Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Besucherguide Schweden präsentiert

Lebensmittelpreise in Schweden

Aktuelle Zeit: Mo, 22 Jan, 2018 12:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Überwachungskamera fürs Ferienhaus
BeitragVerfasst: Di, 14 Jan, 2014 12:50 
Online
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 2055
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
Ich denke darüber nach, unser Ferienhaus mit einer Kamera zu überwachen. Auch erkenne ich an den Spuren, dass wir öfter Besuch von Elchen, Rehen und Schweinen haben. Insofern möchte ich das Haus über Internetzugang beobachten. Hat damit schon jemand Erfahrung? Welche System bieten sich an und welchen Kostenrahmen muß man kalkulieren?

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 14 Jan, 2014 13:02 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011
Beiträge: 1085
Plz/Ort: 17373 Ueckermünde
hej,

wir haben diese beiden erfolgreich seit 3 Jahren in Betrieb, du brauchst WLAN und schon geht es los!


http://www.amazon.de/gp/product/B004GXQ ... atuberd-21

http://www.amazon.de/gp/product/B003N3E ... atuberd-21

:YY:

_________________
...beste Grüße - nordmichell :YYBM:
------------------------------------------------------------
...man hat's nicht leicht, aber leicht hat's einen!

"Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer."
Lucius Annaeus Seneca


"Niemand - ist weiter von der Wahrheit entfernt, als derjenige, der alle Antworten weiß".


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 14 Jan, 2014 13:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 23.10.2007
Beiträge: 1046
Kann man so eine W-Lan Geschichte auch
über einen Internetstick betreiben?

Ich habe einen Stick in einem W-Lanrouter.

Klappt das dann mit den Datenmengen die
übertragen werden?

Wohin gehen die Daten?
Homepage?


Gruß Kejko :YY:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 14 Jan, 2014 13:37 
Online
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 2055
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
nordmichell hat geschrieben:
hej,

wir haben diese beiden erfolgreich seit 3 Jahren in Betrieb, du brauchst WLAN und schon geht es los!


http://www.amazon.de/gp/product/B004GXQ ... atuberd-21

http://www.amazon.de/gp/product/B003N3E ... atuberd-21

:YY:

Die Kamera braucht ja auch eine Stromversorgung, die man über Batterie oder Akku nicht über eine längere Zeit realisieren kann. Insofern muß man Kabel legen. Dann kann man auch gleich ein Netzwerkkabel nehmen über das die Datenübertragung wie auch die Stromversorgung erfolgen.

Wie geht es dann weiter? Es werden Systeme angeboten, die auch einen Recorder beinhalten. Braucht man den nicht. Ich habe auch einen WLan-Router mit SIM_Karte und eine Datenübertragung , die zwischen 1000 und 2000 kbit/s liegt. Insofern interessieren mich auch Kejkos Fragen. Ist eure Kamera permanent aktiv? Könnt ihr jederzeit von D aus Einblick nehmen? Werden nur Bilder gesendet oder ist das eine Live-cam?

Ist die Außen-Kamera versteckt?

Viele Fragen :yyheil2:

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 14 Jan, 2014 13:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011
Beiträge: 1085
Plz/Ort: 17373 Ueckermünde
...du bekommst eine aipcam Adresse, also eine vollwertige Internetadresse, je Kamera, von dieser Firma kostenlos für immer, dazu!
...diese Adresse kannst du also von jedem beliebigen Ort aus aufrufen und du siehst die Liveaufnahme, du kannst sie auch steuern in mehrere Richtungen und einiges
mehr (siehe die Beschreibungen)
...besser noch auf https://www.instar.de/ gehen, dort hast du Downloads und Videos, Hilfeseiten und Anleitungen, du kannst dich dort ganz genau über alles vorab informieren!

...über einen Stick angeschlossen an einen WLAN-Router müsste auch gehen, aber ich würde dann die Firma vorher per email kontaktieren, dazu.

:YY:

_________________
...beste Grüße - nordmichell :YYBM:
------------------------------------------------------------
...man hat's nicht leicht, aber leicht hat's einen!

"Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer."
Lucius Annaeus Seneca


"Niemand - ist weiter von der Wahrheit entfernt, als derjenige, der alle Antworten weiß".


Zuletzt geändert von nordmichell am Di, 14 Jan, 2014 13:56, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 14 Jan, 2014 13:52 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011
Beiträge: 1085
Plz/Ort: 17373 Ueckermünde
attusa hat geschrieben:

Wie geht es dann weiter? Es werden Systeme angeboten, die auch einen Recorder beinhalten. Braucht man den nicht. Ich habe auch einen WLan-Router mit SIM_Karte und eine Datenübertragung , die zwischen 1000 und 2000 kbit/s liegt. Insofern interessieren mich auch Kejkos Fragen. Ist eure Kamera permanent aktiv? Könnt ihr jederzeit von D aus Einblick nehmen? Werden nur Bilder gesendet oder ist das eine Live-cam?

Ist die Außen-Kamera versteckt?

Viele Fragen :yyheil2:


...aufnehmen kannst du mit dem angebotenen Recordersystem, Bilder kannst du als Snapshot machen mit der einfachen Variante, Datenübertragung reicht völlig aus,
die Kamera ist permanent als Livecam aktiv.
Nächste Woche stelle ich die Adresse meiner Kamera mal hier rein (um mal Live zu schauen), ich hab sie derzeit abgeschaltet weil ich meinen DSL-Anbieter grad wechsel und erst ab Montag wieder vor Ort ein Netz habe. Derzeit bin ich von außerhalb auch nur mit einem Stick unterwegs.

:YY:

_________________
...beste Grüße - nordmichell :YYBM:
------------------------------------------------------------
...man hat's nicht leicht, aber leicht hat's einen!

"Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer."
Lucius Annaeus Seneca


"Niemand - ist weiter von der Wahrheit entfernt, als derjenige, der alle Antworten weiß".


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 14 Jan, 2014 14:11 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5339
Plz/Ort: Rand der Scheibe
attusa hat geschrieben:
Die Kamera braucht ja auch eine Stromversorgung, die man über Batterie oder Akku nicht über eine längere Zeit realisieren kann. Insofern muß man Kabel legen. Dann kann man auch gleich ein Netzwerkkabel nehmen über das die Datenübertragung wie auch die Stromversorgung erfolgen.


Was man beim Aufstellungsort beachten sollte:
- Aussenanbringung: die 3,99 € Schnapper vom Chinamann werben zwar allesamt mit IP67 oder sonstwas, haben aber idR schlecht dichtende Optiken.
D.h. über kurz oder lang dringt Kondensat ein, was im besten Fall zu beschlagenem Bild führt ;)
- Innenanbringung: hier ist man natürlich recht frei, zudem ist die Kamera manipulationsischerer
- WLAN: würde ich vermeiden; braucht extra Strom, zickt ab und an doch gerne mal rum
- LAN: hier mal nach POE-Kameras schauen, die bekommen ihren Saft über das Netzwerkkabel
- wir hatten das Thema schon mal im Forum: in Schweden dürfen afair keine Menschen aufgezeichnet werden, das beim Aufstellungsort beachten.

Traffic/Internet:
- es gibt mehrere Möglichkeiten: die Kamera sendet permanent ein Video ins Netz...nur wer braucht das? Bevorzugt mMn Zugriff auf den Stream per Webfrontend der Kamera; dann gibt es nur Traffic, wenn man auch selbst schaut.
- Aufzeichung: muss man das haben? Falls ja: lieber einzelne Frames aufnehmen z.B. alle 60 Sekunden ein Bild, statt ein komplettes Video à 30FPS
- Webportale der Anbieter: halte ich für ein Risiko! Wird deren Server gehackt, kann sich Hinz und Kunz ansehen, wo es was zu holen gibt und wo gerade keiner ist :wink:
- jede IP Kamera bekommt im Heimnetz (d.h. z.B. (WLAN)Router mit UMTS Modem, eine IP-Adresse; über diese kann man die Kamera auch direkt erreichen. Hierzu bevorzugt einen Router nehmen, der VPN-fähig ist (Fritz!Box) und einen DynDNS laufen lassen.
- Traffic an sich: pro Bild in VGA kann man ca. 10 - 30 kBit rechnen; bei Streams sollte man >5 Bildern/Sekunde auf alle Fälle eine Kamera mit MPEG4-Codec wählen, keine MJPEG! Alos genügen für 1-2Bilder/Sekunde sogar gedrosselte UMTS Flatrates :cool:

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 14 Jan, 2014 15:08 
Online
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 2055
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
Herr Jeh hat geschrieben:
- Webportale der Anbieter: halte ich für ein Risiko! Wird deren Server gehackt, kann sich Hinz und Kunz ansehen, wo es was zu holen gibt und wo gerade keiner ist :wink:

...das sollte aber doch nur dann möglich sein, wenn man den Standort der Kamera kennt. oder?

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 14 Jan, 2014 15:39 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 23.10.2007
Beiträge: 1046
Wenn eine Kamera, ich setze nun mal voraus
mein Sohn hat alles ganz toll installiert, dauerhaft
an eine feste Internetadresse sendet.........

ist dann nicht solch ein Internetstick ruckzuck
" leergelutscht "? Ich meine das Datenvolumen. hihi


Gruß Kejko :YY:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 14 Jan, 2014 19:31 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5339
Plz/Ort: Rand der Scheibe
attusa hat geschrieben:
Herr Jeh hat geschrieben:
- Webportale der Anbieter: halte ich für ein Risiko! Wird deren Server gehackt, kann sich Hinz und Kunz ansehen, wo es was zu holen gibt und wo gerade keiner ist :wink:

...das sollte aber doch nur dann möglich sein, wenn man den Standort der Kamera kennt. oder?


Ach...das kommt darauf an, was man dort so alles angibt bei der Registrierung :YYAY:
Davon mal abgesehen, diese Portale bringen keinen echten Mehrwert, wenn man eh nen Router laufen lassen muss.

@kejko
Herr Jeh hat geschrieben:
- Traffic an sich: pro Bild in VGA kann man ca. 10 - 30 kBit rechnen; bei Streams sollte man >5 Bildern/Sekunde auf alle Fälle eine Kamera mit MPEG4-Codec wählen, keine MJPEG! Alos genügen für 1-2Bilder/Sekunde sogar gedrosselte UMTS Flatrates :cool:


Das heisst auf deutsch: wenn man nicht unbedingt einen ruckelfreien Stream wünscht (also >25 Bilder / Sekunde) dann kommt man auch mit "normalen" Prepaid-Sims aus, bei denen nach einem gewissen Datenkontigent gedrosselt wird.
Denn wenn ein Bild ~30kBit hat und man idR auf 64 kBit/s gedrosselt wird, dann könnte man immer noch 2 Bilder pro Sekunde senden, ohne was zu merken.

Davon mal abgesehen: wenn man sich direkt auf die Kamera einwählt OHNE irgendwelche Portale, dann macht die Kamera auch nur Traffic, wenn man eingeloggt ist.
Da man das ja wohl kaum 24h / Tag macht...alles kein Problem :wink:
Bei einem Portal was einen dauerhaften Stream abgreift ist der Traffic ggf. schneller weg.

Ich würde für sowas, sofern kein DSL o.ä. vorhanden ist, eine einfache årskort von Telia nehmen und fertig ist die Kiste. :YYBP:

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO