Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Di, 19 Mär, 2019 1:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 02 Jul, 2007 10:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2006
Beiträge: 1051
Hej hej!

Morgen um 20.15 im ZDF.

Trolle, Fjorde und ein Postschiff
Eine Entdeckungsreise entlang Norwegens Küste
Von Bergen in das Reich der Mitternachtssonne
Auf zu den Lofoten

Dokumentation, Norwegen, 2007

Gruß - Ralf :mrgreen:

_________________
Liebe Grüße
Ralf :mrgreen:

Ich glaub mich knutscht ein Elch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 02 Jul, 2007 10:45 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2005
Beiträge: 936
Plz/Ort: 8258 Geretsried(D)/Undenäs-Rosendala (S)
Hej Nordlicht,

danke für den Tipp.
Das ist ja mal eine Zeit, zu der ich Chancen habe es auch sehen
zu können.

Liebe Grüße nach Syke
ein Ex-Nordlicht (6Jahre Kirchweyhe)

chicco759 :YY: :YY:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 02 Jul, 2007 11:21 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2006
Beiträge: 1051
Hej chicco759,

es gibt sogar noch einen zweiten Teil, der kommt am Dienstag, den 10.07. um 20:15 Uhr.

Viele Grüße an die Ex- Kirchweyherin
von nordlicht07 (07=10 Jahre Urlaub in Schweden)

PS. Nächstes Jahr :YYAO: nordlicht08.

_________________
Liebe Grüße
Ralf :mrgreen:

Ich glaub mich knutscht ein Elch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 04 Jul, 2007 11:24 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2005
Beiträge: 936
Plz/Ort: 8258 Geretsried(D)/Undenäs-Rosendala (S)
Hej,

ja, und wer lesen und sich was behalten kann ist ganz klar im Vorteil.

Beide Sendetipps hatte Holli schon vor einiger Zeit bei den TV-Tipp´s gepostet. Ich hab´s sicher gelesen, aber schon wieder
nicht mehr dran gedacht. Sorry.. :weifa:

Aber wir haben diesen Termin gestern tatsächlich geschafft und
keine Sekunde des Zusehens bereut. Das war ein ganz toller
Bericht und wir freuen uns schon auf Teil zwei...

Wir haben wieder Entzugserscheinungen bekommen ... :YYAJ: :YYBH:

Liebe Grüße
chicco 759 :winke:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernsehtipp!
BeitragVerfasst: Mo, 25 Mai, 2009 10:03 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15582
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Wiederholung!

ZDF, Montag, 08.06.2009, 01:00 - 01:45 Uhr
3sat, Mittwoch, 08.07.2009, 14:45 - 15:30 Uhr

Die Schiffe sind eine Legende. Sie fahren bis ans Ende der Welt, unermüdlich. Jeden Tag sind sie unterwegs und verbinden die kleinen und großen Orte an der nicht enden wollenden Küste Norwegens, bis weit jenseits des Polarkreises. Der unvorstellbar zerrissene Küstenstreifen wurde durch sie sicher und zu allen Jahreszeiten erreichbar - sowohl im polaren Winter wie zur Zeit der Mitternachtssonne. Früher war das eine Sensation, und heute ist es immer noch eine seefahrerische Leistung. Die Rede ist von den Hurtigrutenschiffen, die seit 1893 den hohen Norden mit entschlossener Regelmäßigkeit befahren, zunächst vorrangig beladen mit Postsäcken und heute mit natursehnsüchtigen Touristen, die der unnachahmlich raue Zauber des Landes in seinen Bann gezogen hat. Mehr als 2000 Kilometer legen die Schiffe zurück, wenn sie von Bergen in den Norden starten, vorbei am weltberühmten Geirangerfjord, der alten Königsstadt Trondheim, den wild romantischen Lofoten und dem kargen Nordkap bis hin zum einsamen Kirkenes, dicht an der russischen Grenze.
Die filmische Tour in den Norden beginnt im Frühlingsmonat Mai in der alten Hansebastion Bergen. Es ist der Monat, in dem der Winter jenseits des Polarkreises noch seine letzten Rückzugsgefechte liefert, während im Süden bereits die ersten Blumen blühen - eine ideale Zeit, das Land Norwegen und die so freundlichen wie eigensinnigen Norweger kennen zu lernen.
Die Filmemacher Ulli Rothaus und Bodo Witzke sind mit zwei Kamera-Teams unterwegs, einem auf dem Hurtigruten-Schiff und einem zweiten, das über Land reist. So gelingt es den Reportern und den erfahrenen Kameramännern Jürgen Rapp und Ralph Zeilinger, die spektakuläre Seereise mit ihren Höhepunkten zu dokumentieren und außerhalb des Schiffs bei Begegnungen mit Fischern, Extremsportlern, Ölarbeitern, Künstlern und deutschen Auswanderern ungewöhnlich nah an das Lebensgefühl des Nordens zu kommen. Sie erleben Typisches wie Ungewöhnliches, sie treffen Menschen, die von der Landschaft mit ihrer endlosen Wildheit genauso geprägt sind wie von dem früheren Fischreichtum und dem heutigen Ölboom.
Startpunkt der ersten Etappe ist Bergen, die Hafenstadt mit den romantischen alten Handelshäusern aus der Hansezeit. Im Stadtbild fallen Horden von Touristen in bunten Windjacken auf - sie alle warten auf ein Schiff. Jeden Tag kommt eines der 13 Hurtigruten-Schiffe hier vorbei; sie sind unterwegs entlang der norwegischen Küste von Bergen bis Kirkenes und wieder zurück: insgesamt mehr als 4000 Kilometer. Schon bald heißt es: Leinen los, Richtung Norden, vorbei an tausend Schären und Buchten, unaufhaltsam, dem Polarkreis entgegen. Misstrauisch beäugt von den Trollen, die, wie hier jeder weiß, die unwegsamen Gebiete beherrschen und sich über die ahnungslosen Touristen freuen, die die Wasserfälle bewundern, ohne zu wissen, dass das die Orte sind, wo die Trolle Wasser lassen . . . Und immer wieder bieten kleine Ausflüge ins Landesinnere überraschende Erlebnisse und Begegnungen.
Gleich hinter der Rosenstadt Molde zum Beispiel, da hausen wilde Kerle der besonderen Art: Skafti Helgason und seine Wikingertruppe. Skaftis Frau und seine vier Kinder von fünf bis 19 - sie alle sind Wikinger von Herzen und aus Überzeugung. Mit selbst gewebtem Wolltuch, selbst geschnitzten Schwertern und aus Polen importiertem Schmuck. Und jetzt veranstalten sie zum ersten Mal einen Wikingermarkt auf dem Gelände eines kleinen Freilicht-Museums. Aus ganz Norwegen wollen die Freunde des authentischen wilden Lebens anreisen.
Bis spät in die Mittsommernacht wird heftig getrunken, gegessen und ins Horn geblasen, natürlich in den typischen Zelten.
Auf der Brücke der Finnmarken bei Kapitän Petersen herrscht volle Konzentration. Es geht durch den engen Stokksund, früher ein Schiffsfriedhof. Man meint, Grasbüschel von den Felsen links und rechts pflücken zu können. Unter den deutschen Gästen macht die Anekdote von Kaiser Wilhelm II. die Runde, einem ausgewiesenen Norwegen-Fan, der hier auf seiner Yacht nervös dem Lotsen in das Ruder greifen wollte. Der schickte ihn mit der Bemerkung weg, hier helfe es nicht, der Kaiser zu sein, hier sei der Lotse der Chef. Später soll Majestät eine goldene Uhr geschickt haben. Von den Gästen an Bord kommt keiner auf den abenteuerlichen Gedanken, dem Kapitän an den kleinen Joy-Stick zu greifen, mit dem das 138 Meter lange Schiff gesteuert wird. Wenn hier einer das letzte Wort hat, dann ist es das High-Tech-Radarsystem.
Berge, Gletscher und Meer - diese einzigartige Kombination bietet der Svartisen-Gletscher. Ivar Sandland hat sein Hobby zum Beruf gemacht und führt kleine Gruppen zu einzigartigen Naturerlebnissen. Auf dem Svartisen-Gletscher bietet er 'Gletscher-Walks' an. Und es ist wirklich ein einzigartiger Ort; auch die Hurtigruten-Schiffe halten in der Nähe der Gletscherzunge, um den Passagieren einen Blick auf das bis ins Wasser reichende blaue Eis zu bieten. Gletscherzungen für alle - wenigstens von Bord aus.
Vorbei an Bodø, dem NATO-Stützpunkt, nimmt das Schiff Kurs auf die sagenumwobenen Lofoten. Obwohl es schon spät ist - jetzt geht niemand ins Bett.
Es ist noch Frühjahr, aber die Sonne will nicht untergehen. Auf dem Weg nach Norden werden die Tage lang und länger. Schon bald beherrscht die Mitternachtssonne die Küste, das Schiff und die Reisenden.

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 25 Mai, 2009 12:01 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2931
Plz/Ort: Hermannsburg
Ist das nicht der Bericht, bei dem Volker Lechtenbrink als Sprecher (Erzähler) fungiert?

Dann hab ich den schon 3mal gesehen :YYBP: und könnte den immer wieder ansehen :perfekt:

Einmal, :YYBP: einmal werde auch ich da auch mitfahren :YYAY: , ganz bestimmt :yyopa:

Emaster :cry:

_________________
Alte Böcke, alte Bäume- Gute Jagd und junge Träume- Mädchen schlank mit runder Brust-
Alles Edle Waidmannslust!!!


Es sind noch Tage bis zum 38. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 25 Mai, 2009 19:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006
Beiträge: 4214
Plz/Ort: Blekinge / Ronneby
Hej hej,

...Mist - so ein Schiet....,

das sind natürlich Zeiten, zu denen ich leider nicht 'fernsehn' kann.... :YYBH:

Auf meiner Wunschliste steht die Fahrt auch... :YYBP: :perfekt: ......aber wer weiss, wie alt ich darüber noch werden muss???

LG

saxemara :YY:

_________________
Liebe Grüße
saxemara ;-)
Alles wird gut! (Nina Ruge)
Sich abfinden und aufs Meer schauen, das ist Glück.
-Gottfried Benn-
"Det löser sig!!!"
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 25 Mai, 2009 20:04 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15582
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Saxemara hat geschrieben:
...Mist - so ein Schiet....,

das sind natürlich Zeiten, zu denen ich leider nicht 'fernsehn' kann.... :YYBH:

:YYBI:



















:achso:







:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 25 Mai, 2009 20:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006
Beiträge: 4214
Plz/Ort: Blekinge / Ronneby
:lool* :lool* :lool*

:YYAE:

..erst 'ne Alarmanlage..... :triller:

:kusshand:

saxemara :arme:

_________________
Liebe Grüße
saxemara ;-)
Alles wird gut! (Nina Ruge)
Sich abfinden und aufs Meer schauen, das ist Glück.
-Gottfried Benn-
"Det löser sig!!!"
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO