Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bzw. bald im TV

Inga Lindström: Leg dich nicht mit Lilli an

Aktuelle Zeit: Do, 22 Jun, 2017 14:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 18 Nov, 2014 10:04 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2014
Beiträge: 95
Ich pack das mal hier rein, weil es für die Rubrik Ferienhäuser vielleicht doch zu allgemein und ja doch auch etwas weiter gefasst ist:

http://www.wiwo.de/finanzen/immobilien/ ... 2-all.html


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 18 Nov, 2014 19:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 1798
Nordlandfahrer hat geschrieben:
Ich pack das mal hier rein, weil es für die Rubrik Ferienhäuser vielleicht doch zu allgemein und ja doch auch etwas weiter gefasst ist:

http://www.wiwo.de/finanzen/immobilien/ ... 2-all.html

Ok.
Jetzt fände ich es doch mal spannend, was du damit sagen willst?
Findest du die Berichterstattung tendenziös?
Zitat:
Im Oktober ging in Schweden eine politische Erfolgsgeschichte zu Ende. Nach acht Jahren löste eine rot-grüne Regierungskoalition unter der Führung von Stefan Löfven die konservative Regierung von Frederik Reinfeldt ab.


Bist du erstaunt, dass diese Sache, die ja in Schweden schon seit fünf Jahren diskutiert wird und jetzt sogar in ein Gesetz gegossen werden soll, erst jetzt in Deutschland entdeckt wird?

Oder dass der Artikel sich auf Verhältnisse von vor 2007 stützt?
Zitat:
Ein Kreditvolumen von 100 Prozent des Kaufpreises ist weit verbreitet. "Eine Tilgung wollte meine Bank auch nicht. Die Banken sind nur an den Zinseinnahmen interessiert“, erklärt Lind. Banken würden sogar von Tilgungen abraten, erzählt er.

sbab hat geschrieben:
Villkor för amortering

  • Till dig som köper boende erbjuder vi bolån upp till 85 procent av marknadsvärdet. Bolån upp till 70 procent kan du välja att ha amorteringsfritt.
  • Du som flyttar bolån till oss kan i vissa fall få bolån på över 85 procent av bostadens marknadsvärde. För bolån större än 70 procent har vi krav på amortering. Den del som överstiger 70 procent ska amorteras på högst 15 år.
  • För dig som redan har bolån hos oss över 85 procent av bostadens marknadsvärde har vi krav på amortering. Den del av bolånet som överstiger 70 procent ska amorteras på högst 15 år.

Vår rekommendation är att du alltid amorterar på något av dina bolån. Amorteringstiden för våra lån är max 50 år.


Nordea hat geschrieben:
Bottenlån

Du kan välja en återbetalningstid på 10– 50 år. Eftersom återbetalningstiden påverkar hushållets ekonomi bestämmer du tillsammans med rådgivaren vilken återbetalningstid som passar din livssituation och framtida planer bäst.
Topplån

Topplånets återbetalningstid är 10 år. Lånet amorteras alltid med rak amortering, det vill säga amorteringsbeloppet är lika stort under hela lånets löptid.


Wäre der Artikel 2005 erschienen, hätte man ihn sofort unterschrieben, aber das ist schon was her.
Natürlich bedeutet das nicht, dass die Altlasten weg sind, aber die Wendung in der Sicht darauf ist deutlich, und inzwischen sind es nicht nur einzelne Warner, die darauf aufmerksam machen, sondern die Sicht der Gesellschaft ändert sich. Ist es diese Verspätung, die du bemerken willst?

Ein blanker Link ohne Kommentar wirft Fragen auf...

//M

_________________
--
Real Programmers consider "what you see is what you get" to be just as
bad a concept in Text Editors as it is in women. No, the Real Programmer
wants a "you asked for it, you got it" text editor -- complicated,
cryptic, powerful, unforgiving, dangerous.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 19 Nov, 2014 13:22 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2014
Beiträge: 95
das war rein zur Information, kommentieren kann ich das nicht, weil mir dazu das entsprechende Wissen fehlt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 19 Nov, 2014 15:14 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 12.06.2006
Beiträge: 635
geht es nicht auch darum,dass die . die bankkredite haben,erst einen neuen bekommen,wenn 50% davon bezahlt sind


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 19 Nov, 2014 17:20 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 740
Plz/Ort: Skruv / Schweden
nuscha hat geschrieben:
geht es nicht auch darum,dass die . die bankkredite haben,erst einen neuen bekommen,wenn 50% davon bezahlt sind


hast du das irgendwo gelesen? klingt für mich irgendwie unrealistisch, wenn das nicht an Summen oder Einkommen gekoppelt ist.

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 20 Nov, 2014 1:18 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 18.08.2008
Beiträge: 560
Ein hilfloser Versuch der deutschen Propaganda,von eigenen Problemen abzulenken,in dem man Schwierigkeiten in Nachbarländern dramatisiert.
Kein Wunder,das die deutsche Presse jetzt schon Steuergelder haben will,weil sich kaum noch Jemand fuer ihre fragwuerdigen Nachrichten interessiert.
Die Schweden haben schon lange gegengesteuert und haben bis jetzt immer die Kurve noch hin bekommen.
Nur die Deutschen gehen,wie so oft in ihrer Geschichte, einen falschen Weg bis zum bitteren Ende weiter.

Und ueberhaupt.
In Schweden haben sich Pivatleute auf Kredit Häuser gekauft,die sie sich eigentlich gar nicht leisten können,aber diese Häuser sind existent.
Der deutsche Staat leiht riesige Summen an fremde Staaten,die nirgendwo mehr kreditwuerdig sind,obwohl klar ist,das diese Gelder niemals zurueck gezahlt werden.
So verschleudert die deutsche Regierung die Lebensleistung ganzer Generationen und nimmt der eigenen Jugend die Zukunft.
Wer macht jetzt die grösseren Fehler ?

so long


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 20 Nov, 2014 22:38 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 1798
Wolfgang B. hat geschrieben:
Ein hilfloser Versuch der deutschen Propaganda,von eigenen Problemen abzulenken,in dem man Schwierigkeiten in Nachbarländern dramatisiert.
Kein Wunder,das die deutsche Presse jetzt schon Steuergelder haben will,weil sich kaum noch Jemand fuer ihre fragwuerdigen Nachrichten interessiert.


Auch wenn der Bericht tendenziös und inaktuell ist, muss man daraus nicht gleich eine Konspirationstheorie basteln.
Bedenke: wenn jemand etwas macht, was du als böse oder dumm interpretieren kannst, und du interpretierst es als dumm, dann
  1. hast du in über 95% der Fälle recht und
  2. schonst deine Nerven und die deiner Umgebung
Wolfgang B. hat geschrieben:
In Schweden haben sich Pivatleute auf Kredit Häuser gekauft,die sie sich eigentlich gar nicht leisten können,aber diese Häuser sind existent.

Naja, wie man aber am amerikanischen Beispiel sehen konnte, nützt das nicht viel, wenn es zur Krise kommt.
Wolfgang B. hat geschrieben:
Der deutsche Staat leiht riesige Summen an fremde Staaten,die nirgendwo mehr kreditwuerdig sind,obwohl klar ist,das diese Gelder niemals zurueck gezahlt werden.

Schweden ist da auch mit drin, das unterscheidet die beiden Länder nicht.
Und sei sicher: diese Gelder werden genauso wenig aus Selbstlosigkeit verliehen, wie es die Schweden in ihrer Miniaturausgabe einer solchen Krise in den 90ern gemacht haben.

//M

_________________
--
Real Programmers consider "what you see is what you get" to be just as
bad a concept in Text Editors as it is in women. No, the Real Programmer
wants a "you asked for it, you got it" text editor -- complicated,
cryptic, powerful, unforgiving, dangerous.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 20 Nov, 2014 23:02 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3233
Plz/Ort: LDS
vibackup hat geschrieben:
Auch wenn der Bericht tendenziös und inaktuell ist, muss man daraus nicht gleich eine Konspirationstheorie basteln.


So wenig ich dem sonstigen Geschreibe von Wolfgang B. auch nur ansatzweise irgendwas abgewinnen kann, aber bezüglich deutscher Presse hat er nicht ganz unrecht...

http://up.picr.de/20177085ck.jpg


Klar weiß man auch da nichts über den Wahrheitsgehalt, wundern würden mich solche Methoden aber nun wirklich nicht...
Sowas ist sicher kein Einzelfall...

"unabhängig und überparteilich" :YYBC:

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 20 Nov, 2014 23:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 1798
bundyson hat geschrieben:
So wenig ich dem sonstigen Geschreibe von Wolfgang B. auch nur ansatzweise irgendwas abgewinnen kann, aber bezüglich deutscher Presse hat er nicht ganz unrecht...

http://up.picr.de/20177085ck.jpg

Ok, das Bild überzeugt mich.

:wwgr:

Bundyson?

//M

_________________
--
Real Programmers consider "what you see is what you get" to be just as
bad a concept in Text Editors as it is in women. No, the Real Programmer
wants a "you asked for it, you got it" text editor -- complicated,
cryptic, powerful, unforgiving, dangerous.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 20 Nov, 2014 23:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5254
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Da steht vertraulich, dass muss doch stimmen!

Der Herr Püschel schreibt das ja auch:
http://www.hans-pueschel.info/politik/a ... etzer.html

...nur dieser fefe mit seinem Blog schreibt ebenso wie die gesteuerte SVZ, dass der Brief eine Fälschung wäre...alliierte Progaganda ist das natürlich


(und zur Sicherheit :YYAO: )

Manchmal muss man die politischen Zusammenhänge einfach in ein Bild fassen, dann wird vieles klar:
http://www.titanic-magazin.de/uploads/p ... g20_01.jpg

:hey:

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO