

Selber verbringe ich demnächst wieder ein paar Urlaubstage in S. Wer also Geld transferieren will kann es mir gerne anvertrauen - ab einer bestimmten Gesamtsumme habe ich bestimmt keine Probleme dieses auch ohne Banken und Umrechnungskurse auszugeben :sflagge: :sflagge:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überweisungen nach Schweden
BeitragVerfasst: Sa, 26 Aug, 2017 10:20 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 25.01.2014
Beiträge: 170
Plz/Ort: Kassel
Hej hej,

wir haben dieses Jahr unseren Urlaub nach Rücksprache mit dem Campingplatz in € überwiesen. War eine ganz normale Überweisung ohne Extrakosten. Nachher haben wir beim Verlassen des Platzes eine Schlussrechnung aufgemacht und fertig.

Man ist der nächste Urlaub weit weg. :YYBH:

_________________
med vänlig hälsning

Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Überweisungen nach Schweden
BeitragVerfasst: Sa, 26 Aug, 2017 10:35 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2007
Beiträge: 235
Plz/Ort: Oberbayern + Dalsland
TransferWise kostet immer Gebühren, ABER: bei grösseren Beträgen sind diese deutlich günstiger, als bei den "normalen" Banken. Und die Dauer der "Überweisung" (die ja so eigentlich gar nicht stattfindet -> lest das mal selbst auf der Homepage von denen durch...) hängt immer davon ab, wieviele Menschen zwischen zwei Ländern Geld transferieren (nach Schweden sicherlich viel weniger, als nach GB). Die Idee findet ich gut, lohnt sich aber erst ab grösseren Beträgen. Bei mir hat's auch schon mal 5 Tage gedauert bis die Überweisung dort war - das kann gut oder schlecht sein für den Wechselkurs, je nachdem, wie der sich in den Tagen des Wartens halt entwickelt.

Die Banküberweisung in einer Landeswährung (also hier SEK) von D aus, war meines Wissens bei den allermeisten Banken immer kostenpflichtig, eine Überweisung in EUR innerhalb des SEPA darf jedoch nix kosten. Also am besten Euronen nach Schweden verschieben und vom schwedischen Konto dann in/als SEK "weiterverteilen" - das kostet bisher nix und wird sich wohl auch erstmal nicht ändern.

Hartmut


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO