Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Besucherguide Schweden präsentiert

Lebensmittelpreise in Schweden

Aktuelle Zeit: Mi, 16 Aug, 2017 21:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ski-Urlaub in Schweden
BeitragVerfasst: Di, 09 Okt, 2012 18:35 
Wir haben in diesem Winter geplant, dass erste mal einen Skiurlaub in Schweden zu verbringen. Als Zeitraum haben wir uns die 2 KW ausgesucht, da wir an Ferienzeiten gebunden sind.

Insgesamt sind wir 2 Erwachsene und 2 Kinder im Alter von 4 und 7 Jahren.

Ich würde mich sehr über ein paar Tipps freuen, wo man , möglichst in Südschweden im Winter schön Urlaub machen kann, und auch ein wenig Skifahren (ein Sessellift wäre nicht schlecht aber nicht zwingend Notwendig).

Ich habe schon ein wenig gegoogelt und bin aus Hesta - Isaberg gestossen, was sich schon mal recht interessant anhört.

Übrigens kommen wir aus der Nähe Frankfurt / Main, da ist es für eine Woche sicher nicht angebracht mit dem Auto irgendwo Urlaub in Nordschweden zu machen denke ich.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ski-Urlaub in Schweden
BeitragVerfasst: Di, 09 Okt, 2012 18:56 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 742
Plz/Ort: Skruv / Schweden
Hallo,

ich fahre leidenschaftlich gerne Ski.
Also Hestra-Isaberg ist wirklich das südlichste Skigebiet in Schweden. Super für ein Wochenende. Wenn ihr nicht alle blutige Anfänger seid, dann könnte eine Woche schon etwas langweilig werden(zum Skifahren, sicher kann man auch andere Sachen unternehmen). 100% schneesicher ist es wohl auch nicht. Wenn es kalt genug ist, ist in Ordnung, da gibt es Schneekanonen. Bessere Skigebiete, aber immer noch etwas weiter südlich als zB Åre oder Sälen sind Säfsen und Branäs. Beide kenne ich selber und kann sie sowohl für Anfänger, Kinder, wie auch Fortgeschrittene empfehlen. Schön dabei ist, das es auch Stugbyar gibt. In Branäs gibt es sogar Hütten mit Anschluss an die Piste.
Hestra-Isaberg weiss ich leider nicht, welche Übernachtungsmöglichkeiten es gibt, da ich das nur als Tagesausflug genutzt habe.
Habt ihr mal über einen Flug nachgedacht?

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ski-Urlaub in Schweden
BeitragVerfasst: Di, 09 Okt, 2012 19:05 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 742
Plz/Ort: Skruv / Schweden
http://snorapporten.se/

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ski-Urlaub in Schweden
BeitragVerfasst: Di, 09 Okt, 2012 20:02 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5287
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Carmencita hat geschrieben:
Übrigens kommen wir aus der Nähe Frankfurt / Main, da ist es für eine Woche sicher nicht angebracht mit dem Auto irgendwo Urlaub in Nordschweden zu machen denke ich.


Dann mal vorneweg angefragt:
Wollt ihr Fähre oder Brücke fahren?
Wie weit wollt ihr in Schweden fahren?
Und v.a. wollt ihr Abfahrt (was ich vermute) fahren oder Langlauf?

FFM würde ich aus dem Bauch folgenes vorschlagen:
FFM => Kiel mit dem Auto
Kiel - Olso mit der Fähre
dann ~200-250km ins Värmland nach a) Långberget (Sysslebäck) für Langlauf oder b) nach Branäs für Abfahrt.

Beide Gebiete sind mMn gut auch für Kinder geeignet. Schlitten fahren kann man auch. Die Fährfahrt durch den Oslofjord im Winter ist ein absolutes Highlight (!). Die Anreise nach Schweden ist mit ~3h (je nach Schneelage und weil man durch Norwegen oft mit max. 60 fahren kann) super machbar.
Und in beiden Gebieten hat es genug an Hütten, die man zu fairen Preisen mieten kann.

Wenn es etwas mehr km werden dürfen kann man auch über Sälen nachdenken.

Wenn es noch mehr werden dürfen und ihr etwas "alpineren" Touch wünscht, kann man auch nach Härjedalen fahren ins Gebiet Funäsdalen.
Aber obs! auch wenn das nur ~ 480km sind, ist das ab Oslo eine Tagestour von locker 8h Fahrtzeit!

€dit: Typos

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Zuletzt geändert von Herr Jeh am Di, 09 Okt, 2012 22:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ski-Urlaub in Schweden
BeitragVerfasst: Di, 09 Okt, 2012 21:11 
Super, super ,super !

Das sind ja in kurzer Zeit schon recht viele Infos.

Ich ergänze dann nochmal meine Post ein wenig:

Wir sind Snowboardfahrer und die 7 (im Moment noch 6 Jahre) jährige Tochter schon für ihr Alter eine Profi, sozusagen.

Núr unser Sohn, der im November 4 Jahre alt wird, muss das Skifahren noch lernen. Er kann zwar schon ein paar Meter alleine Fahren, aber da steckt noch viel Übung drinne.

Im Grunde fahren wir sehr gerne Autom und es ist uns auch kein Weg zu weit, nur konnte ih bislang immer nur Angebote von Samstag bis Samstag finden. Und für 1 Woche von Oslo noch mal 2 x 480 KM ist schon ein wenig zu viel für die kurze Zeit denke ich.

Auf jeden Fall versuche ich etwas zu bekommen, wo wir vielleicht 10 Tage buchen können. 14 Tage ist schlecht, wegen Silvester , Neujahr und dem Schulanfang in der 3 KW.


ICh werde mir jetzt mal in aller Ruhe die hier vorgeschlagenen Skigebiete und Hütten dazu ansehen, mal schaun was zu finden ist.

-------------------------

Nochmal 2 Fragen,

was wird in etwa die Überfahrt mit der Fähre kosten, und die Homepage von Bränäs ist leider auf schwedisch , darum tue ich mich sehr schwer, die Skipasspreise zu finden.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ski-Urlaub in Schweden
BeitragVerfasst: Di, 09 Okt, 2012 21:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2004
Beiträge: 1182
Wir waren mal 14 Tage hier http://www.nasfjallet.se/ .

Das ist in der Nähe von Sälen aber weit aus nicht so voll und überlaufen.
Wir haben auch für relativ wenig Geld uns vor Ort eine Ausrüstung dazugeborgt.

Unser Kinder können fahren und mir haben sie ein Snowbord untergeschnallt, als blutiger Anfänger. :wwgr:
Wo ich hingefallen bin, mußte ich liegenbleiben. :triller:

Es sind für alle Altersgruppen Pisten vorhanden und die Schweden waren immer sehr nett, wenn alte deutsche Frauen auf den Lift zu spießen sind. :mrgreen:

Du kannst direkt dort Hütten mieten . Ich such mal, ob ich unser Haus in der Nähe noch finde.

edit : gefunden http://www.ferienhausmarkt.com/advert/10106/

_________________
Gruß !
Andrea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ski-Urlaub in Schweden
BeitragVerfasst: Di, 09 Okt, 2012 22:17 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 742
Plz/Ort: Skruv / Schweden
http://www.branas.se/wp-content/uploads/2011/10/Liftkortspriser%202012-2013_LOW.pdf

hier sind die Liftpreise.

ziemlich blöd, die Homepage scheint es nicht einmal in Englisch zu geben. Wirklich schade, dabei waren dort sogar Holländer und auch Deutsche....

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ski-Urlaub in Schweden
BeitragVerfasst: Di, 09 Okt, 2012 22:51 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5287
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Carmencita hat geschrieben:
was wird in etwa die Überfahrt mit der Fähre kosten


Je nachdem wann ihr fahrt (*) und wie toll die Kabine sein soll dürfte das im Januar bei ~ 550 € Hin/Zurück mit Innenkabine ohne Extras los gehen.
Mehr Infos und Preise auf Colorline.de

Alternative: Kiel-Göteborg mit der Fähre. Das kann evtl. günstiger sein, muss aber nicht. Aber Göteborg<->Branäs sind 450km oder so...das ist im Winter ne Tagestour.
Infos: Stenaline.de

(*) empfehlenswerte Abfahrttage mit der Fähre sind Sonntag-Mittwoch. Fr. und Sa. sind IMMER am teuersten.
Hier müsst ihr halt evtl. mit den Vermietern reden, wie flexibel die bei der Belegung sind. Oftmals gibt es feste Wechseltage.

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO