Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bzw. bald im TV

GSI - Spezialeinheit Göteborg | Im Fadenkreuz

Aktuelle Zeit: Sa, 19 Aug, 2017 1:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Skatteverket - falsche IBAN
BeitragVerfasst: Di, 11 Apr, 2017 14:14 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2005
Beiträge: 502
Plz/Ort: Obernkirchen
Hej,

vielleicht habt Ihr auch vor rund 2 Wochen einen Brief vom Skatteverket bekommen, in dem für Steuerzahlungen aus dem Ausland eine neue Bankverbindung angegeben wird. Die IBAN ist fehlerhaft, es fehlt eine Ziffer, zumindest in meinem Brief.
Also am besten gleich die richtige Bankverbindung auf der Seite vom Skatteverket aufrufen, bevor Ihr, so wie ich diese elendig lange IBAN verflucht :motz:

Schöne Grüße
Elchi

_________________
http://www.krebsgegner.de
YouTube Kanal: Krebsgegner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skatteverket - falsche IBAN
BeitragVerfasst: Di, 11 Apr, 2017 16:56 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5128
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Danke für die Info.
Ging uns auch so.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skatteverket - falsche IBAN
BeitragVerfasst: Di, 11 Apr, 2017 17:20 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 1857
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
Elchi hat geschrieben:
Hej,

vielleicht habt Ihr auch vor rund 2 Wochen einen Brief vom Skatteverket bekommen, in dem für Steuerzahlungen aus dem Ausland eine neue Bankverbindung angegeben wird. Die IBAN ist fehlerhaft, es fehlt eine Ziffer, zumindest in meinem Brief.
Also am besten gleich die richtige Bankverbindung auf der Seite vom Skatteverket aufrufen, bevor Ihr, so wie ich diese elendig lange IBAN verflucht :motz:

Schöne Grüße
Elchi


:YYAK: Ich habe jetzt die "Premliminär Skatteuträkning till inkomstdeklaration" erhalten. Die darin angegebene IBAN SE82 5000 0000 0522 1100 0347 ist seit Jahren immer gleich und auch nicht fehlerhaft. :YYAK:

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skatteverket - falsche IBAN
BeitragVerfasst: Di, 11 Apr, 2017 19:41 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2005
Beiträge: 502
Plz/Ort: Obernkirchen
Ja, da steht bei mir auch noch die alte IBAN, aber indem Brief halt eine neue und auf der Internetseite auch

https://www.skatteverket.se/servicelankar/otherlanguages/aufdeutsch/einzahlenvonsteuern.4.2132aba31199fa6713e80003240.html

:YY: Elchi

_________________
http://www.krebsgegner.de
YouTube Kanal: Krebsgegner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skatteverket - falsche IBAN
BeitragVerfasst: Di, 11 Apr, 2017 19:47 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 1857
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
Über die "Premliminär Skatteuträkning till inkomstdeklaration" hinaus habe ich keinen Brief erhalten. Die Steuer habe ich dann auch auf die alte, bisher bekannte IBAN überwiesen.

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skatteverket - falsche IBAN
BeitragVerfasst: Di, 11 Apr, 2017 23:39 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5128
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Welches ist denn nun die derzeitig gültige Nummer? Die in dem Link angegebene?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skatteverket - falsche IBAN
BeitragVerfasst: Mi, 12 Apr, 2017 9:34 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 1857
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
Rudi hat geschrieben:
Welches ist denn nun die derzeitig gültige Nummer? Die in dem Link angegebene?

Wenn die, die man dir mitgeteilt hat falsch ist, weil eine Stelle fehlt, würde ich die IBAN aus dem Link von Elchi nehmen :YY:

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skatteverket - falsche IBAN
BeitragVerfasst: Mi, 12 Apr, 2017 11:04 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 08.05.2009
Beiträge: 906
Ihr solltet in Betracht ziehen,
dass der Brief mit der neuen IBAN vielleicht gar nicht vom Skatteverket kommt.

Hat denn da mal einer nachgefragt?
In wieweit unterscheidet sich denn die fehlerhafte IBAN von der im I-Net?

Es ergibt ja gar keinen Sinn erst einen Brief mit einer neuen IBAN zu verschicken
und anschließend Deklarationen mit der alten.

Zudem ja vom Skatteverket alle rausgefiltert werden mussten, die nicht über eine schwedische Bank bezahlt haben, sondern über IBAN aus dem Ausland!

Und warum bezahlt ihr eigentlich jetzt schon?
Bei negativem Leitzins und in den letzten Jahren im Oktober immer besserem Kurs als im April/Mai
habe ich bei Zahlungen zum November immer Geld gespart.

Gruß

Rüdiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skatteverket - falsche IBAN
BeitragVerfasst: Mi, 12 Apr, 2017 12:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 1857
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
Värmdöbo hat geschrieben:
Und warum bezahlt ihr eigentlich jetzt schon?
Bei negativem Leitzins und in den letzten Jahren im Oktober immer besserem Kurs als im April/Mai
habe ich bei Zahlungen zum November immer Geld gespart.

Gruß

Rüdiger

...dafür dann im November Verzugszinsen zahlen? Nee, dann lieber sofort und ich brauche nichts mehr
nachhalten.

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Skatteverket - falsche IBAN
BeitragVerfasst: Mi, 12 Apr, 2017 13:38 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 08.05.2009
Beiträge: 906
attusa hat geschrieben:
...dafür dann im November Verzugszinsen zahlen? Nee, dann lieber sofort und ich brauche nichts mehr
nachhalten.


..schrieb ich ja attusa,
beim derzeitigen schwedischen Leitzins habe ich 5 € Zinsen gezahlt,
aber durch den im Herbst in den letzten Jahren immer besseren Kurs 50 € gespart :YYAY:

Rüdiger


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO