Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Sa, 17 Nov, 2018 20:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 10 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: ÜBERWEISEN VON GELD NACH sCHWEDEN!
BeitragVerfasst: Fr, 27 Mai, 2005 18:09 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier

Registriert: 27.05.2005
Beiträge: 8
Plz/Ort: craintal 29
Hallo
Wir haben ein Haus in der Nähe von Kalmar gemietet und wollen
jetzt das Geld überweisen,aber der Vermieter will es in Kronen
Gibt es da eine Möglichkeit ,das Geld so zu überweisen,ohne das es ne menge Gebühren kostet?
Vielen Dank im vorraus
Familie Böhm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 27 Mai, 2005 18:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2004
Beiträge: 1737
Plz/Ort: Urshult
Hallo Familie Böhm,

ja die gibt es -
der Vermieter muss euch seine IBAN-Kontonummer geben - und noch eine .....mensch wie heisst die nun ............. ich guck nachher nochmal nach. Bekommt er problemlos von seiner Bank.
Hab gerade eine Überweisung aus D erhalten - ich glaube ich hab nur 10 kronen an Gebühr bezahlt und der Absender gar nichts, wie mir gesagt wurde!

Vielleicht weiss ja jemand vor mir den Namen dieser anderen Nummer.

:YY: Sabine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 27 Mai, 2005 18:47 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 1749
Plz/Ort: Weißenfels
Hallo Familie Böhm,

Geld nach Schweden? Nichts leichter als das! IBAN und BIC beim Vermieter erfragen und eine EU-Standardüberweisung ausfüllen (gibts bei jeder Bank). Die Bank rechnet Euch auch aus, wieviel EUR Ihr überweisen müsst, damit eine bestimmte Menge Kronen ankommt. Bei meiner Kreissparkasse kostet die Überweisung 50 Cent Gebühr. Dauert zwischen 2 und 4 Tagen.

Ich wünsche Euch maßgebliche Erfolgserlebnisse mit der Überweisung und einen richtig schönen Urlaub.

Liebe Grüße
Heike :YY:

_________________
Alla har lust till himlen, men inte till vägen som för dit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 27 Mai, 2005 20:54 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 734
Plz/Ort: NRW/Skåne
Hej Familie Böhm,

die meisten Banken bieten - wenn man online banking macht - eine Auslandsüberweisung an.

Wie schon Sabine und Heike beschrieben haben, braucht Ihr dafür die IBAN und BIC. Wenn der Vermieter die nicht kennt, kann man diese Nummern auch selbst zusammensetzen. Eure Bank kann Euch dabei helfen.

Die Gebühren betragen innerhalb der EU bei Beträgen <= ca. 10.000 Euro um die 10 SEK. So überweise ich von der Postbank in D auf die SEB in S.

Gruß
Jörg

_________________
mvh // skånefan

www.schwedenfieber.de - Vorsicht Ansteckungsgefahr!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 28 Mai, 2005 10:14 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2005
Beiträge: 1216
Wenn meine Mama mir Geld überwiesen hat, konnte sie das einmal monatlich für 1,50 € Gebühren und bis 12 500€ tun
Sie ist Norisbank- Kunde
Und die Buchung auf meinem schwedischen Konto kostete mich dann jedesmal 10 SEK.
Was es über die Summe hinaus kostet weiß ich nicht,.........denn mehr bekomme ich nicht :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 28 Mai, 2005 12:41 
Hej,

was zu beachten ist: Schweden ist kein Euro Land, also müssen etwas mehr Euro überwiesen werden, als das, was man sich ausrechnet, damit das in Kronen ankommt, was er haben will.

Wenn Ihr in EUR einzahlt, kommt das Geld in Schweden in EUR an und wird dort umgerechnet. Dafür werden in den Kurs Gebühren eingerechnet, sprich der Kurs ist für den Vermieter schlechter, als wenn Ihr hier rechnet. Also lieber ein paar Kronen mehr überweisen. Sobald Ihr nämlich Kronen von D abschickt, damit der Betrag stimmt, den er haben will, zahlt Ihr eine normale Auslandsüberweisung (ca. 10 EUR)

Schönes Wochenende noch :YY:

Susanne


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 28 Mai, 2005 13:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2004
Beiträge: 1737
Plz/Ort: Urshult
Simone hat geschrieben:
Wenn meine Mama mir Geld überwiesen hat, konnte sie das einmal monatlich für 1,50 € Gebühren und bis 12 500€ tun
Sie ist Norisbank- Kunde
Und die Buchung auf meinem schwedischen Konto kostete mich dann jedesmal 10 SEK.
Was es über die Summe hinaus kostet weiß ich nicht,.........denn mehr bekomme ich nicht :mrgreen:



Ooooch Simone - so 12.500€ würden mir und meinem Konto schon ganz gut tun! ;-) - so einmal monatlich :YYAI: :YYAI:

Liebe Grüsse
Sabine - die jetzt die Badetasche packt und zum und vielleicht auch in den See geht :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 29 Mai, 2005 7:00 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2005
Beiträge: 1216
DieSabine hat geschrieben:

Ooooch Simone - so 12.500€ würden mir und meinem Konto schon ganz gut tun! ;-) - so einmal monatlich :YYAI: :YYAI:

Liebe Grüsse
Sabine - die jetzt die Badetasche packt und zum und vielleicht auch in den See geht :)


Na mir erst, das war zu der Zeit als wir das Haus hier gekauft haben, da hat meine Mamma die ganzen Überweisungen geschickt und am Anfang auch einen Notpfennig.... aber nun nicht mehr.... sie soll ja auch Geld haben um uns hier zu besuchen.......... :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 29 Mai, 2005 8:10 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
solche Mütter müsste man haben!!!
mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 29 Mai, 2005 17:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2005
Beiträge: 1216
Ingo hat geschrieben:
solche Mütter müsste man haben!!!
mfG.
Ingo


Mein Gatte ist glücklich solch eine Schwiegermutter zu haben!


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO