Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Wetterprognose Luleå 15:00 Uhr -5° | Wind: 9 km/h aus Nordwest | Niederschlag 15:00-18:00 Uhr: 1 mm | ► mehr
Aktuelle Zeit: Mo, 20 Nov, 2017 14:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hörfunktip
BeitragVerfasst: Mo, 15 Nov, 2004 21:27 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 6757
Plz/Ort: Münster
Live aus dem großen Sendesaal des WDR in Köln wird ein Konzert übertragen:

Im Hörfunk des WDR 3 in der Nachtmusik am 27.11.2004 um 22.00-23.00 Uhr

Polskas und mehr aus Uppland/Schweden
Fiol und nyckelharpa

Erika Lindgren--Geige
Cecilia Österholm--Nyckelharpa

Vielen Dank an Niki Vogt von Bordun e.V.für diesen Tipp.

Gruß Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Folk-,Bordun-und Alte Musik
BeitragVerfasst: Di, 16 Nov, 2004 9:34 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 6757
Plz/Ort: Münster
Einen Einführungskurs für Anfänger und Fortgeschrittene zum Thema Nyckelharpa gibt es hier:

1.1.-5.1.2005


http://www.bordun.de/Bordun_e_V_/Furste ... eneck.html


Gruß Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 07 Feb, 2005 21:22 
Hej Odin

Hab Deine Ausführungen über Volksmusik leider erst jetzt gelesen. Vielen Dank, ist sehr interessant!

Ich bin durch Triakel auf schwedische Musik gekommen.

Eins verstehe ich nicht. Du sagst, die Volksmusik sei für einfache Leute gewesen und einfacher zu spielen als Klassik. Nun, ich spiele seit 25 Jahren Pedal Steel Guitar (gilt als sehr schwierig), Gitarre, Schwyzerörgeli (eine spezielle Schweizer Volksmusik-Handharmonika) und Mandoline. Jetzt habe ich von einem Freund eine Geige ausgeliehen und versuche, die allereinfachsten Melodien von Triakel zu imitieren. Aber ich verstehe die Technik nicht. Muss man diese Art Fiol als Kind gelernt haben, damit man es jemals richtig bringt? Ich weiss, wo die Noten sind, und dass es 5- oder 6- saitige Geigen geben muss, aber ich bringe die Töne nicht zum Klingen.

War nur eine Frage. Wahrscheinlich bleibe ich lieber dabei, gut Steel zu spielen und die schöne schwedische Musik einfach beim Zuhören zu geniessen. Triakel live zu sehen, war wundervoll.


Hälsningar


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 08 Feb, 2005 6:11 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.09.2004
Beiträge: 358
Plz/Ort: Ratingen/Kvillsfors
Hejsan Martin,

als Mutter eines ehemals geigespielenden Kindes kann ich Dir nur sagen: es erfordert schon einige Jahre intensiven Unterrrichts :? bis man sagen kann: das hört sich schön und melodisch an :D
Es ist wirklich nicht so einfach, einer Geige schöne Töne zu entlocken.
Nun, diese Zeit ist mittlerweile schon fast 10 Jahre vorbei :wink: und heute muss ich sagen: leider spielt meine Tochter aus Zeitgründen nicht mehr.
Daher kann ich Dir nur empfehlen: wenn Du etwas Zeit hast, versuch doch an einer Musikschule einen Kurs zu machen, damit Du die Grundgriffe erlernen kannst :achso: - dann klappt's auch mit dem schönen Klang :bravo:

:YYBN: :YYBN: :YYBN: :YYBN: :YYBN:

_________________
Anne
Prova guld i glöd och vän i nöd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 08 Feb, 2005 9:24 
blue swede hat geschrieben:
Hej Odin

Hab Deine Ausführungen über Volksmusik leider erst jetzt gelesen. Vielen Dank, ist sehr interessant!


Hej Odin, hej alla tillsamman,

auch ich bin erst jetzt auf diesen Beitrag gestoßen. Es gibt soooooo vieles nachzulesen, wenn man erst vier Wochen im Forum ist .......

Da habe ich gleich einmal eine Frage an alle:

Kann mir jemalnd verraten, wo und wie man sich das Värmlandlied "Ack Värmeland du sköna" ... herunter laden kann. Möglichst nicht nur Noten und Text, sondern die gespielte und gesungene Melodie ?

Tack så mycket.

Bessie


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 08 Feb, 2005 10:24 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15330
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Aber Bessie! :YYAV:

Das ist doch illegal!

Hier findest du eine Midi-Datei: http://home.pcisys.net/~don_erickson/swede.htm

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 08 Feb, 2005 20:46 
Hej Anne,

Vielen Dank für Deine Antwort. Ich weiss, dass es viel braucht, um Fiol schön zu spielen. Ich werde Deinen Rat annehmen und bei einer Kollegin Unterricht nehmen, wenn ich wirklich weitermachen will. Sehr schade, dass Deine Tochter nicht mehr spielt, mit einer Geige kann man so schöne Musik machen......

Liebe Grüsse


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Illegal ??
BeitragVerfasst: Fr, 11 Feb, 2005 8:03 
Hallo

Egal - illegal - Ikea-Regal

Värmi: Das Värmlandlied ist Volksmusik und als
solches Eigentum des Volkes. Volkseigen
sozusagen. Da hat gar niemand das Urheber-
recht drauf. Oder alle, je nach Sichtweise.

Also kann man das getrost auch wo runterlanden,
denn der Urheber ist der berühmte "Anonymus",
und der ist völlig STIM- und GEMA-frei.

Gruss

Odin


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 11 Feb, 2005 9:59 
Hej Odin,

so habe ich das eigentlich auch gesehen.

Hejdå

Bessie


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Volksmusik
BeitragVerfasst: Do, 03 Mär, 2005 11:12 
Hi!
Gibt es irgendwo im Netz legal die Möglichkeit, Noten runterzuladen? Nicht unbedingt nur von schwedischer Volksmusik, sondern auch ev. Folksongs, Klezmer, Jazz....
Ich würde gerne mit meinen Kindern ein bisserl mehr musizieren, leider sind Noten jedoch recht teuer (überhaupt in der Menge!) Oder gibt es unter euch Leute, die Interesse an Kopientausch hätten? (Äh, auch illegal, heutzutage darf man ja Noten nicht mal mehr für den eigenen Gebrauch kopieren, jedenfalls nicht in Österreich)
Andi


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO