Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 04 Feb, 2009 13:43 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10756
Plz/Ort: Schweden
Lis hat geschrieben:
Naja, mal abgesehen davon, dass ich wohl Cappucchino und Tee dabei hatte, habe ich sonst nur Klamotten mitgenommen. Alles andere gab´s ja auch damals schon hier. :YY:


:mrgreen:

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 04 Feb, 2009 14:00 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15266
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Annika hat geschrieben:
Lis hat geschrieben:
Cappucchino


:mrgreen:

Cappuccino Stracciatella scheint es wohl mittlerweile in Schweden zu geben? :YYAY:

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 04 Feb, 2009 14:03 
Hej,

erstmal danke für eure Antworten.

Jetzt mal zum Geld, ich war 2007 mit 500€ eine Woche in Stockholm, das hat gereicht für Flug (hin und zurück zusammen 55€ mit Ryan Air), Flygbuss, Unterkunft, Wochenkarte fürn Nahverkehr, Verpflegung und Eintrittsgelder.
Warum soll das also nicht für ne Selbstversorger-Tour reichen?

Für Abflugsorte orientiere ich zur Zeit auf Berlin, da ich durch meine Arbeit nie weiß, wo ich gerade bin, wenn Urlaub ansteht. Berlin kann ich von daheim ohne Umsteigen mit der Bahn erreichen. Berlin - Göteborg gibt es Ende August für 29€. Ab Malmö gibts ne günstige Nachtzugverbindung, die kostet mit nur 88€ im Liegewagen bis Berlin. Mit Bahncard noch weniger. (http://www.berlin-night-express.com)
Wenn ich fliege oder günstig mit dem Zug fahre, gehen die Kosten dafür nicht ins Budget ein, weil ich die Tickets dafür ja schon viel eher bezahlen muss und eben aus dem normalen monatlichen Budget weggeht.

Souveniers sind auch nicht eingeplant im Budget, die gehen extra aus dem normalen monatlichen Budget für Freizeit.
Ja und Essen muss ich ja daheim auch, fallen also auch nur die Mehrkosten ins Gewicht, die über den normalen Bedarf hinaus gehen.

Und eine Fahrt in Skåne mit Regionalzügen kostet maximal 90SEK, so groß sind die Entfernungen nicht zwischen meinen Zielorten, dass die 13 Zonen nicht ausreichen würden. (http://www.skanetrafiken.se)

Hej då så länge,
Nadja


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi, 04 Feb, 2009 14:12 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Värmi hat geschrieben:
Annika hat geschrieben:
Lis hat geschrieben:
Cappucchino


:mrgreen:

Cappuccino Stracciatella scheint es wohl mittlerweile in Schweden zu geben? :YYAY:

:YY: Värmi


DAS war ja auch damals :mrgreen:

:YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 04 Feb, 2009 14:17 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Justy hat geschrieben:
.

Jetzt mal zum Geld, ich war 2007 mit 500€ eine Woche in Stockholm, das hat gereicht für Flug (hin und zurück zusammen 55€ mit Ryan Air), Flygbuss, Unterkunft, Wochenkarte fürn Nahverkehr, Verpflegung und Eintrittsgelder.
Warum soll das also nicht für ne Selbstversorger-Tour reichen?



Hattest du da auch einen Mietwagen???

Ich dachte mir schon, dass dein budget nicht sooo krass berechnet ist. Es ist eben immer ein unterschied, was man schreibt und was man meint. Wenn du in deinem Budget die vorherzuzahlenden Kosten nicht miteinrechnest, mag das ja gehen. Aber ein Mietauto muss auch betankt werden, ausserdem willst du ja jetzt 14 Tage bleiben, oder irre ich da???

Na, wie dem auch sei, du kriegst das sicher hin :perfekt:
Viel Spaß auf jeden Fall!!!
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 04 Feb, 2009 19:51 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10756
Plz/Ort: Schweden
Hej hej!

Sorry, off topic.

Nee, den Cappuccino Stracciatella gibt's leider immer noch nicht hier. :-(

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 04 Feb, 2009 22:33 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Annika hat geschrieben:
Hej hej!

Sorry, off topic.

Nee, den Cappuccino Stracciatella gibt's leider immer noch nicht hier. :-(


Ähm, ich muss gestehen, ich hab so leckeren Tee hier, ich trink schon ewig keinen Cappucchino mehr :oops: . Das ist mir also gar nicht aufgefallen...äh, fällt das auch unter Integration??? :oops: :YYBB:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 05 Feb, 2009 1:27 
Lis hat geschrieben:
Justy hat geschrieben:
.

Jetzt mal zum Geld, ich war 2007 mit 500€ eine Woche in Stockholm, das hat gereicht für Flug (hin und zurück zusammen 55€ mit Ryan Air), Flygbuss, Unterkunft, Wochenkarte fürn Nahverkehr, Verpflegung und Eintrittsgelder.
Warum soll das also nicht für ne Selbstversorger-Tour reichen?



Hattest du da auch einen Mietwagen???

Ich dachte mir schon, dass dein budget nicht sooo krass berechnet ist. Es ist eben immer ein unterschied, was man schreibt und was man meint. Wenn du in deinem Budget die vorherzuzahlenden Kosten nicht miteinrechnest, mag das ja gehen. Aber ein Mietauto muss auch betankt werden, ausserdem willst du ja jetzt 14 Tage bleiben, oder irre ich da???

Na, wie dem auch sei, du kriegst das sicher hin :perfekt:
Viel Spaß auf jeden Fall!!!
Lis :YY:


Nö, was soll ich denn in Stockholm mit einem Mietwagen? Ausflüge in die Umgebung haben wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln gemacht und in Stockholm hatten wir ja eine Zeitkarte.

Ob das nun eine oder zwei Wochen werden, steht noch nicht fest, ist eben auch eine Frage, was mich die Übernachtungen kosten und ob ich nicht doch evtl. noch jemanden finde, der mitkommt. Dann würden sich ja die Kosten fürs Auto verteilen und man kann sich beim Fahren abwechseln.

Wegen Mietauto hatte ich mal bei Europcar geguckt, das ist aber auch ohne Sprit schon zu teuer. Dann hatte ich rent-a-wreck gefunden, die sind günstig, allerdings weiß ich nicht, ob das vertrauenswürdig ist, weil unter einem Wrack stell ich mir nicht gerade was verkehrstüchtiges vor.
Um von A nach B zu kommen, reichen ja die Regionalzüge, nur mit einem Auto könnte man halt auch Ecken ansteuern, die mit Bus und Bahn nur schwer machbar sind.

Wegen den Jugendherbergen, hatte ich heute Mittag vergessen. Ich hatte schon öfter bei JHs angefragt, ob was frei wäre und so, hatte mir vorher natürlich den Übernachtungspreis auf deren Webseite angesehen. In den Rückmeldungen standen dann immer viel höhere Preise und auf Nachfragen kam dann raus, dass ich als Einzelperson nur wesentlich teurere Einzelzimmer buchen kann, nicht aber einfach nur ein Bett in einem Mehrbettzimmer zum angegebenen Preis. Hatte mich da etwas ungenau ausgedrückt.

Bis später,
Nadja


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do, 05 Feb, 2009 9:11 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
wäre es nicht am Besten du machst Deine Reise und erzählst uns später wie du es geschafft mit dem Budget!
Vielleicht lernen wir ja nicht so "verschwenderisch" zu leben in dieser Wirtschaftslage

:YY:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 16 Feb, 2009 19:48 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2006
Beiträge: 43
Plz/Ort: Rostock
Hoffentlich ist Värmi nicht böse, wenn ich einen Forenlink einstelle.

Liebe Justy, schau mal auf die (Reise)Berichte, Vorbereitung und Erfahrungen unter 'forum.outdoorseiten.net'.
Da ist eine ganze Menge Erfahrung (natürlich auch zu Schweden) auf einem Haufen. (büschen suchen ;) )
Anreise, Verpflegung, sonstiges Insiderwissen ... wenn es an die harte Planung geht, findest Du eine ganze Menge.

Gruß, Olli_B. (Nein, ich bin dort (noch) nicht registriert!)

_________________
Crazy but alive!


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO