Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Dieser Beitrag wartet auf einen Kommentar

A-Skattsedel für Arbeitsbeginn

Aktuelle Zeit: Di, 17 Okt, 2017 22:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 11 Okt, 2016 11:29 
Offline
der erste Beitrag
der erste Beitrag

Registriert: 11.10.2016
Beiträge: 1
Plz/Ort: NRW
Hallo zusammen,

ich habe mich gerade neu hier angemeldet :-) Daher möchte ich uns erst mal kurz vorstellen:

Wir, das sind:
- Frank, 34
- Melina, 33
- Ronja, fast 3
- Leo, 1
- Hund Eywa, ca. 8
- und unser WoMo :-)

Wir sind seit 2012 begeisterte WoMo-Fahrer und waren schon in ganz Süd- und Mitteleuropa unterwegs. Da wir uns 2017 zum ersten Mal nach den (Kita-)Ferien richten müssen und daher im August fahren, haben wir uns entschieden, zum ersten Mal das wunderschöne Land Schweden zu besuchen. (Bisher haben wir die Hochsaison immer gemieden und sind um Ostern und dann noch mal im Oktober gefahren, aber da war es vor allem Mama Frostbeule ehrlich gesagt zu frisch im Norden...)

Wir haben zwar satte 3 Wochen Zeit, können aber mit den Minis keine weiten Strecken am Stück fahren, daher werden wir uns auf Südschweden beschränken, auch wenn Papa am liebsten gleich bis zum Nordkapp fahren würde :mrgreen:

Wir LIEBEN die Natur, gehen gerne wandern und geocachen. Burgen und Schlösser sind Papas große Leidenschaft, je älter und unheimlicher, desto besser! Hier und da schauen wir uns natürlich auch gerne mal ein Städtchen an oder machen mal was Besonderes (Bootstour, Tierpark, was mit 2 Minis halt geht...). Touristisch ausgeschlachtete Orte mögen wir nicht.

Sooooo, jetzt hoffen wir auf ganz viele tolle (Geheim-)Tips von erfahrenen Schweden-Urlaubern :D Must-sees, tolle Naturschauplätze, Strände, Sehenswürdigkeiten, Burgen, .........

Viele Grüße

Melina


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 11 Okt, 2016 12:06 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 22.04.2016
Beiträge: 536
ich empfehle euch einen Abstrecher nach Öland. Dort gibt es einen Trollwald zum Spazieren und auch eine alte Festungsanlage/Burgenanlage

Ales Stenar ist vielleicht auch einen Abstecher wert, bei Ystad, dort kann man auch mit Womo stehen

St. Anna fanden wir auch ganz toll (oberhalb von Västervik irgendwo) dort hat man diese tollen rundgeschliffenen Steininseln im Wasser, nen grossen Parkplatz gibt es dort auch

Elinge Elchpark, falls es den noch gibt können wir auch empfehlen vor allem wenn die Kinder noch etwas kleiner sind


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 11 Okt, 2016 14:23 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 12.07.2011
Beiträge: 87
Plz/Ort: Bad Tölz
Nun ja, August ist in Schweden nicht unbdingt die Hauptsaison. Ab 15. gehen ab und an schon mal die Rollos runter und nicht alles hat mehr offen.

Um weiter hoch zu fahren müssen bei 3 Wochen keine weiten Strecken am Stück zurück gelegt werden. Wenn Ihr eh aus NRW anreist ist das Bis Malmö nicht sooo weit. Mein Favorit ist die Gegend um den Siljan See. Das sind 700 km ab Malmö und in 2 - 3 Tagen locker zu erreichen. Der Weg sollte bei einem Wohnmobilurlaub das Ziel sein.Toller Campingplatz in Orsa mit Pool, Minigolf und Sandstrand am See und für Hunde kein Problem. Bärenpark (ohne Hund) in Orsa, das Meer ist nur 100 km weit weg (Gävle). Du hast Berge, Wälder, das Tomteland (Weihnachtsmann), Freibäder und Seen, kannst Fischen und Boot fahren und wenn ihr Lust habt euch die Kupfergruben in Falun (da kommt das Schwedenrot her, ohne Hund :-( ) ansehen. Auf dem Hin-/Rückweg könnt Ihr an einem der beiden großen Seen (Vänern / Vettern) Schwedens Rast machen. Wir fuhren bereits 7 - 8 x Anfang/Mitte August hoch. Immer nördlich des Dalälven (sehr großer Fluss). Irgendwie bilde ich mir ein, dass das ähnlich ist wie bei uns mit der Donau Häufig bleibt das schlechte Wetter nördlich davon "hängen". Das Dreckswetter, das sich von der Nordsee kommend an Norwegen undvorbei nach Südschweden schiebt, kommt häufig nicht über den Fluss weiter nördlich (Linie Gävle, Sandviken, Mora, gaaaanz grob :-)) Wir hatten letztes Jahr in Gävle Ende August noch 25 Grad Abends um 18:00 Uhr. Eine alte Regel sagt, dass, wenn die Touristen fahren, sie die Mücke mitnehmen. Die Touristen sind im Juni/Juli da.... :-). Viel spaß bei eurer Reiseplanung. Ach ja hätte ich fast vergessen. Im August mussen wir NIE bei einem Campingplatz reservieren. Beim ersten CP den ihr anlauft besorgt euch ne schwedische "Campingkarte". Hilft manchmal.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 17 Nov, 2016 10:50 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2007
Beiträge: 146
Plz/Ort: Niebüll
Hej,
je nach Größe und Gewicht Eures Womo kann es sinnvoll sein, statt der Brücken über DK und Schweden, die Fähre von Grenaa (DK) nach Varberg in Betracht zu ziehen, da z.B, für mein Womo hin und zurück die Fähre nur den halben Preis der Brücken kostet. Außerdem bist Du dann schon ca. 70 km unterhalb von Göteborg angekommen. Ich habe dieses Jahr für hin und zurück insgesamt € 187 bezahlt (Womo 7,5 m lang und 4 to).
Zu den touristischen Tipps bezüglich Kinder kann ich nicht viel sagen, da wir ohne Kinder reisen und eher die ruhigen Gegenden bevorzugen.
Wenn Du Interesse hast, melde Dich einfach, dann kann man vielleicht auch mal telefonieren.
LG
Dirk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 18 Nov, 2016 19:46 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 6751
Plz/Ort: Münster
FahrendesVolk hat geschrieben:
Sooooo, jetzt hoffen wir auf ganz viele tolle (Geheim-)Tips von erfahrenen Schweden-Urlaubern :D Must-sees, tolle Naturschauplätze, Strände, Sehenswürdigkeiten, Burgen, .........

Viele Grüße

Melina


. . . scheint Euch ja doch nicht so wirklich zu berühren Melina :roll:

. . . und eine Rückinfo für die Tipps unserer User wäre toll.


Registriert: Di 11. Okt 2016, 11:09
Letzte Anmeldung: Di 11. Okt 2016, 13:17

Nun denn, trotzdem wünschen wir Euch in 2017 einen schönen Urlaub in Schweden.-

Gruß Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO