Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Fr, 27 Apr, 2018 3:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schwedisches Banksystem
BeitragVerfasst: Fr, 11 Aug, 2017 21:10 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 29.12.2011
Beiträge: 351
Hej,
kann mir von Euch jemand eine Einführung in das schwedische Banksystem geben? In D gibt es Konto-Nr./BLZ bzw. IBAN/BIC für Überweisungen in die EU oder auch innerhalb D. Beim schwedischen Onlinebanking scheint mir IBAN/BIC aber nur für Überweisungen ausserhalb S sinnvoll zu sein.
Innerhalb S wird mir Bankgiro oder Plusgiro angezeigt. Wenn ich eine Kontonummer eines Empfängers habe z.B. 9999-777777-4 (Scandiabanken), wie soll ich jetzt wissen ob das Bankgiro oder Plusgiro ist? Dann gibt es noch eine OCR Nummer, da nehme ich mal an das diese bei bestimmten Zahlungen vorgegeben wird, die ich aber bei Überweisungen an Privatpersonen nicht brauche.

Liebe Grüße
vom Odin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedisches Banksystem
BeitragVerfasst: Fr, 11 Aug, 2017 22:05 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 22.04.2016
Beiträge: 601
Bankgiro und plusgiro haben normalerweise nur Firmen und da steht das dabei ob es bankgiro oder plusgiro ist. Privatpersonen haben eine kontonummer und eine clearingnummer. Die clearingnummer ist 4 stellig bei der swedbank sind es 5 zahlen. Bei der onlineueberweisung darfst du in dem fall nicht betalning wählen sondern överföring. Betalning ist meist bankgiro oder plusgiro. Överföring ist mit clearing und kontonummer.

In deinem beispiel sind die ersten 4 zahlen die clearingnummer. Der rest ist kontonummer. Bindestrich kann man weglassen beim eingeben

Ocr ist eine nummer die du meist auf offiziellen rechnungen findest und die verlangt dann auch das onlinebankingprogramm. Eine privatperson hat das eher nicht. Da wählt man meddelande statt ocr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedisches Banksystem
BeitragVerfasst: Fr, 11 Aug, 2017 23:05 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 29.12.2011
Beiträge: 351
Danke, das war gut erklärt :YYBC:
Jetzt komme ich klar :D
Liebe Grüße
vom Odin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedisches Banksystem
BeitragVerfasst: Sa, 12 Aug, 2017 8:02 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 22.04.2016
Beiträge: 601
Odin hat geschrieben:
Danke, das war gut erklärt :YYBC:
Jetzt komme ich klar :D
Liebe Grüße
vom Odin


freut mich das ich helfen konnte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedisches Banksystem
BeitragVerfasst: Mo, 11 Dez, 2017 22:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 29.12.2011
Beiträge: 351
Hej,
jetzt habe ich schon wieder eine Frage zum Banksystem in S :D

Ich möchte regelmäßige Zahlungen welche bald auf mich zukommen werden, wie z.B. Strom, Versicherung, Müllgebühr, Grundsteuer über eine Art Lastschrift abwickeln. Ist dies genau so einfach wie in D. oder muss ich etwas besonderes beachten? Bank ist die SEB.

Wäre ganz toll wenn mir das jemand erklären könnte :D

LG vom Odin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedisches Banksystem
BeitragVerfasst: Mo, 11 Dez, 2017 22:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 22.04.2016
Beiträge: 601
autogiro heisst das zauberwort. beantragst du normalweise bei dem der dir die rechnung stellt. oft kann man ein formular geschickt bekommen welches man ausfuellt und zurueck schickt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedisches Banksystem
BeitragVerfasst: Mo, 11 Dez, 2017 22:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 29.12.2011
Beiträge: 351
danke, habe fast mit einer Antwort von Dir gerechnet :D
Werde ich dann bei Vertragsübernahme gleich so machen/beantragen ...
LG vom Odin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedisches Banksystem
BeitragVerfasst: Di, 12 Dez, 2017 0:22 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 2117
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
Wenn du ein Konto bei der Bank beantragst, dann kläre sogleich, dass auch autogiro von diesem Konto möglich ist.
Nicht jede Kontoart ist für autogiro (Lastschrift) zugelassen.

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO