Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bzw. bald im TV

Nordlichter - Kulinarisch skandinavisch | Reine Seeluft

Aktuelle Zeit: Mi, 18 Jan, 2017 21:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schwedische Doppelmoral
BeitragVerfasst: Mo, 16 Okt, 2006 8:05 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10755
Plz/Ort: Schweden
Hej hej!

Habe ich heute mit grossem Interesse gelesen.

http://www.aerzteblatt.de/v4/foren/beitrag.asp?id=55881

Vielleicht interessiert es ja hier den einen oder anderen.

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 16 Okt, 2006 9:20 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
trifft den Nagel auf den kopf.
Besonders als Kunde im Krankenhaus bist du hier zum verrecken verurteilt wenn du an die falsche Person gerätst

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 16 Okt, 2006 10:27 
Hej,

habe zwar nicht die ganze Diskussion durch, aber wirklich interessant. Ist es wirklich so extrem oder macht sie es so extrem, um ihren 'Standpunkt rueberzubringen'? Ich kann's nicht beurteilen, gehe mal von letzterem aus, sonst waere Schweden wohl doch etwas leerer :wink: Aber letztlich ist es hier nicht viel anders, hier gibt es auch mehr Nummern als Menschen, und was die Gesundheitsversorgung angeht - tja, wie sagte mein 1. Arzt hier in Schottland "Wenn's was ernstes ist, Ticket kaufen, nach Deutschland fliegen, da machen lassen!" Aber andersrum, Deutschland wird sich auf Dauer auch dem 'Standard' der anderen Laender anpassen (muessen). Momentan sieht es da doch noch eher rosig aus - auch wenn es einige nicht wahrhaben wollen. Aber mir scheint, dass sich zumindest UK und Schweden ziemlich aehnlich sind (heisst das, ich wuerde mich dort auch wohlfuehlen? *lach*)

LG, Eure
E216029 (nicht meine NI Number, aber mein 'Name' bei meinem Arbeitgeber! :wink: )


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 16 Okt, 2006 11:24 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5080
Plz/Ort: 49525 Lengerich
O ha. Ist ja richtig starker Tobak. Als Urlauber in dem Land kann ich nicht beurteilen ob die Behauptungen stimmen, aber wenn zwei Foris welche schon sehr lange in Schweden leben dem zustimmen, muß ja wohl viel Wahres dran sein.
Ich kann nur sagen: Mit meiner Mentalität stimmt eine solche Art zu leben nicht überein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 16 Okt, 2006 11:56 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2004
Beiträge: 1732
Plz/Ort: Urshult
Ja - da wird wohl ne Menge wahres dran sein.

Was mir besonders im Schulalltag aufgefallen ist - alle Kinder sind ja sooooooooooo duktiga. Unglaublich duktiga.
Und speziell diese 4.Klasse - usw. usw. :-) -
Und das wird immer und ständig gesagt, egal ob es stimmt oder nicht.
Anfangs war ich die stolze Mamma - wer findet es nicht toll - wenn die eigenen Kinder besonders duktiga sind.
Aber inzwischen bewerte ich das "duktig" oft nur noch als Phrase, und nicht mehr unbedingt automatisch der Wahrheit entsprechend, DIE versucht man dann selbst herauszufinden, bzw. sich ein eigenes Bild darüber zu machen.
Aber es hören halt alle gern und ich kann mir vorstellen, es ist so eine Art Höflichkeitsfloskel ;-). Kann ja auch sein, dass man als Einwanderer dieses Wort duktig "überbewertet" - ich weiss es nicht.

Kritisiert wird gaaaanz vorsichtig - da muss man schon zwischen den Zeilen lesen/ hören. Und manchmal wäre mir Klartext lieber.


Liebe Gruesse
Sabine


Zuletzt geändert von DieSabine am Mo, 16 Okt, 2006 11:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 16 Okt, 2006 12:31 
Hej Annika!
Ich bin dir wirklich dankbar für den Artikel!!! Ich lebe nun schon einige Jahre in Schweden, zufällig arbeite ich in der medizinischen Branche und dachte mir immer: Irgendetwas hast du hier falsch verstanden! Man sitzt ja hier und denkt sich: warum bist du eigentlich ausgewandert, wenn die „Schweden“ alle, na ja, vielleicht nicht alle, so „Banane“ sind.
Ich sage mir dann immer, du bist ja nicht gekommen, weil du die Leute hier so gerne hast, sondern weil du gut in einer schönen Natur leben kannst und ein Haus bewohnen kannst, dass es so in Deutschland nicht gibt oder zumindest nicht bezahlbar ist……..aber der schlechte Beigeschmack bleibt doch!
Ich bin sehr froh, dass ich nicht alleine so extreme Ansichten zu den Eingeborenen habe. Erleichterung pur!:!: Viele Grüsse vorerst……Herbert :DBild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 16 Okt, 2006 12:49 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2004
Beiträge: 264
Plz/Ort: Småland
Der Artikel ist ein wahrer VOLLTREFFER !
Wer hier lebt, kennt das.

Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 16 Okt, 2006 20:14 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2006
Beiträge: 156
Plz/Ort: Lessebo
Dieser Artikel ist nach meinen Erfahrungen sehr übertrieben! Das die Schweden auf Zuwanderung nicht gut zu sprechen sind, liegt einfach daran das hier bereits die Komunen überfordert sind und die Politik teilweise am Volk vorbei entschieden hat. Das wird sich jetzt wohl ändern. Das Motto gilt wer nicht einzahlt kann auch nichts bekommen! Das Gesundheitssystem steht teilweise gesünder da wie das deutsche.Nur eine Krankenkasse alle zahlen rein und umgekehrt genauso . Der Verwaltungapperat ist wesentlich geringer.
Mit der Behandlung kann ich nur als Patient reden. Es wird erstmal abgecheckt wie die Lage ist erst danach wird ordentlich behandelt. Das vermeidet unnotige volle Warteräume und kosten. Sicherlich ist nicht überall gleich ein Krankenwagen schnell vor Ort. Wir sind ja auch nicht in einem Land mit 80 Mil.Einwohnern , Schweden hat 9 Mil. und ist fast doppelt so groß wie Deutschland.
Von dem Bürokratismus in Deutschland sind wir hier noch meilenweit entfernt, außerdem gibts in Schweden auch keine Lobby die Arbeitsplätze, Preise ,Politik und Moral bestimmt. Der Staat ist gewillt das Geld gleichmäßig zu verteilen und geht hart gegen Steuer oder Wirtschaftskriminelle vor. Natürlich besteht hier auch noch bedarf. Die Gewerkschaft hat hier viel zu sagen wesentlich mehr wie in Deutschland. Der Schwede ist neidisch... das stimmt. in Deutschland auch nicht anders. Ich würde sagen das 30 Prozent der Wahrheit in jenen oben genannten Artikel entsprechen. Der Rest ist übertrieben und beruht auf einer Einzeldarstellung. Ich würde mich wundern wenn alle Einwanderer genauso denken wie oben geschrieben. Ich lebe jetzt seit über 2 Jahren in Schweden und kann noch nicht über alles urteilen aber absolut Stolz bin ich auf die Erziehung im Kindergarten sowie die Fördeung der Entwicklung ,es ist ein Eltern gestützter Kindergarten mit Hochqualifizierten Personal... und kostet mit Essen nur Ca 230 Kronen für 2 Kinder im Monat.
Da hat Deutschland noch einiges aufzuhohlen.
So das war mal meine Darstellung hier. Natürlich hoffe ich das ich nach 10 Jahren noch genauso begeistert von dem Land bin wie heute. :perfekt:
Grüße Micha

_________________
So alt, wie wir aussehen, werden wir nie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 17 Okt, 2006 8:01 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej,

ich hab auch nicht alles gelesen. Werd aber doch mal meine Meinung dazu schreiben.
Ich finde den Beitrag doch ganz schön treffend in den meisten Punkten. Dazu muss ich sagen, ich arbeite auch im Gesundheitswesen und so manche Massnahme ruft auch bei mir Kopfschuetteln hervor. Nichtsdestotrotz habe ich bessere Arbeitsbedingungen als in Deutschland - das war fuer mich persönlich ausschlaggebend.
Man sollte auch nicht vergessen, dass die Schreiberin dieses Beitrags oben, jemand ist, der einen deutschen Hintergrund hat, also doch deutsch urteilt. Deswegen denke ich, ist es so, dass die Schweden natuerlich nicht so denken, denn sie sind mit diesem System aufgewachsen, aber manchmal zweifeln selbst sie am Verteilen der Steuerngelder...man könnte ja auch so oder so.
Ueber das Schulsystem/Lernsystem bin ich mir immer noch nicht klar, dieses "duktig" was Sabine beschrieb, ist fuer mich auch spanisch, allerdings muss ich sagen, wenn wir auf einem föräldrarmöte die Toiletten oder Duschen bemängeln und auch andere Eltern einstimmen, dann passiert umgehend was.

Die Sache mit der Personennummer finde ich persönlich prima, sie erleichtert einem doch den Tag und man hat eine Identität. Mich stört nicht, dass das ´ne Nummer ist ;-). Man muss nicht ständig alles mögliche von vorne berichten bei jeder "Telefontante" - Nummer angeben und schon kann dir gesagt werden, was war und du bestätigst oder nicht ;-)

Aber ich hoffe auch, dass dieser Beitrag viele zum Nachdenken anregt, ob Schweden wirklich fuer sie das Land ist, in dem sie leben wollen. Nicht alle haben so gute Voraussetzungen wie vielleicht ich. Und man muss auch mit den örtlichen Gegebenheiten leben können - vielleicht fuer den Rest seines Lebens.

lieben Gruss
Lis :YY: , die gerne hier in Norrland lebt

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Zuletzt geändert von Lis († 2.6.2016) am Di, 17 Okt, 2006 8:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 17 Okt, 2006 8:45 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.10.2004
Beiträge: 863
Plz/Ort: Lessebo/Südschweden
:shock: Schnell zurueck nach Deutschland!!! :shock:

Da ist alles besser! :roll:


:grübel:

Hälsningar, Tav. :YYAA:

_________________
Niveau ist keine Hautcreme ...Stil ist nicht das Ende vom Besen und Humor ist etwas gutartiges. Im Leben geht es nicht darum, wie viele Atemzüge du machst, sondern wie oft du jemandem den Atem raubst...


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO