Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Bitte beachten

► DGSF-Treffen 2017

Aktuelle Zeit: Fr, 18 Aug, 2017 5:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 20 Jun, 2005 14:49 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2005
Beiträge: 280
Plz/Ort: Niederösterreich
Auch wir fahren seit 1989 jährlich nach Schweden und hatten bis jetzt eigentlich keine Schwierigkeiten. Wir würden allerdings auch nie auf die Idee kommen uns auf einen Rastplatz neben der Autobahn oder Schnellstraße zu stellen. Wenn wir auf keinem Campingplatz übernachten, dann suchen wir unsere Lagerplätze eigentlich immer sehr gewissenhaft aus - immer darauf achten, dass sich niemand gestört fühlt und immer so, dass man das WoMo von der Straße aus nicht sofort sieht (ist natürlich mit unserem kleinen VW-Bus einfacher als mit einem riesen Hymermobil).

Und als zusätzliche "Alarmanlage" haben wir dann noch unseren großen schwarzen Hund mit, da greift ein Fremder freiwillig ohnehin nicht an die Autotüre.

Schade, dass die "ehrlichen" Zeiten in Schweden auch schon vorbei sind, aber warum sollte gerade Schweden davon verschont bleiben.

Liebe Grüße

Svea

_________________
Jag trivs bäst i öppna landskap!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 23 Jun, 2005 15:33 
Freunde von uns fahren jedes Jahr nach Schweden/Norwegen/Finnland, meist aber nach Schweden. Sie hatten noch nie Probleme, obwohl sie öfters mal einen schönen Badeplatz zum übernachten aufsuchen. Sie achten immer auf 2 Regeln, die erfüllt sein müssen:

1. Der Badeplatz darf nicht in der Nähe einer Hauptverkehrsstraße liegen

2. Das Wohnmobil darf man nicht so einfach von der Straße aus erkennen können, sollte also etwas versteckt stehen.

Bei der Beachtung dieser beiden Regeln ist den beiden in dieser Hinsicht noch kein Überfall passiert. Wir fahren dieses Jahr zum ersten Mal zelten nach Schweden und Norwegen. Ich denke wir werden vor allem mit dem Zelt nur Campingplätze anfahren. Mit einem Wohnmobil könnte man ja immer noch schnell abhauen, wenn was sein sollte, das Zelt müsste man erst abbauen und so weiter.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Versteckt hinstellen ?
BeitragVerfasst: Do, 23 Jun, 2005 17:29 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2004
Beiträge: 22
Plz/Ort: Westerstede bei Oldenburg i.O. / S: Hällefors
Hej !

Sollte man sich versteckt hinstellen ?
Ausschnitt aus dem Spiegel-Artikel:

"Die schwedische Polizei hatte in den letzten Jahren mit großem Aufwand Aufklärungsarbeit betrieben, um Urlauber von nächtlichen Stopps auf einsamen, schlecht beleuchteten und durch Bäume nicht einsehbaren Rastplätzen abzubringen. Die Überfälle auf Lkw-Fahrer seien fast völlig ausgeblieben, seit diese sich mit ihren Gefährten auf belebte Rastplätze und direkt neben anderen Lastwagen zur Nachtruhe begeben würden, sagte ein Polizeisprecher."

Gruß
Heinz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 23 Jun, 2005 17:50 
Ich meine auch, dass versteckt hinstellen grosse Risiken birgt.

Auf nem Campingplatz ist man immer gut aufgehoben und man kann auch nette Leute kennenlernen.

Oder sogar fotografiert werden und im DGSF landen, ne Martin?!?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 23 Jun, 2005 21:28 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2005
Beiträge: 531
Plz/Ort: Holzwickede
Uns ist bisher auch noch nix in Schweden passiert. Meist stehen wir auch immer auf großen Rastplätzen die viel Verkehr haben wie einen Autohof. Mir hat mal jemand gesagt: "entweder man stellt sich so, daß man auf jeden Fall gesehen wird, oder man versteckt sich" :YYBP:
Aber tröstet euch. Sowas kommt nicht nur in Schweden vor und außrdem, die Zeit bleibt ja schließlich auch nicht stehen oder?
Irgendwann triffts auch leider den Norden.
Schade drum :YYAK: aber som er livet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 24 Jun, 2005 14:15 
Ja, leider ist es so. Aber nicht nur in Schweden, auch in Norwegen und Finnland haben sich die Zeiten geändert. Leider. Vielleicht wendet sich das ja mal wieder.....irgendwann.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 24 Jun, 2005 16:57 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 733
Plz/Ort: NRW/Skåne
Vielleicht muss dabei nur der Spiess umgedreht werden.

Der Briefträger, der den Hund gebissen hatte, brauchte sich in der gesamten Gegend nicht mehr vor den wilden Bestien zu fürchten. Der bissige Briefträger hat sich schnell rumgesprochen.

Sobald sich die Berichte häufen, dass sich die WoMo-Besitzer erfolgreich zur Wehr gesetzt haben, wird es wohl wieder ruhiger...

Gruß
Jörg

_________________
mvh // skånefan

www.schwedenfieber.de - Vorsicht Ansteckungsgefahr!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 24 Jun, 2005 20:26 
Hej Jörg,
Du sagst es. Wir werden jetzt unser Luftgewehr immer dabei haben. Und die Aufschrift "Achtung bissiger Hund" werden wir auch noch am WOMO anbringen, und Hundegekläff vom Tonband, versteht sich.
OK, das ist Galgenhumor... :shock:
Aber das Gefühl, sich auf einem einsamen Platz unwohl zu fühlen und nicht schlafen zu können kenne ich gut von Frankreich. Bei Schweden haben wir uns bisher da keine so große Sorgen gemacht.
Aber in Lappland geht das Wildstehen hoffentlich noch?
Hej då
Heidi och Reiner
:-(


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 25 Jun, 2005 19:22 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.04.2005
Beiträge: 445
Plz/Ort: Tjärnsviken
skanefan hat geschrieben:
Vielleicht muss dabei nur der Spiess umgedreht werden.
Der Briefträger, der den Hund gebissen hatte, brauchte sich in der gesamten Gegend nicht mehr vor den wilden Bestien zu fürchten. Der bissige Briefträger hat sich schnell rumgesprochen.


En musfamilj jagas av en katt.
Plötsligt stannar muspappan och skäller som en hund.
Katten vänder om och springer därifrån.
Då säger muspappan:
- Där ser ni barn, hur viktigt det är att kunna främmande språk!

hälsningar
Erich
:YYBB:

_________________
Dröm inte ditt liv utan lev din dröm
--------------------------------------------
http://www.schwedisch-translator.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 27 Jun, 2005 6:39 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.09.2004
Beiträge: 1825
Plz/Ort: Dithmarschen
Svea89 hat geschrieben:
Auch wir fahren seit 1989 jährlich nach Schweden und hatten bis jetzt eigentlich keine Schwierigkeiten. Wir würden allerdings auch nie auf die Idee kommen uns auf einen Rastplatz neben der Autobahn oder Schnellstraße zu stellen. Wenn wir auf keinem Campingplatz übernachten, dann suchen wir unsere Lagerplätze eigentlich immer sehr gewissenhaft aus - immer darauf achten, dass sich niemand gestört fühlt und immer so, dass man das WoMo von der Straße aus nicht sofort sieht (ist natürlich mit unserem kleinen VW-Bus einfacher als mit einem riesen Hymermobil).

Und als zusätzliche "Alarmanlage" haben wir dann noch unseren großen schwarzen Hund mit, da greift ein Fremder freiwillig ohnehin nicht an die Autotüre.

Schade, dass die "ehrlichen" Zeiten in Schweden auch schon vorbei sind, aber warum sollte gerade Schweden davon verschont bleiben.

Liebe Grüße

Svea


Wir machen es genauso. Reisen mit Hund. Zusätzlich die Isomatten vor die Scheiben damit alle Blicke draußen bleiben und zusätzlich ziehen wir einen Spanngurt durch die Griffe der Fahrer- Beifahrertür.
Außerdem vermeiden wir Stellplätze an viel befahrenen Straßen.
Allen einen schönen Urlaub in :sflagge: Schweden

Sönke

_________________
hejdå Sönke :YY:

Bilder, welche Du gemacht hast haben Einfluss auf die,
welche du machen wirst.
So ist das Leben!


Skype: alter-schwede56


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO