Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


DGSF präsentiert

Stellenangebote aus Schweden

Aktuelle Zeit: So, 22 Okt, 2017 21:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 6 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: selbstständig machen in schweden
BeitragVerfasst: Mo, 29 Jan, 2007 21:15 
hallo ihr lieben,

ich brauche ein paar infos.vieleicht könnt ihr mir helfen.
ich arbeite schon etwas länger in schweden,allerdings nicht in meinem beruf. was kostet z.b. eine private krankenversicherung, wie ist das mit dem finanzamt und wie ist das wenn das gewerbe in einem privathaus angemeldet wird?
gibt es etwas ,was wir bedenken muessen das in deutschland anders gehandhabt wird. kann man als deutscher ueberhaupt ein gewerbe anmelden ohne die schwedische staatsbuergerschaft zu haben? gibt es da besonderheiten?
meine bekannte wuerde aus deutschland dazuziehen, gelten andere gesetze wenn sie sich hier selbständig machen will ohne hier gearbeitet zu haben. ist doch EU ,sollte doch klappen?
naja,das wird jedenfalls ganz spannend und wir sind fuer jeden rat dankbar. vieleicht gibt es sogar jemanden ,der schon erfahrungen gemacht hat. gruss aus höje


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 29 Jan, 2007 23:55 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
natürlich kannst du dich selbständig machen
Krankengeld bekommst du leider aber nur wenn du Steuer eingezahlt hast weil sich dein Krankengeld danach berechnet .
es gibt leider nur private Zusatzversicherungen aber keine die dich direkt versichert,also sprich mit deiner deutschen Krankenkasse solange Du kein Einkommen hast
Um in den Genuss der Unfallversicherung zukommen musst Du zumindestens einen "basbelopp"verdient haben z.Zt ca 40.000 SEK

leider kann ich nicht herrauslesen ob Du Aufenthaltgenehmigung und Personnummer hast was nämlich das A und O ist um ein Gewerbe anzumelden.
Thema Privathaus

Das kommt natürlich ganz auf den Vermieter an was er duldet.
Hast Du nur ein Büro dürfte es kein Problem sein,bei Frisörsalong oder anderen Berufen wird es dann schwieriger!!
Hast Du Dein Büro zu Hause bekommst du natürlich Steuerbegünstigungen

vielleicht ein bisschen pauschal ,aber ich kenne die Umstände ja nicht

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 30 Jan, 2007 7:56 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej hej,

hab mal Google befragt mit "eget företag", da bin ich auf folgendes gestossen:
http://www.startaforetag.se/visartikkel ... C3%B6retag

http://www.startaeget.se/

http://www.starta-eget.se/

http://www.infoteket.se/starta_eget/

http://www.egetforetag.com/blue/start.html

Einiges davon fand ich sehr intressant.

lieben Gruss und viel Erfolg wuenscht
Lis, die sowas nie machen wuerde ;-)

PS: Wie sagte mal jemand? Selbstständig bedeutet, arbeite selbst und ständig......... :YYAU:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 30 Jan, 2007 11:01 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2006
Beiträge: 566
Plz/Ort: Oviken
Hej!

berliner göre hat geschrieben:
was kostet z.b. eine private krankenversicherung,


Krankenversichert bist Du genau wie jetzt in Deinem Angestelltenverhältnis auch. Auch, wenn Du zu Beginn Deiner Selbständigkeit keine Steuern zahlst. Zu Krankengeld hat Ingo ja schon geschrieben. Privat kannst Du Dich noch durch eine "Företagsförsäkring" absichern. Die deckt dann von Haftpflicht bis zu Verdienstausfällen (z.B. durch Unfall, Krankheit etc.) alles ab.


berliner göre hat geschrieben:
wie ist das mit dem finanzamt


Was willst Du wissen?


berliner göre hat geschrieben:
und wie ist das wenn das gewerbe in einem privathaus angemeldet wird?


Das ist dem Finanzamt egal. Kosten die Dir durch Deine selbständige Tätigkeit entstehen, kannst Du steuerlich absetzen. Zu Mietshaus hat sich Ingo ja schon geäußert.


berliner göre hat geschrieben:
gibt es etwas ,was wir bedenken muessen das in deutschland anders gehandhabt wird.


Zur Zeit fallen mir keine Besonderheiten ein. Aber wenn Du spezielle Fragen hast, dann nur her damit. :lol:


berliner göre hat geschrieben:
kann man als deutscher ueberhaupt ein gewerbe anmelden ohne die schwedische staatsbuergerschaft zu haben? gibt es da besonderheiten?


Wenn Du eine schwedische Personennummer hast, ist das kein Problem. Die hast Du doch?


berliner göre hat geschrieben:
meine bekannte wuerde aus deutschland dazuziehen, gelten andere gesetze wenn sie sich hier selbständig machen will ohne hier gearbeitet zu haben. ist doch EU ,sollte doch klappen?


Sie kann sich problemlos in Schweden selbständig machen. Arbeitet sie dann bei Dir in der Firma? Dann müsstest Ihr eine AB oder evtl. HB gründen. Will sie eine eigenes Gewerbe (enskild firm) gründen, braucht sie (war zumindest vor einigen Jahren so) einen schwedischen Vorsteher in der Firma. Das könntest jedoch Du sein, wenn Du eine Personennummer hast.


berliner göre hat geschrieben:
naja,das wird jedenfalls ganz spannend und wir sind fuer jeden rat dankbar. vieleicht gibt es sogar jemanden ,der schon erfahrungen gemacht hat. gruss aus höje


Wühle Dich mal durch die von Lis gesendeten Links. Die waren auch uns sehr hilfreich. Ansonsten haben wir Erfahrungen zu genüge. Wir sind auch ohne Personennummer aus Deutschland eingewandert und haben ziemlich parallel zwei Firmen (enskild firm und aktiebolag) gestartet. Was willst Du wissen? :lol:

Liebe Grüße aus Jämtland
bei - 6 Grad und 80 cm Schnee
Miriam :YY:

_________________
Galå Fjällgård
Blockhäuser und Camping im Jämtlandsfjäll
Bild
Blockhaus- und Natur-Urlaub in Jämtland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 30 Jan, 2007 19:22 
so ihr lieben,

vielen dank fuer die reichlichen informationen. da habe ich ja super material.
zu euren fragen: meine bekannte und ich wollen uns hier gemeinsam selbstständig machen. ich arbeite hier auf einem ökobauernhof in fester anstellung. zahle brav meine steuern und an die gewerkschaft. habe auch personennummer und soweiter.
wir haben hier 2 häuser auf dem grundstueck und das eine soll ausgebaut werden zu einem laden (unten) und einer miniwohnung (oben).meine bekannte brauch ja eigenes fleckchen. das gelände ist zwar gemietet aber der vermieter eine perle und da gibt es keine probleme.
zum finanzamt eine frage noch: wenn ich material aus deutschland kaufe,zum verarbeiten und zum weiterverkauf, muss ich zoll zahlen oder eine differenz ans finanzamt wegen der niedrigeren mehrwertsteuer?
bin sehr dankbar und werde bestimmt mit noch mehr fragen an euch herantreten.
heute ist hier eher eklig feucht bei 2 grad minus und ca 50 cm schnee. aber neuer schnee ist im anmarsch und sehnlichst erwartet. es gruessen die berliner in höje an der 62 :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 30 Jan, 2007 20:04 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2006
Beiträge: 566
Plz/Ort: Oviken
Hej!

berliner göre hat geschrieben:
zu euren fragen: meine bekannte und ich wollen uns hier gemeinsam selbstständig machen.


Dann müsstet Ihr gemeinsam eine AB oder HB gründen. Ich würde Euch jedoch evtl. empfehlen, dass jeder von Euch eine enskild firm gründet und ihr gemeinsam arbeitet. Schau Dir aber erst mal die Informationen von starta-eget an. Vielleicht kristallisiert sich dann die Geschäftsform von selbst heraus.


berliner göre hat geschrieben:
zum finanzamt eine frage noch: wenn ich material aus deutschland kaufe,zum verarbeiten und zum weiterverkauf, muss ich zoll zahlen oder eine differenz ans finanzamt wegen der niedrigeren mehrwertsteuer?


Zoll gibt es innerhalb der EU nicht mehr. Du kaufst Material in Deutschland, musst hier dann aber die Umsatzsteuer abführen, die Du aber sofort wieder erstattet bekommst. Also, reine Papiersache. Beim Weiterverkauf musst Du jedoch die 25 % moms (ggf. weniger) ans skatteverket abführen.
Um Verluste Deinerseits zu vermeiden musst Du bereits in Deutschland darauf bestehen ohne Umsatzsteuer Dein Material zu kaufen. Das ganze nennt sich innergemeinschaftlicher Erwerb. Dazu brauchst Du eine internationale USt-ID-Nummer, die Du erhältst, wenn Du Deine Firma moms-registriert hast.
Falls Du doch MwSt in Deutschland gezahlt hast, kannst Du die Dir vom deutschen Finanzamt "theorethisch" zurück erstatten lassen. Das funktioniert jedoch nur in der Theorie: sobald deutsche Behörden Forderungen zahlen sollen, kannst Du Dich auf jahrelange Wartezeiten einstellen, sprich das Geld gleich abschreiben - da könnte ich Dir Romane schreiben :roll:

Liebe Grüße,
Miriam :YY:

_________________
Galå Fjällgård
Blockhäuser und Camping im Jämtlandsfjäll
Bild
Blockhaus- und Natur-Urlaub in Jämtland


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO