Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bzw. bald im TV

Zart & Saftig - Die besten Fleischgerichte | Skandinavisch

Aktuelle Zeit: Mo, 20 Nov, 2017 6:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Fr, 14 Sep, 2007 18:35 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2005
Beiträge: 1018
Plz/Ort: Filipstads Kommun
[center]:hey: Hej Hej ! :hey:

Bin gerade an unserer Haustankstelle vorbeigekommen !

:rc3: :rc2: :rc1: :yydc: [/center]


1,20/9 für den Liter Diesel !!
Das ist ja Luxus pur, wenn man sich jetzt den Tank vollmachen muss.

Als wir 1998 das erste mal in Norwegen waren, haben wir uns über umgerechnet 2,00 DM für den Liter Diesel gewundert. Da hat man gedacht, ist ja nur hier im Urlaub und das restliche Jahr ist`s ja billiger!


Und nun ????????

Das macht doch alles keinen Spass mehr !
:yyci: Ab morgen gehe ich zu Fuss zum Brötchen holen !


PS. Der Strompreis ist ja auch zu niedrig !!!

Wir, die doofen Kleinen , müssen ja alles hinnehmen, so wie es kommt !
:sluf: Man sollte sie alle erschiessen ! :box:

In Hoffnung auf bessere Zeiten :lupe:
Margit

_________________
Gruß


Bild

Skype :schwedenbrot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 14 Sep, 2007 18:57 
Hej,Lillabjoernin,

als ich heute von der Arbeit gekommen bin.. :shock:
zum Glück hab ich schon auf dem A.... gesessen! :YYAU:

1,19 9 L. :YYBA:

Hab mal über die Preise in Frankreich (2001)gemotzt.1,78 DM

Der Boden vom Fass ist hier lange noch nicht erreicht.

:wut:

Da kommt noch mehr auf uns zu!

liebe Grüße Yvonne :yydd:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 14 Sep, 2007 19:09 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 1749
Plz/Ort: Weißenfels
Hej!

Wir sind auch sauer über die Explosion der Benzin-/Dieselpreise ... und am meisten darüber, dass der Staat kräftig absahnt dabei, der ja andererseits aber gern und oft mehr Flexibilität bezüglich des Arbeitsortes fordert. Kann sich bloß bald niemand mehr leisten, für den Job so weit zu fahren. :roll: Und leider sind die gestiegenen Spritpreise ja nicht die einzigen Preiserhöhungen in Deutschland. :drunter2:

Warum machen wir es nicht einfach wie die Italiener? :YYAK: Um gegen die bereits angekündigte Erhöhung der Nudelpreise zu protestieren, wurde die Bevölkerung gestern zu einem "Pasta-Streik" aufgerufen. Sogar der Justizminister und die Familienministerin haben ihre Beteiligung zugesichert. :YYBC:

Was würde es die großen Konzerne wohl kosten, wenn nur einen einzigen Tag lang in Deutschland kein einziger Liter Benzin oder Diesel verkauft würde??? :grübel:

Also Leute: Macht mal 'ne Radtour am Wochenende! :yyci:

:YY:

_________________
Alla har lust till himlen, men inte till vägen som för dit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 14 Sep, 2007 19:15 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2981
Plz/Ort: Schweden
Heike hat geschrieben:
...Was würde es die großen Konzerne wohl kosten, wenn nur einen einzigen Tag lang in Deutschland kein einziger Liter Benzin oder Diesel verkauft würde???


Wahrcheinlich garnichts, weil Alles am nächsten Tag nachgeholt wird :mrgreen:

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 14 Sep, 2007 19:19 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2005
Beiträge: 1018
Plz/Ort: Filipstads Kommun
Das wäre wohl mal ein echter Hammer , wenn die deutschen sich zu so was aufraffen könnten. :yyrübe1:
Gemotzt wird immer, aber Reaktion = null ! :yyrübe2:

Schlimm, das man dem so hilflos ausgesetzt ist. Man fühlt sich total machtlos ! :yyrübe3:

Gut, das wir einen Silberstreifen am Horizont haben : :idea:
Wir waren die längste Zeit in Deutschland.
Schweden wir kommen !
Lieber gestern , als morgen !

har det så bra !

Margit

_________________
Gruß


Bild

Skype :schwedenbrot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 14 Sep, 2007 19:32 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2981
Plz/Ort: Schweden
Lillabjoernin hat geschrieben:
...Gut, das wir einen Silberstreifen am Horizont haben : :idea: Wir waren die längste Zeit in Deutschland.
Schweden wir kommen !...


Was Diesel betrifft, sind die Preise hier fast ähnlich.

Und die Widerstands- oder Protestbereitschaft der Schweden deutlich geringer als in D.

Dünner Silberstreifen...

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 14 Sep, 2007 19:33 
Heike hat geschrieben:
Was würde es die großen Konzerne wohl kosten, wenn nur einen einzigen Tag lang in Deutschland kein einziger Liter Benzin oder Diesel verkauft würde??? :grübel:
:YY:


... rund 170 MIllionen Liter Sprit am Tag in Deutschland


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 14 Sep, 2007 21:29 
Lillabjoernin hat geschrieben:
Gemotzt wird immer, aber Reaktion = null ! :yyrübe2:


Das ist doch typisch Deutsch. Hier in S meckert man dann doch lieber, weil man die Krankschreibungszeiten auf 30 (!!!) Monate reduzieren möchte...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 14 Sep, 2007 21:47 
Zitat:
Hier in S meckert man dann doch lieber, weil man die Krankschreibungszeiten auf 30 (!!!) Monate reduzieren möchte...


was? ich darf meine grippe dann nur noch 2,5 jahre lang auskurieren? das ist ja eine riesige gemeinheit :yycf:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 14 Sep, 2007 22:12 
Hast Du die erste Diskussion darum mitbekommen, als man die Krankschreibungszeiten für "Ausgebrannte" kürzen wollte? Ruck-Zuck hat Aftonbladet (das eingentlich ja knallerot ist) eine Frau ausgegraben, die seit 6 Jahren (!!!) krankgeschrieben war. Wie sich im Nachhinein herausstellte betrieb sie eine Kaninchenfarm - inklusive Teilnahme an zahlreichen Wettbewerben und Zucht. In diesem Sommer waren 76000 Schweden seit über einem Jahr krankgeschrieben...
Soviel zum güldenen Traumland.


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO