Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Besucherguide Schweden präsentiert

Auto fahren in Schweden

Aktuelle Zeit: Fr, 24 Nov, 2017 4:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 01 Apr, 2005 7:57 
Es ist schon immer so gewesen. Alles Neue erweckt Misstrauen und man hält lieber am Alten fest. Doch ohne Neuerungen= Stillstand.
Wir hätten keine Eisenbahen, Autos, Flugzeuge uvm..Natürlich darf man das Problem Arbeitsplätze nicht verdrängen. Doch der Brückenbau schafft deutlich mehr Arbeitsplätze für viele Jahre.
Nach GB fahren weiterhin viele Fährschiffe, trotz Tunnel.

Liebe Grüsse
Assi :yydd: oder ?? :yydb:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 01 Apr, 2005 15:24 
Hej,

Zitat:
Nach GB fahren weiterhin viele Fährschiffe, trotz Tunnel.


Hierbei handelt es sich um einen reinen Eisenbahntunnel - also kein Vergleich mit der geplanten Brücke.

Bei dieser Brücke handelt es sich auch nicht um eine epochemachende Erfindung. An ähnlichen anderen Stellen wurden schon mehrfach Brücken gebaut.

Und natürlich würden für den deren Bau Arbeitskräfte gebraucht. Nur werden auf der Baustelle wohl wieder hauptsächlich Arbeitnehmer aus Biliiglohn-Ländern rumlaufen. Und wie schon mal gefragt: Und danach?

Hier mal ein Ausschnitt aus einem Kommentar dazu:

Zitat:
Arbeitsplatzeffekt fraglich
Schließlich ist fraglich, ob die von Wirtschaftsverbänden behaupteten ökonomischen Impulse tatsächlich die Region erreichen werden. Bis zu 700 von der Fährschifffahrt direkt oder indirekt abhängige Arbeitsplätze gehen mit der Realisierung einer festen Verbindung vor Ort verloren. Eine Ansiedlung anderer Gewerbe entlang der Transitroute ist wegen der Nähe zu den Ballungsräumen Kopenhagen und Hamburg sowie zur Region Lübeck bestenfalls dort zu erwarten. Massiv wird der Abbau von Stellen im Tourismus sein, wenn Urlauber zukünftig die Region meiden sollten. Die Optimierung des Fährbetriebs auch für den Bahnverkehr, wie sie der NABU favorisiert, könnte dagegen weitere zukunftssichere Arbeitsplätze schaffen helfen
.

Den gesamten Bericht unter:

http://www.nabu.de/m07/m07_04/01398.html

Gruß

Stefan


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 01 Apr, 2005 15:43 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
wenn wir mal die Löhne und Anzahl der Arbeitsplätze die geschaffen und verschwinden werden ausser Acht lassen ,so kann ich mich Assis Beitrag nur anschliessen.
Entwicklung ohne Erneuerungen führt in die Stagnation und die Brücke ist ein Muss wenn Schweden konkurrenzfähig sein will auf dem Kontinent.Das Gleiche gilt für die deutsche Marktwirtschaft

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 03 Apr, 2005 14:51 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2004
Beiträge: 1737
Plz/Ort: Urshult
Also ich hätte z.B. gestern eine Brücke seeehr begrüsst.

Die Urlauber, die kann ich verstehen, für diese ist so eine Fährfahrt eine willkommene Pause, eine "exotische" Unterbrechung der Autofahrt.

Für die Pendler, bzw. für die, die wie ich gestern/vorgestern ganz überraschend nur mal eben schnell nach Deutschland und zurück müssen, die wollen auf dies dann doch auf dem schnellsten Wege tun. Und nicht zwei, drei Fähren warten müssen, um dann auf einer völlig vollgestopften Fähre fast eine Stunde zu verbringen.
Also für mich ist das dann weit weg von "Vergnügen".
Bin jedenfalls heilfroh wieder hier im Wald zu sein ;-) ;-) -und hoffe, dass ich sobald nicht wieder weder Brücke noch Fähre nutzen muss!
Irgendwie hab ich das Gefühl, ich werde etwas "wunderlich", je länger ich hier wohne. Für mich aber im positiven Sinne ;-)

Schönen Sonntag noch allen

:YY: Sabine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 03 Apr, 2005 17:15 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
genau Sabine!!

habe schon oft in in Rödby wenden müssen weil bei Herbststürmen die Fähren eingestellt waren oder im Sommer Stunden im Hafen gewartet!
Wenn man dann von Rödby durch halb Dänemark fährt um über die Storabältbro zu fahren da wünscht man sich schon eine Brücke nach Puttgarden

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 03 Apr, 2005 17:44 
ich hätte auch nix gegen die Brücke, ganz im Gegenteil!
Ich fand es am Samstagnachmittag wieder ätzend als die Fähre in Rödby festmachte:
jede Menge Rowdys überholten sich halsbrecherisch, es gab auch einen Unfall. Viele benehmen sich wie toll und meinen wohl die Fährzeit ausgleichen zu müssen.....
Luna


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO