Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Dieser Beitrag wartet auf einen Kommentar

Hach, die (gute) alte Zeit...

Aktuelle Zeit: Mi, 29 Mär, 2017 3:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 17 Okt, 2006 13:10 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Tav hat geschrieben:
:shock: Schnell zurueck nach Deutschland!!! :shock:

Da ist alles besser! :roll:


:grübel:

Hälsningar, Tav. :YYAA:


Hej Tav,

warst es nicht du, die selbst mal gezweifelt hat, ob sie in Schweden richtig ist??? :shock: - kann mich irgendwie erinnern. :wink:
Ausserdem hinkt der Vergleich mit Deutschland und so war der Link von Annika sicher auch nicht gemeint.

lieben Gruss
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 17 Okt, 2006 13:17 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10755
Plz/Ort: Schweden
Hej Lis!

:yycc:

Kram
Annika


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 17 Okt, 2006 13:29 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2006
Beiträge: 156
Plz/Ort: Lessebo
Hej Lis! :drunter:

Kindergarten

Mvh Micha

_________________
So alt, wie wir aussehen, werden wir nie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 17 Okt, 2006 14:06 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
basic hat geschrieben:
Hej Lis! :drunter:

Kindergarten

Mvh Micha


Hej,

ich verstehe deine Reaktion, hat allerdings mit Kindergarten nichts zu tun. Vielleicht hätte sie statt ihres :shock: :roll: :grübel: Beitrags ja mal schreiben können, was sie in dieser Zeit so durchgemacht hat und was sie eigentlich dazu gebracht hat, dass sie wieder zurueck wollte - ich erinnere mich irgendwie an als schlecht empfundene Schwangerenbetreuung, Schwierigkeiten mit deinem jobb, andere Vorstellungen vom Leben etc. Oder wie war das noch???

mvh Lis

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 17 Okt, 2006 14:52 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2006
Beiträge: 156
Plz/Ort: Lessebo
Das ist zwar schon sehr intim aber na gut. Sie war entäuscht das es mit meinem Job am Anfang nicht so lief wie gedacht .Später kam die Schwangerschaft, wo hier doch einiges anders gemacht wird, was sich im nachhinein als richtig erwiesen hat( Hormonumstellung natuerlich auch). Wenn man in Schweden das erste Jahr ist, dann hat man auch mal Heimweh,vermisst die alten Kontakte usw. Die Phase hat glaub ich jeder Auswanderer egal welches Land. Ich finde wenn man so viele negative Punkte in einem Land sieht sollte man nicht nur der Natur wegen da leben wollen, sondern auch ein freundliches Miteinander pflegen und vielleicht manche Sachen einfach akzeptieren.Ich möchte ja mein Leben verbessern und nicht verschlechtern. Das meinte sie wohl damit , dann lieber nicht auswandern ,zurueck gehen oder ein anderes Land wählen. Der Inhalt des obigen Artikels spiegelt nicht das wieder was Wir(Tav) erlebt haben.

Dafuer der "Kindergarten" auch wenn es nicht so ernst gemeint ist, aber Argumente sind mir lieber.

Mvh Micha

_________________
So alt, wie wir aussehen, werden wir nie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 17 Okt, 2006 15:01 
Ist lustig geschrieben, hat einen Kern Wahrheit, aber ist teilweise schon etwas übertrieben.
Wobei-manchmal könnte man schon .... :peitsch:

Peter


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 17 Okt, 2006 15:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.10.2004
Beiträge: 863
Plz/Ort: Lessebo/Südschweden
So war das auch nicht gemeint. Klar hab ich mal gezweifelt. Ich denke nur, dass man ueberall schlechte und gute Seiten hat. Hier wie da.

Im nachhinein war Schweden das beste was wir tun konnten. :YYBP:


Ausserdem war mein Beitrag auch mehr :YYAO:

Aber das merkt man hier leider oft mal nicht mehr. :lupe:


Tav. :YYAA:

_________________
Niveau ist keine Hautcreme ...Stil ist nicht das Ende vom Besen und Humor ist etwas gutartiges. Im Leben geht es nicht darum, wie viele Atemzüge du machst, sondern wie oft du jemandem den Atem raubst...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 17 Okt, 2006 15:37 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2004
Beiträge: 1733
Plz/Ort: Urshult
Also ich persönlich empfinde die Darstellungen in dem Ärtzteforum ihier auch nicht sooooo drastisch, wie dort beschrieben, in meinem persönlichen Lebensbereich. (Ist sicher manches übertrieben und im Laufe der dortigen Diskussion hat sich so manch einer heissgeredet)
Aber als Denkanstoss ist es sicher nicht schlecht, sich damit auch einmal auseinanderzusetzen.
Dass man sich in einem anderen Land befindet, als Ausländer, und dass hier vieles anders gehandhabt wird. Und dass man damit auch klar kommen muss im Alltag und viele Sachen als gegeben hinnehmen kann.
Dass man nicht nur die schöne Natur, die Gelassenheit der Menschen im Vordergrund sieht.
Man muss sich halt arrangieren .Die Vor- und auch die Nachteile sehen. Und dann abwägen.
Ich selbst hab es noch keine Minute lang bereut, ausgewandert zu sein, kann mir aber genausogut vorstellen, dass sich jemand anderer in meiner Situation nicht immer wohl gefühlt hätte oder wohlfühlen würde.
Das liegt wirklich an jedem selbst.


Ich kenne z.B. eine Einwanderin, die fühlte sich eine Zeit lang wirklich diskriminiert, sie hat alles mögliche versucht, um "in die schwedische Gesellschaft" hineinzukommen. Ist Mitglied in verschiedenen Vereinen geworden, um Kontakte zu knüpfen usw. usw. - und war eine Zeit lang seeeehr frustriert über Reaktionen "der Schweden". Inzwischen hat sie sich arrangiert, nimmt manche Sachen einfach hin. Sie möchte trotzdem hier nicht wieder weg. Es war aber ein längerer Weg, mit Zweifeln, Selbstzweifeln usw. - so schwer hatte sie es sich nicht vorgestellt.
Aber wie ich in einem anderen Thread schon einmal geschrieben hatte - sicher geht es einem ähnlich, zieht man von Norddeutschland in ein kleines bayerisches Dorf. Dort wird man sicher auch jahrelang ein wenig "misstrauisch" beäugt..... ;-) ;-) ;-)

Ich glaube, ist man mit sich selbst im Reinen,hat man keine übergrossen Erwartungen und Vorstellungen, dann kann man überall auf der Welt leben, sich etwas aufbauen und zufrieden sein.
Das kann in Deutschland, in Schweden, in der Karibik oder sonstwo sein.

Ich selbst kann mir gut vorstellen, irgendwann in meinem Leben, so einen Schritt noch einmal zu tun. Allerdings werde ich meinen Kindern zuliebe auf grössere Abenteuer in den nächsten Jahren verzichten, so lang sie noch nicht auf eigenen Beinen stehen. :).
Denn auch da habe ich Beispiele - die Eltern geben nach einem Jahr wieder auf und wollen zurück - und die Kinder hängen nun in der Luft und wollen hierbleiben.


Ich kann mich nur wiederholen - "abschreckende Beispiele/ negative Berichte"" - sollen ja niemanden davon abhalten. Sollen nicht verstanden werden als: - "die schon Ausgewanderten" wollen keine anderen hier mehr haben.

Es ist nur ein weiterer Denkanstoss, nicht alles nur durch die rosarote Urlauberbrille zu sehen. Und nicht nach ein paar Monaten/ Jahren enttäuscht zu sein und sagen: mensch - davon hat uns ja gar keiner vorher erzählt, wo wir doch sooo viel gefragt haben vorher, nach Erfahrungen, Meinungen usw.

Die Vorteile der schönen Natur, der Weite (auch wenn es in Småland enger geworden ist ;-) ) - die braucht man ja nicht extra zu erwähnen und davon zu schwärmen.

So - nun hab ich schon wieder so viel dazu geschrieben ;-) - das wars nun aber auch wirklich dazu. Ich wiederhole mich.

Allen wünsche ich die Portion Glück, die Portion Realismus, die Portion Naivität, die Portion Mut und alles was man noch so brauchen kann, will man seinem Heimatland den Rücken kehren.

Liebe Grüsse
:YY: Sabine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 17 Okt, 2006 19:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 654
Plz/Ort: SUNNE
Hej,

Na,bei der Lektüre musste ich in einigen Punkten aber auch an Deutschland denken :-( .Zum Medizinischen Bereich,hier wird ja auch erst nach der Karte gefragt;und ich hab auch hier schon mit einer miesen Schnittverletzung in der Ambulanz gesessen und hab mir nach einigen Stunden Wartezeit schon Hoffnungen gemacht,daß es so wieder zusammenwächst,war leider nicht so.Nach einem üblen Knacks im Rücken mit Überweisung in die selbe Ambulanz zum Röntgen,da bin ich nach stundenlangem warten und einer Durchsage,daß der Arzt jetzt bis...?? Mittag macht unverrichteter Dinge ohne Fotos wider abgezogen.Jaja,unser tolles Gesundheitssystem.Ausserdem sind unsere Medizinmänner auch nicht alles Koryphähen.Unsere Lehrer sind mit Scherheit auch nicht alle übermässig begabt;und das kann ich mit 3 Kiddis,glaub ich,ganz gut beurteilen.Man erlebt da tagein tagaus so einiges.Kindergarten?Ja,bei unserem Jüngsten,da kam man dereinst auf eine ganz tolle Idee:die kleinen brauchten z.B.,wenn sie nicht wollten nicht aufräumen und auch sonst waren sie während des Aufenthalts auf dem Gelände reichlich sich selbst überlassen.Begründung "Selbstfindung",ich fand "Faulheit des Personals".
Leistungsfeindlichkeit:es ist ja vielleicht eine subjektive Wahrnehmung aber ich bemerke schon seit einiger Zeit das im Beruf die Devise das eine Leistungsbereitschaft & Fleiß einen vorwärtsbringen so nicht mehr zutrifft.Die schnellsten Aufstiege legen meist die hin die konsequent die Meinung Ihres Chefs vertreten.Auch mobben,anschwärzen etc.helfen dabei.Ja,und Neid kennt man ja hier überhaupt nicht :YYAO:
Ach so,der Staat mischt sich hier in Deutschland auch nirgendwo ein,Fremdenfeindlichkeit gibt es hier auch keine und wir sind ein Musterbeispiel für soziale Gerechtigkeit :YYAO: :YYAO:.Es wird auch wirklich nirgends Geld von Steuer-und Beitragszahlern veruntreut,ups :oops: unsinnig ausgegeben.
Auf unseren Behörden wird man immer und ausschliesslich freundlich und mit offenen Armen empfangen :YYAO: :YY:
Und wenn ich noch was vergessen haben sollte....ich finde es reicht auch so

Axel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ansichtssache
BeitragVerfasst: Di, 17 Okt, 2006 22:03 
Hi!

Also ich habe im Juli meinen kleinen Sohn hier zur Welt gebracht - für mich war es eine wahre Katastrophe - allein die Versorgung von schwangeren und die Vorgehensweise! Ich hatte Angst, da ich schon 2 Kinder habe und an schlimmer Gestose litt, hier hatte ich immer das Gefühl das es eigentlich gar keiner für voll nimmt...und als der Kleine dann da war fühlte ich mich noch verlassener - bis heute hat noch kein Arzt mal geschaut ob sich meine Kaiserschnittnarbe gut erholt hat! Ich war schokiert! Aber stop mal - da hat Liz in einem ihrer Beiträge was ganz passendes gesagt - es ist teilweise weniger die schwedische Arbeitsmoral sondern viel mehr das immer noch deutsche Denken! Mein Kleiner geht zum Beispiel jede Woche bis alle 2 Woche zur Hebamme (jetzt seltener) und wird super versorgt und letztlich ist es doch so - wenn ich Schmerzen habe dann gehe ich zum Arzt und ich persönlich finde wenn man dann auch erstmal dran ist wird man auch optimal versorgt!
klar das mit dem Nummernziehen finde ich nicht immer eine super Sache und zu Anfang habe ich mich dies bezüglich so ziemlich über alles aufgeregt! Mittlerweile sehe ich das gelassener! Mal ehrlich - klar ist es ätzend wenn ich mit einer eventuell gebrochenen Hand stundennlang im Wartezimmer sitze, aber es gibt nun mal schlimmeres was wichtiger ist! Ist doch richtug so´.
Ich möchte zum Schluss nur noch eines anmerken:
Ich hab in Deutschland nach einem SkaterUnfall mein Knie schwer kaputt gehabt, es hat geblutet und ich hatte wirklich Schmerzen, man konnte den Knochen sogar sehen und mein rechter Arm war dreimal gebrochen - eine Krankenschwester hat mir mehrer Tücher gegeben und ich musste fast anderthalb Stunden warten nur zwischendurch hat man mal geschaut ob die Blutung nach gelassen hat! und dank eines ganz tollen Arztes :YYAO: ist ein Knoch im Arm nicht wider zusammen gewachsen, aber dem Arzt kann ich nicht mal böse sein - er war ja eigentlich nur Internist der Notdienst hatte...es ärgert mich nur das ich nicht fünf Tage später diesen Unfall hatte, den da wurde eine Freundin eingeliefert wegen eines gebrochenen armes und da hatte ein Chiruirg Notdienst und ihr Arm wurde 100% top wieder zusammen geflickt!!!

Hälsningar
Nicky


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO