Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Besucherguide Schweden präsentiert

Minitrips nach Schweden

Aktuelle Zeit: Mo, 26 Jun, 2017 17:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 3 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Studium in Västeras
BeitragVerfasst: So, 05 Mär, 2006 15:23 
Hej, :winke:

ich habe die Möglichkeit, ab August an der Universität in Västeras, für ein bzw. zwei Semester zu studieren. Nun habe ich so einige Fragen:

War jemand schon mal in Västeras und kann mir vielleicht einige Tipps geben?

Wie teuer sind die Mieten für Studentenwohnheime eigentlich in Schweden?

Kann man wärend des Studiums, als Ausstauschstudent auch jobben?


Vielen Dank! :rosen:

Kerstin


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 06 Mär, 2006 15:59 
Hallo Kerstin,

in Västeras war ich leider noch nie, jedoch ein halbes Jahr in Göteborg (allerdings für ein Praktikum und nicht zum studieren). Ein Zimmer im Studentenwohnheim kostete dort zwischen 2500SEK und 4500SEk, je nachdem ob nur Zimmer oder ein Appartment mit Küchenzeile. Ich denke dass Du die Zimmerpreise von Västeras aber über die dortige Wohnheimverwaltung/Uni im Internet herausfinden kannst. Ausserdem gibt es ja auch die Möglichkeit ein privates Zimmer (WG) zu mieten. Angebote im Internet bei www.easyroommate.com z.B.

Ich denke schon dass man arbeiten darf, jedoch weiss ich nicht wie gut man eine Stelle findet, denn soweit ich weiss dürfen Schweden während ihres Studiums nicht arbeiten. Sie werden ja aber auch gut vom Staat unterstützt. Jedenfalls haben mir das meine Kollegen so erklärt.
Aber vielleicht weiss da jemand anderes noch besser Bescheid über die Arbeitsmöglichkeiten.

Außerdem besteht ja evt. die Möglichkeit den Auslandsaufenthalt mit einem Stipendium oder mit Auslandsbafög zu finanzieren?

Gruß,
Judith


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 06 Mär, 2006 21:27 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 6705
Plz/Ort: Münster
Hallo Kerstin,

... vielleicht hilft Dir dieser Erfahrungsbericht und die weiteren Links etwas weiter...

Erfahrungsbericht


Gruß Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO