Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Wetterprognose Nyköping 17:00 Uhr | Wind: 9 km/h aus West-Südwest | Niederschlag 17:00-18:00 Uhr: 0 mm | ► mehr
Aktuelle Zeit: Sa, 25 Feb, 2017 16:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SAAB hat Konkurs angemeldet...
BeitragVerfasst: Fr, 09 Sep, 2011 8:03 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5095
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
Du meinst also, dass irgend jemand glaubt, dass in Schweden Konkurse vom Sozialamt übernommen werden?


Wenn man hier so liest mit welcher Euphorie hier Einige von ihren Auswanderungsplänen berichten könnte man auf die Idee kommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SAAB hat Konkurs angemeldet...
BeitragVerfasst: Fr, 09 Sep, 2011 13:47 


Wenn ich soviel Geld besitze, dass ich solche Sicherheiten bieten kann, dann stecke ich es nicht in ein solches Geschäft. Dann kann ich nämlich am Kapitalmarkt eine bessere und bei guter Diversifikation auch langfristig sicherere Rendite erzielen. Bleib mal auf dem Teppich mit solchen Wirtschaftsbremservorschlägen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SAAB hat Konkurs angemeldet...
BeitragVerfasst: Fr, 09 Sep, 2011 14:04 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 12.01.2006
Beiträge: 1004
Plz/Ort: Nord-Deutschland
@ Torste1: klar, jeder Unternehmer (ich bin auch einer seit mehr als 30 Jahren) denkt so, lässt dann aber häufig Steuern Steuern, Sozialabgaben Sozialabgaben und Löhne Löhne sein, wenn es dann schief gelaufen ist (natürlich nicht allgemein), aber dann sind es eben doch die MA, die am Ende der Fahnenstangte sitzen.

Ich habe auch lediglich darauf hingewiesen, dass es in anderen Bereichen so gemacht wird. Bei Windkraftanlagen muss man Jahrzehnte im Voraus entsprechende Sicherheiten für eine evtl. Betriebsaufgabe machen, etwa 50 bis 100 T€ pro Anlage. Da ist das normal. Humaner wäre eine entsprechende Anwendung, wenn es um Humankapital, nicht um Sachwerte geht.

Vita

_________________
Ferien in Småland: http://www.ferienhausmiete.de/ferienhau ... j_nr=34130
www.wikingerabenteuer.wordpress.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SAAB hat Konkurs angemeldet...
BeitragVerfasst: Fr, 09 Sep, 2011 14:39 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
wen hat denn Torsten jetzt angesprochen :grübel:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SAAB hat Konkurs angemeldet...
BeitragVerfasst: Fr, 09 Sep, 2011 14:50 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 12.01.2006
Beiträge: 1004
Plz/Ort: Nord-Deutschland
Ich hatte das als Antwort auf meinen Beitrag verstanden. Er wird es vielleicht noch aufklären. Ansonsten auch egal, da eigentlich nicht direkt zum topic passend. Vita

_________________
Ferien in Småland: http://www.ferienhausmiete.de/ferienhau ... j_nr=34130
www.wikingerabenteuer.wordpress.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SAAB hat Konkurs angemeldet...
BeitragVerfasst: Sa, 10 Sep, 2011 0:15 
@Vita: Natürlich war dein Beitrag gemeint. Zur Erläuterung meiner obigen Aussage zitiere ich mal folgenden Beitrag aus
http://www.bau.net/forum/neubau/3205-1:

Zitat:
Kreditvolumen und Liquidität 10.11.03
Das kommt aufs selbe raus. In der Baubranche sind max. 7% Eigenkapitalquote bezogen auf den Jahresumsatz normal. Einfacher Grund: hätten die Unternehmer mehr Geld, würde sich das Führen eines Unternehmens nicht mehr lohnen, sie könnten vom Kapitalertrag besser leben. Wollten alle Auftraggeber eine Gewährleistungsbürgschaft über 5% und 5 Jahre lang, bedeutet das eine Besicherung von 25% des Jahresumsatzes. Klar dass das über Kredit laufen muss. Da Kredite besichert werden müssen, oft 1:1 und mit Privatvermögen, kommen wir schnell wieder zu Punkt 1: der Unternehmer, der bereits 25% seines Jahresumsatzes als Privatvermögen hat, wird lieber vom Kapital leben. In Zahlen: der 15-Mann-Betriebsinhaber wäre dann schon Millionär, warum sich also mit Kunden rumärgern und sein ganzes Vermögen als Bürgschaft ausreichen?
Name: Bruno Stubenrauch E-Mail-Adresse anzeigen http://www.archiFee.de


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SAAB hat Konkurs angemeldet...
BeitragVerfasst: Sa, 10 Sep, 2011 6:38 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 12.01.2006
Beiträge: 1004
Plz/Ort: Nord-Deutschland
Ja, wie schjon zuvor gesagt, sehe ich es ähnluich wie Du. Trotzdem bleibt die Feststellung, dass es zumindest in einer branche so ist, wie ich es geschildert habe.
Vita

_________________
Ferien in Småland: http://www.ferienhausmiete.de/ferienhau ... j_nr=34130
www.wikingerabenteuer.wordpress.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SAAB hat Konkurs angemeldet...
BeitragVerfasst: So, 11 Sep, 2011 18:58 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 18.08.2008
Beiträge: 560
Rudi hat geschrieben:
Soviel zum Traum- und Wunderland. Auch in Schweden wachsen die Bäume nicht in den Himmel und geschenkt bekommt man schon gar nichts.


Eigenartig,Rudi.
Nach deiner Singnatur zu urteilen bist es doch du ,der glaubt das Schweden ein Paradies ist. :mrgreen:

Vernuenftige,nicht ganz so lebensferne Leute wissen natuerlich,das es das Paradies im biblischen Sinne nicht gibt.
Fuer qualifizierte Menschen die etwas können,hat Schweden aber deutlich mehr zu bieten,wie das Niedriglohn-,Hochabgabenparadies Deutschland.
Meine Frau und ich sind hier zufriedener wie wir es in D. jemals hätten sein können.
Fuer lebensferne Staatsdiener mit sorgenloser Kleinkindexistenz ist natuerlich Deutschland ! ein Paradies. :mrgreen:

so long


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SAAB hat Konkurs angemeldet...
BeitragVerfasst: So, 11 Sep, 2011 20:40 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15204
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Wolfgang B. hat geschrieben:
Rudi hat geschrieben:
Soviel zum Traum- und Wunderland. Auch in Schweden wachsen die Bäume nicht in den Himmel und geschenkt bekommt man schon gar nichts.


Eigenartig,Rudi.
Nach deiner Singnatur zu urteilen bist es doch du ,der glaubt das Schweden ein Paradies ist. :mrgreen:
Der war gut! :perfekt:
Jetzt bin ich auf Rudis Antwort gespannt. :mrgreen:

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SAAB hat Konkurs angemeldet...
BeitragVerfasst: So, 11 Sep, 2011 20:50 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5095
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Sinngemäß bedeutet meine Signatur: Hast du ein Ferienhaus in Smaland fühlst du dich wie im Paradies.
Urlaub hat ja mit dem ständigen Leben in Schweden absolut nichts zu tun.
Alle Unklarheiten beseitigt?


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO