Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Besucherguide Schweden präsentiert

Auto fahren in Schweden

Aktuelle Zeit: Mi, 24 Jan, 2018 12:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 15 Dez, 2014 22:06 
Offline
der erste Beitrag
der erste Beitrag

Registriert: 15.12.2014
Beiträge: 1
Hej!

Jag är Zibesa - jag kommer från Zürich ;-) mehr kann ich noch nicht in vollen sätzen wiedergeben.

Mein Mann und ich lernen fleissig in eigenregie schwedisch - wir können schon viele verschiedene wörter aber sprechen geht gar nicht... unsere idee war es das schwedisch mit dem buch vom grossen L mit dem titel "schwedisch mit system" und den dazu gehörigen cds zu lernen. wenn es unser budget zulässt, werden wir im sommer 2015 2 wochen nach schweden fahren und dort vor ort noch in einen kurs gehen. bis dahin müssen wir uns aber mit dem buch, den cds, dvds auf schwedisch und bücher zum lesen zufrieden geben.

wie habt ihr die sprache effizient und korrekt gelernt?

ich freue mich über eure erfahrungen.

vlt. ist es ja noch wichtig zu wissen warum wir schwedisch lernen möchten- erstens sind wir völlig angfressen zusammen etwas neues zu lernen was nicht schon jeder kann ;) und wir möchten nicht ausschliessen, dass wir hier in der schweiz unsere zelte packen und das glück in schweden suchen... aber ich gehe erst wenn ich c1 hab ;)

vielen dank euch!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 15 Dez, 2014 22:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2005
Beiträge: 1159
Plz/Ort: Hohenlimburg
Willkommen im Forum. :YY:

zibesa hat geschrieben:
...
wie habt ihr die sprache effizient und korrekt gelernt?
...


Wie schaut es bei euch mit "Volkshochschulen" aus? Aus meiner Sicht eine viel bessere Möglichkeit als alleine mit einer CD.
Hälsningar
Jochen

_________________
http://www.elch64.de


Zuletzt geändert von Elch am Di, 30 Feb, 2021 25:61, insgesamt 325-mal geändert.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 15 Dez, 2014 22:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 744
Plz/Ort: Skruv / Schweden
Meiner Meinung nach ist das Sprechen das wichtigste....ich weiss nicht so ganz was ich Euch raten soll. Der Langenscheid-Kurs war zu meiner Zeit eine Katastroph...das war in den 80er, hoffe das ist ein anderer.

Eine Gefahr, wenn man sich selber die Sprache beibringt, die Fehler sind später sehr schwer auszumerzen, ich weiss wovon ich rede....

Das hier https://svenskaspraket.si.se/ würde ich Euch empfehlen...hier gibt es gutes Material zum Sprache lernen...

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 16 Dez, 2014 1:45 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2013
Beiträge: 144
Plz/Ort: Am Vänern
Hej hej

Jag besöker kursen på Migros Klubschule i Luzern.

Hälsningar till Zurich

_________________
Liebe Grüsse vom Göta Kanal
Sabina

http://www.SabinArt.ch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 17 Dez, 2014 9:11 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15354
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej hej!

Hier -> http://www.mylanguageexchange.com/Searc ... 4&selX6=23 einen oder mehrere Partner suchen und so oft wie möglich telefonieren/skypen/treffen/kommunizieren.

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 17 Dez, 2014 10:12 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
zibesa hat geschrieben:
Mein Mann und ich lernen fleissig in eigenregie schwedisch - wir können schon viele verschiedene wörter aber sprechen geht gar nicht... unsere idee war es das schwedisch mit dem buch vom grossen L mit dem titel "schwedisch mit system" und den dazu gehörigen cds zu lernen. wenn es unser budget zulässt, werden wir im sommer 2015 2 wochen nach schweden fahren und dort vor ort noch in einen kurs gehen. bis dahin müssen wir uns aber mit dem buch, den cds, dvds auf schwedisch und bücher zum lesen zufrieden geben.

wie habt ihr die sprache effizient und korrekt gelernt?



Hej und willkommen im Forum! :D

Ich bin auch absoluter Autodidakt. Habe auch schwedisch nur durch (damals noch) Kassetten und Bücher gelernt. Es geht absolut und mit viel Disziplin.
Die Aussprache habe ich mit "Uttala svenska" (findest du bei amazon) trainiert. Das waren CD, die ich im Auto rauf und runter gehört habe und trainiert habe. Der Rest kam dann vor Ort im täglichen Leben.
Ich will aber dazu sagen, dass ich hier in Schweden im Alltag so gut wie kein Deutsch spreche, ausser mitunter im Telefon nach Deutschland und ich auch vom ersten Tag meines 3. Lebens (dem hier in Schweden also) hier gearbeitet habe. Der Umgang macht also viel......(leider auch im Dialekt :oops: :mrgreen:)

Aber wichtig sind ja auch Hörverstehen und Sprachmelodie. Die kannst du mit Internet-Radio und Hörbüchern (am besten ganz normale Hörbücher, die euch vom Inhalt her intressieren - bei mir waren das damals Krimis :YYAY: ) wunderbar trainieren. Eure eigene Aussprache wird sich dann sicher ganz schnell der schwedischen Gegend anpassen, in der ihr euch dann wohlfühlen werdet.

Wichtig ist, dass ihr euch gutes Basiswissen in Grammatik anschafft, dann wird einem nämlich das "WARUM man etwas WIE sagt" viel einfacher und deutlicher verständlich und man braucht sich dann hier "nur" noch auf die Aussprache und das flüssige Reden zu konzentrieren. Meiner Meinung nach (und meinen Erfahrungen mit anderen Nicht-Muttersprachlern) ist es nämlich am allerschwersten Fehler in der Grammatik auszumetzen, wenn sie dort einmal fest sitzen.

Viel Erfolg euch!

:YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 19 Dez, 2014 12:12 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2010
Beiträge: 53
Ich habs so gemacht und bin erfreulich weit gekommen:

Stufe 1: Pippi Langstrumpf auf schwedisch. Da kenne ich den Inhalt, sogar die einzelnen Sätze, der Rest ergibt sich
Stufe 2: Zeitschriften lesen, bei denen man die kurzen Texte schnell verstehen kann, weil man ungefähr weiß, was sie bedeuten müssen (Damtidning und so... :oops: )
Stufe 3: Krimis lesen, die ich auf deutsch schon kenne
Stufe 4: Von diesen Büchern schwedische Hörbücher kaufen und mitlesen
Stufe 5: Dieselben Hörbücher noch mehrmals hören ohne mitzulesen
Stufe 6: Schwedische Filme ansehen mit Untertiteln für Hörgeschädigte, die DVD oft stoppen und ein Stückchen zurücklaufen lassen, wenn man was nicht ganz verstanden hat
Stufe 7: Dieselben Filme wieder ansehen ohne Untertitel
Stufe 8: (da bin ich grade) Schwedische Fernsehserien auf DVDs, die keine Untertitel bereitstellen.

Zusätzlich lese ich sehr viele schwedische Bücher, immer ohne Wörterbuch, weil ich so trainiere Inhalte zu erfassen, auch wenn ich nicht 100%ig alles verstanden habe - im wirklichen Leben ist es ja auch so.

Grammatik habe ich einfach links liegenlassen, Wörterbücher äußerst selten bemüht. Ich wollte versuchen, die Sprache intuitiv zu lernen, so, wie man die eigene Muttersprache lernt. Nach nunmehr sieben Jahren auf diese Art kann ich eigentlich allen Gesprächen folgen und (Königsdisziplin!) sogar mit Ämtern telefonieren. Ich mache natürlich viele Fehler, spreche aber viel hemmungsloser und flüssiger, als ich es bei den Sprachen hinkriege, die ich auf traditionelle Weise gelernt habe.
In Schweden bin ich nur in den Ferien - das alles fand also hauptsächlich in Deutschland statt.

Meine Überlegungen zu den Fehlern: wenn ich Ausländer höre, die deutsch sprechen, machen mir deren Fehler nichts aus, im Gegenteil: ich finde das charmant und höre es gern. Ich würde ja nie sagen: unerhört, was sagt der da Falsches, der soll mal besser den Mund halten! Hauptsache der Inhalt kommt rüber. Alle zehn Minuten ein fehlerfreier Satz garantiert keine gute Unterhaltung :YYAI:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 19 Dez, 2014 16:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.12.2008
Beiträge: 1906
Plz/Ort: Söderala/Hälsingland
Vielleicht ist das auch was fuer Dich/Euch??

http://www.c-heisse.de/Schwedischunterricht.html

Viel Spass!!

_________________
Bild Lisa

Erde zum Mond: "Ich habe den homo sapiens."
Mond zur Erde: "Das geht vorüber."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 19 Dez, 2014 20:41 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 12.06.2006
Beiträge: 635
Litelisa hat geschrieben:
Vielleicht ist das auch was fuer Dich/Euch??

http://www.c-heisse.de/Schwedischunterricht.html

Viel Spass!!


sowas mache ich schon lange


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 20 Dez, 2014 20:21 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.12.2008
Beiträge: 1906
Plz/Ort: Söderala/Hälsingland
nuscha hat geschrieben:
Litelisa hat geschrieben:
Vielleicht ist das auch was fuer Dich/Euch??

http://www.c-heisse.de/Schwedischunterricht.html

Viel Spass!!


sowas mache ich schon lange



... ja und????

_________________
Bild Lisa

Erde zum Mond: "Ich habe den homo sapiens."
Mond zur Erde: "Das geht vorüber."


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO