Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bei eBay

Dt. Reich Ganzsache P 25 Dresden - Schweden 31.05.95 (B-0797)

Aktuelle Zeit: Sa, 18 Nov, 2017 20:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schande über Deutsche in Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 12 Feb, 2007 15:15 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 369
Plz/Ort: Bjästa / Ångermanland
Hej, hej

heute bin ich über einen Artikel in folgendem Link gestossen, der meiner Meinung nach nur Schande über deutsche Auswanderer in Schweden bringt. http://www.lappland-immobilien.com/Defa ... path=10796
Ich beschäftige mich schon seit heute morgen mit diesem Thema und komme nicht drüber hinweg. Jetzt musste ich meinen dicken Hals loswerden. Schaut einfach mal an, was sich manche Leute mit unseren treuesten Gefährten leisten und das noch in einem anderen Land wo wir im Prinzip alle Gäste sind. Ich hoffe nur dass dieser Kerl seiner gerechten Strafe vor einem schwedischen Gericht zugeführt wird.

Didi

_________________
Der Top-Campingplatz in Ångermanland
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 12 Feb, 2007 15:22 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
grausig!


und noch grausiger diesen Artikel im Zusammenhang mit Immobilien zu drucken

Fy Fan!!

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 12 Feb, 2007 15:25 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 369
Plz/Ort: Bjästa / Ångermanland
Ingo hat geschrieben:
grausig!


und noch grausiger diesen Artikel im Zusammenhang mit Immobilien zu drucken

Fy Fan!!


Ok, ok. Aber ich finde dass Paul genau das richtige gemacht hat um sich mit den Immobilien von dieser Sache zu distanzieren. Finde ich auf jeden Fall klasse. :perfekt:

Didi

_________________
Der Top-Campingplatz in Ångermanland
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 12 Feb, 2007 15:34 
nicht auszudenken, wer als nächstes erschlagen wird....womit er dann überfordert ist

ich hoffe das Justizia kräftig zuschlägt....


vielleicht mir einer Axt :YYAO:

schlimm für jedes Lebewesen dem soetwas widerfährt :YYAJ: :YYAJ: :YYAJ:

Danke für die Info
Bianka


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 12 Feb, 2007 15:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006
Beiträge: 4209
Plz/Ort: Sauerland
Hej,hej,
das ist ja grauenhaft. Ich warte nur noch auf den Tag an dem der Tierhalter- und Elternführerschein eingeführt wird. Ich werde das Gefühl nicht los das manche förmlich danach schreien.
Ich kann so etwas nicht verstehen, nach ansehen des Fotos ist mir jetzt richtig schlecht.
saxemara :YYBH:

_________________
Liebe Grüße
saxemara ;-)
Alles wird gut! (Nina Ruge)
Sich abfinden und aufs Meer schauen, das ist Glück.
-Gottfried Benn-
"Det löser sig!!!"
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 12 Feb, 2007 15:44 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2006
Beiträge: 841
Plz/Ort: 45891 buer-erle in westfalen
puh,
da wird einem ja ganz anders zumute, wenn man so etwas liest
und solche bilder sieht...

wir haben seit gestern ein neues hundemädchen,
von der border-collie-rescue aus irland,


Bild

das ist sie, unsere LISA

bei den iren geht es vielen hunden auch ziemlich schlecht!!!:-(:-(

http://www.bordercollie-rescue.org

geschockte grüße, :YYAU:

moni

_________________
es gibt keine wunder für den,
der sich nicht wundern kann!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 12 Feb, 2007 16:18 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2006
Beiträge: 878
Plz/Ort: Kalbe
Hej,


da fehlen mir die Worte,sowas grausames und dann noch die Bilder dazu, es läuft mir kalt den Rücken runter.
Bin schockiert.

Anja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 12 Feb, 2007 16:19 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 369
Plz/Ort: Bjästa / Ångermanland
moni53 hat geschrieben:
puh,
da wird einem ja ganz anders zumute, wenn man so etwas liest
und solche bilder sieht...

wir haben seit gestern ein neues hundemädchen,
von der border-collie-rescue aus irland,


Bild

das ist sie, unsere LISA

bei den iren geht es vielen hunden auch ziemlich schlecht!!!:-(:-(

http://www.bordercollie-rescue.org

geschockte grüße, :YYAU:

moni



Hej Moni,

wie alt ist das Mädchen denn. Sieht ja super aus. Wir selbst haben einen Dackel und 2 Westies. Aber den 3 geht es gut. Die haben eine Axt oder ein Beil höchstens mal beim Holzspalten hinterm Haus im Sommer gesehen :D :D :D

Didi

_________________
Der Top-Campingplatz in Ångermanland
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 12 Feb, 2007 16:38 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2004
Beiträge: 2264
Plz/Ort: Mecklenburg
Idioten gib es überall.

Den Artikel fand ich gerade in unserem Vereinsforum :


- zehn Jahre Haft


Zuvor Welpe mit Farbe übergossen

11.02.2007 / APA/AP

Atlanta - Weil sie einen Welpen in einem heißen Ofen getötet haben, sind zwei Jugendliche in den USA zu jeweils zehn Jahren Haft verurteilt worden. Kratzspuren deuteten darauf hin, dass das drei Monate alte Tier noch gelebt hatte, als die Burschen es in den Ofen steckten, erklärte die Staatsanwaltschaft in Atlanta. Zuvor sei der Welpe mit Farbe übergossen worden, Pfoten und Schnauze waren mit Klebeband zusammengebunden.

Den Kadaver zeigten die Brüder im Alter von 17 und 19 Jahren laut Staatsanwaltschaft Kindern in der Nachbarschaft und drohten, sie zu töten, sollten sie jemandem von der Tierquälerei erzählen. In dem Gemeinschaftszentrum, in der der tote Hund im vergangenen August gefunden wurde, entdeckten die Behörden außerdem beschädigte Computer und zerbrochene Glasscheiben. Die Wände der neu renovierten Einrichtung waren mit Farbe beschmiert.


Da bekommt man doch einen Hals.

_________________
LG Inken
Man vergißt, was man nicht vergessen will,
und denkt an das, was man lieber vergessen hätte
.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 12 Feb, 2007 16:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 369
Plz/Ort: Bjästa / Ångermanland
Inken hat geschrieben:
Idioten gib es überall.

Den Artikel fand ich gerade in unserem Vereinsforum :


- zehn Jahre Haft


Zuvor Welpe mit Farbe übergossen

11.02.2007 / APA/AP

Atlanta - Weil sie einen Welpen in einem heißen Ofen getötet haben, sind zwei Jugendliche in den USA zu jeweils zehn Jahren Haft verurteilt worden. Kratzspuren deuteten darauf hin, dass das drei Monate alte Tier noch gelebt hatte, als die Burschen es in den Ofen steckten, erklärte die Staatsanwaltschaft in Atlanta. Zuvor sei der Welpe mit Farbe übergossen worden, Pfoten und Schnauze waren mit Klebeband zusammengebunden.

Den Kadaver zeigten die Brüder im Alter von 17 und 19 Jahren laut Staatsanwaltschaft Kindern in der Nachbarschaft und drohten, sie zu töten, sollten sie jemandem von der Tierquälerei erzählen. In dem Gemeinschaftszentrum, in der der tote Hund im vergangenen August gefunden wurde, entdeckten die Behörden außerdem beschädigte Computer und zerbrochene Glasscheiben. Die Wände der neu renovierten Einrichtung waren mit Farbe beschmiert.


Da bekommt man doch einen Hals.


Hej Inken

ich finde auch dass Jugendliche in diesem Alter für solche Übertritte voll bestraft werden sollten.
Ich muss jetzt zu meiner eigenen Schande auch mal sagen dass ich vor fast fast 50 Jahren einer Amsel den Schnabel aufgehalten habe und Freunde von mir Wasser hineinlaufen ließen. Ca. 3 Jahre später kam die Zeitschrift "Der Tierfreund" für (ich denke) ca. 15 Pfg. in den Schulen zum Verkauf welche natürlich von jedem Schüler (Eltern) abboniert wurden. Danach wurde ich unter meinen Kameraden immer als "Tierquäler" betitelt. Das tat so weh und ich habe bis heute keinem Tier mehr irgend eine Kleinigkeit angetan. Ganz im Gegenteil. Ich wollte damals doch auch nichts Böses tun. Da waren wir noch Kinder mit 5-6 Jahren. Aber ich schäme mich irgendwie heute noch dafür.

Didi

_________________
Der Top-Campingplatz in Ångermanland
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO