Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Fr, 22 Jun, 2018 3:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sind Forumstreffen noch "in"?
BeitragVerfasst: Sa, 21 Apr, 2012 12:00 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2928
Plz/Ort: Hermannsburg
Liebe Leute, :hallo2:

ich frage mal aus aktuellem Anlass ganz provokant, ob Forumstreffen überhaupt noch gewünscht- also noch "in" sind. :yycg:

Wenn ich sehe, welch immenser Aufwand erforderlich ist, um so ein Treffen zu organisieren (und ich weiß genau, wovon ich spreche), und dann melden sich von rund 800-1000 aktiven Fories gerade mal 39 (!!!) für das Treffen an. :YYBZ:

Pajas zieht mit seiner Orga-Mannschaft alle Register, um so ein Treffen zu einem grandiosen Erlebnis werden zu lassen. :YYBC:
Quittiert wird das mit ziemlich unverständlicher Ignoranz und Gleichgültigkeit der meisten Forumsmitglieder. :drunter:

Sicher hat Jeder seine eigenen Termine, Unpässlichkeiten oder andere Gründe, warum es nun gerade in diesem Jahr mal wieder nicht geht, um zum Treffen zu kommen. Selbstverständlich spielen auch Entfernungen, gesundheitliche oder sonstige persönliche Probleme eine Rolle; wenn ich aber mal in die Posts der Letzten Treffen sehe, wieviele dann sicher beim nächsten Treffen dabei sein wollten, können doch nicht immer nur diese Argumente zählen.

Ganz toll finde ich dann die allgemeine Gier nach Neuigkeiten und Fotos vom Treffen, wo doch die Meisten selbst den "Hintern mal aus dem Sessel bewegen und auch aktiv "mitmischen" könnten.

Auf diesen Treffen kommen gleichgesinnte, interessierte und kommunikative Menschen zusammen, die bei lockerem Programm am Lagerfeuer und mit leckeren Speisen und Getränken über unser Aller Lieblingsthema SCHWEDEN (und natürlich auch andere Themen) klönen können.
Freundschaften werden geschlossen (sogar Ehen entstehen ;-)) und das kommt wiederum dem "Forumsumgang" sehr zu Gute.

Ich möchte also hier und an dieser Stelle nochmals an alle aktive und flexible Forumsmitglieder meinen Aufruf richten:

Verpasst nicht dieses tolle Event und meldet Euch an. Bringt Kinder, Freunde und Hunde mit und feiert mit uns ein fröhliches, interessantes DGSF- Forumstreffen in Amecke/Sauerland
:dflagge: :sflagge: :YYAB: :grohl: :YYAH: :yytalk: :YYAL: :yykiwa: :feuer: :YYBF: :yych: :yykar2: :YYAT: :YYAX:

Schon an dieser Stelle geht mein besonderer Dank an das Orga-Team um Pajas :cool!: :bravo:

Ich hoffe, auch in diesem Jahr wieder, neben den bereits bekannten Gesichtern, viele neue Fories (vielleicht auch noch ein paar Jäger :mrgreen: ) kennen zu lernen. :YY:

In diesem Sinne- vi ses i Amecke :yyopa:

Emaster :hey:

_________________
Der Stolz des Jägers ist sein Hund- bringt der verloren, was da wund, und jagt er, was da krank, zu Stand, so ist das Waidwerk Hand in Hand.


Es sind noch Tage bis zum 38. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sind Forumstreffen noch "in"?
BeitragVerfasst: Sa, 21 Apr, 2012 14:34 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.12.2008
Beiträge: 1911
Plz/Ort: Söderala/Hälsingland
Hej und Hallo lieber Emaster,

so ein bisschen kann ich Deinen Unmut verstehen. Aber im Leben ist leider nicht immer alles verwirklichbar. Vielleicht spreche ich hier auch noch für einige andere, die gerne kommen würden.

Um auf die Überschrift mal einzugehen: Ich glaube schon, dass Forumstreffen noch "in" sind!!
Wir (Ralf und ich) hatten einmal das Glück zu einem "inoffiziellen" Forumstreffen in Filipstad bei Martin zu sein. Es war sehr nett und dort haben wir schon den Einen und Anderen kennen lernen können.

Der Sommer ist hier bei uns in Schweden bekannterweise relativ kurz und alle Besucher, die zu uns kommen, ziehen die schöne, sonnige Zeit vor. Auch hat man dann die Möglichkeit seinen Garten eeeendlich zu nutzen. Und dann natürlich die Entfernung. Bis ins Sauerland sind es für uns immerhin knapp 1600 km.

Warum organisiert man nicht mal ein großes Forumstreffen in Schweden????

Ich lese alles über die Forumstreffen und freue mich immer mit, wie schön und lustig es dort zugeht und tatsächlich würde ich (bzw. wir) gerne einmal an so einem großen "Event" teilnehmen. Aber...... siehe oben (zumindest war das in den letzten zwei Jahren so - wer weiß??)

Großen Respekt an die Organisatoren und Helfer :perfekt: :perfekt:

Ich drücke die Daumen, dass sich doch noch ein paar mehr Teilnehmer melden :YYBP:

_________________
Bild Lisa

Erde zum Mond: "Ich habe den homo sapiens."
Mond zur Erde: "Das geht vorüber."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sind Forumstreffen noch "in"?
BeitragVerfasst: Sa, 21 Apr, 2012 15:45 
Hej Emaster,

auch ich kann Deinen Unmut verstehen und auch ich ziehe den Hut vor der Organisatorenleistung, jedoch ist ein Forum eine freiwillige Sache und ein Treffen ebenso. Das man sich da nicht anmeldet hat zumindestens von meiner eite her absolut nichts mit Ignoranz oder sonst irgendetwas zu tun, ich persönlich bin halt einfach nicht für solche Treffen zu haben. Darf man denn hier nur Forenmitglied sein wenn man sich bereit erklärt auch zum Treffen zu kommen?

Aber mir ist schon aufgefallen, das die Teilnehmerzahl gegenüber den letzten beiden Jahren drastisch gesunken ist. Eventuell sollte man dies für zukünftige Treffen beachten und das ganze etwas kleiner organisieren (vom Aufwand her)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sind Forumstreffen noch "in"?
BeitragVerfasst: Sa, 21 Apr, 2012 18:40 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2004
Beiträge: 2642
Plz/Ort: veltheim
hej Emaster
Ich bin schon lange und vor allem sehr gerne in diesem Forum.Meist nur als Leser,nicht als Schreiber,das heisst aber nicht, das ich nicht zu vielem auch eine eigene Meinung hätte. Du hast geschrieben"Sicher hat Jeder seine eigenen Termine, Unpässlichkeiten oder andere Gründe, warum es nun gerade in diesem Jahr mal wieder nicht geht, um zum Treffen zu kommen. Selbstverständlich spielen auch Entfernungen, gesundheitliche oder sonstige persönliche Probleme eine Rolle; wenn ich aber mal in die Posts der Letzten Treffen sehe, wieviele dann sicher beim nächsten Treffen dabei sein wollten, können doch nicht immer nur diese Argumente zählen."
Ich meine,Du kannst hier nicht alle" über einen Kamm scheren"! Ich wäre liebend gerne
nach Hermannsburg gekommen,es war leider aus Dienstplan-Gründen unserer Arbeitgeber nie machbar.Nun sind wir Rentner und könnten endlich ,leider habe ich nun meinen Vater seit letzem Jahr als Pflegefall bei mir und mein Mann hatte im Januar einen Herzinfarkt.
Ich bin durchaus kommunikativ ,gleichgesinnt :sflagge: und interessiert und kann auch "meinen
Hintern aus dem Sessel " bewegen!! Ganz gewiss ignoriere ich nicht nicht die immense
Arbeit der Organisatoren,im Gegenteil,ich weiss,das unheimlich viel Arbeit dahinter steckt und bewundere das sehr.Du schreibst von 800 bis 1000 "aktiven" Mitgliedern, wird da jeder der mal 1 oder 2 Beiträge verfasst und dann ewig nicht wieder ,mitgezählt??
Bis jetzt habe ich mich immer zur "Forums-Familie" zugehörig gefühlt,müssen mir jetzt Zweifel kommen ,nur weil ich nicht zum Treffen kommen kann??
Nichts desto Trotz verstehe ich auch Deinen Unmut und hoffe ,das sich doch noch einige aufraffen und es wieder ein schönes Treffen wird.
Beste Grüsse aus dem Harzvorland

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sind Forumstreffen noch "in"?
BeitragVerfasst: Sa, 21 Apr, 2012 19:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 874
filainu hat geschrieben:
Darf man denn hier nur Forenmitglied sein wenn man sich bereit erklärt auch zum Treffen zu kommen?

Aber mir ist schon aufgefallen, das die Teilnehmerzahl gegenüber den letzten beiden Jahren drastisch gesunken ist. Eventuell sollte man dies für zukünftige Treffen beachten und das ganze etwas kleiner organisieren (vom Aufwand her)
:dhoch:

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.
*Konrad Adenauer*

*Det löser sig, sa han som sket i Valhalla-Badet*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sind Forumstreffen noch "in"?
BeitragVerfasst: Sa, 21 Apr, 2012 22:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5219
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Ich glaube neben dem Termin (ich z.B. bin zu der Zeit in Schweden) ist auch das es neben der Liebe zu Schweden nicht viel Gemeinsamkeiten zwischen den zu den noch zum großen Teil anonymen Foris gibt.
Persönlich bin ich auch kein "Vereinsmeier".
Habe auch schon einige Foris kennengelernt und mich gut mit ihnen unterhalten und bin mit Einigen sogar befreundet.
Nur wenn die Gruppe zu groß ist, ist ein wirkliches Kennenlernen nicht so recht möglich.

Ich muss auch gestehen dass mir der eine oder andere Fori nicht so sympathisch ist um auch eine "Teeprobe" mit ihm zu machen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sind Forumstreffen noch "in"?
BeitragVerfasst: So, 22 Apr, 2012 0:31 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 27.05.2006
Beiträge: 221
Plz/Ort: 26316 Varel
hej hej...

... also ich finde jeder sollte so in seinem leben handeln, wie er es möchte.

für mich waren diese treffen immer ein voller erfolg.....egal ob es in hermannsburg, in amecke, auf munkeberg oder die mmc treffen (wir ohne
motorrad ) waren.
ganz zu schweigen...die "kleinen" treffen in deutschland oder bei freunden in schweden, samt großer geburtstagsfeier in torsby...was haben wir gelacht, gesungen und gefeiert.....gänsehaut....brrrrr
danke an jedes einzelnde orga team, das mir (uns) diese super schönen tage ermöglicht hat. ich weiß jetzt garnicht, wieviel
forumsmitglieder ich bis jetzt kennen lernen durfte....wieviele kinder man in dieser zeit hat groß werden sehen...oder ein freund mit seiner schweren krankheiten, wo man mit zitterte und dann jubeln konnte, als alles wieder gut wurde..wieviele fotos aus den unmöglichsten winkeln geschossen wurde die wir uns immer wieder bei einem "tee" anschauen....
und wie aus "einfachen bekannten"....freunde wurden.....
und noch mehr könnte ich aufschreiben.....
ich möchte keinen tag eines forumstreffen missen und freue mich aufs neue....
amecke 2012 ich (wir) komme (n)

lars der friesenjunge

_________________
lars der friesenjunge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sind Forumstreffen noch "in"?
BeitragVerfasst: So, 22 Apr, 2012 7:33 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 23.10.2007
Beiträge: 1054
Gibt es denn in diesem Jahr wieder ein treffen in Munkeberg :grübel2:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sind Forumstreffen noch "in"?
BeitragVerfasst: So, 22 Apr, 2012 11:19 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.03.2010
Beiträge: 2621
Emaster hat geschrieben:
ob Forumstreffen überhaupt noch gewünscht- also noch "in" sind


So provokant ist die Frage vielelleicht garnicht:
Wo der Grossteil von euch vielleicht Schweden noch zu Zeiten "vor" dem Internet und dessen Sozialisierungsmöglichkeiten kennengelernt hat, ist es heute doch normal Beziehungen über das Medium Internet zu Pflegen.

Auch ist Anonymität gerade in der Forenwelt ein wichtiger Stützbalken eines gut funktionierenden Forums.
Viele würden sich doch sonst garnicht erst mit Jägern, Vegetariern, Soldaten, Pazifisten, Linken, Rechten, Bikern, Cämpern, Arbeitern, Akademikern, Soziopathen,... auseinandersetzen, zu gross die unterschiedlcihen Weltanschauungen.
So haben wir die Grenzen erst garnicht.

Gefühlt mehr als 75% aller aktiven Beiträge kommen doch von Menschen über deren RL-Identität ("RealLife") sich nichts herausfinden lässt.

Ich habe über das Forum 5 Menschen kennengelernt, mit denen ich viel Zeit (im RL) verbracht habe und noch immer Kontakt habe. Ich würde mir so ein Treffen geben, mehr aus Interesse an kuriosem als aus dem drang Menschen kennen zu lernen (wenn ich wegen dem Land nach Schweden gezogen wäre, dann bestimmt auch aus dem Grund nicht so viele Menschen zu treffen.)

Wenn man dann noch Gründe wie "kein Geld", "zu weit weg", "kein Urlaub" dazunimmt, dann sind 40 Mitglieder doch schon ne Menge.

Ich bin ja noch nicht so lange hier, aber Forentreffen in Schweden scheint euch keine Option zu sein? Alleine in Tagesreichweite um Munkeberg wohnen ja schon einige aktive Mitglieder (findus zum Beispiel). Und die die aus Deutschland kommen bringen halt ordentlich Bier mit.

_________________
"Det löser sig" sa kärringen som sket i badkaret.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sind Forumstreffen noch "in"?
BeitragVerfasst: So, 22 Apr, 2012 11:39 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 27.05.2006
Beiträge: 221
Plz/Ort: 26316 Varel
hej hej...

...lieber findus, bis auf das letzte jahr hat alleine das blaubärchen minimum 5 forentreffen im sommer bei martin...nicht organisiert, sondern
ins forum geschrieben,... wir würden wohl gerne zu dem zeitpunkt uns bei martin treffen, wer lust hat kann kommen martin weiß bescheid wir dürfen und und und....
jeder brachte etwas mit und alles wurde irgendwie geteilt....grins
und es waren oft sehr viele da. urlauber sowie dahin gezogene....und ich sage dir...bei martin auf´m platz,mit den fories die da waren
und die extra gekommen sind von weit her, es waren super lustige stunden...schau dir mal die bilder an, die hier im forum lungern....
ich könnte jetzt schon wieder schwärmen.
und bei martin kann man super übernachten.
andere treffen von anderen fories gab es natürlich auch, die bestimmt genauso super waren....wo wir nicht dabei waren....heul

lars der friesenjunge

_________________
lars der friesenjunge


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO