Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Besucherguide Schweden präsentiert

Fähren und Brücken nach Schweden

Aktuelle Zeit: Mo, 26 Jun, 2017 0:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Saab gerettet ?
BeitragVerfasst: Sa, 29 Okt, 2011 16:10 
Ich war gestern Abend ein wenig überrascht über die Nachricht,das Saab
gerettet sei.

Lediglich ein dramatisches Finale mit viel Jubel,aber keine wirkliche Rettung.
Die Ankündigung der kompletten Saab Übernahme durch zwei Investoren aus Fern-Ost
stehen einige Zweifel gegenüber.Zwar sieht Saab-Chef Muller die Zukunft sehr rosig,
aber ganz so einfach ist das doch nicht.
Ob die knapp 4000 schwedischen Autobauer ihre nicht ganz preiswerten aber hochwertigen Autos weiterbauen können ist unsicher.
Neben GM als Ex-Eigner müssen noch die schwedischen und chinesischen Behörden sowie
die europäische Investitionsbank zustimmen.
Bis dahin ist es nur eine Absichtserklärung und keine Übernahme.
Ist schon seltsam das Muller gestern vor Journalisten die Rettung feierte,
während sich die künftigen Alleineigner weder in Schweden noch in China über ihre Pläne äußerten.
"Wir können jetzt all unsere Pläne verwirklichen",versprach er vollmundig,als sei er noch der Herr des Verfahrens.
Muller ist zwar der Vertreter des Saab-Eigners SWAN hat aber seit fast sieben Monaten Produktions-
Stillstand in Trollhättan.Nur knapp 10000 Autos sind dieses Jahr vom Band gelaufen weil
niemand mehr die Zulieferer bezahlen konnte.
Die schwedische Regierung hielt sich mit Geldern und Bürgschaften zurück,weil sie dem Nischenfahrzeug keine Zukunft zutraut.
Ein Insolvenzverwalter sprach in der "Dagens Industrie" von einer Absichtserklärung auf dünnem Eis.
Das Blatt selber stellt die beiden künftigen Eigner vor als einen "Autohändler und einen -hersteller
die selbst nicht genug Muskeln für die Saab-Übernahme hätten."

Hoffen wir mal das Beste für das Werk in Trollhättan und das die Autobauer bald wieder Beschäftigung haben.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saab gerettet ?
BeitragVerfasst: Sa, 29 Okt, 2011 16:41 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5128
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Und was wollen die Chinesen mit Saab?
Ich fürchte die Maschinen abbauen und damit in China Autos bauen. Dort sind die Arbeitslöhne ja erheblich niedriger.
Die Verträge kenne ich aber natürlich nicht.
Wäre aber nicht das erste Mal, dass ganze Fabriken nach Fernost verschwunden sind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saab gerettet ?
BeitragVerfasst: So, 30 Okt, 2011 15:48 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 654
Plz/Ort: SUNNE
Eigentlich weiss man gar nicht ob man es als Trauerspiel oder Lachnummer bezeichnen soll was mit SAAB passiert.
Am besten nennt man es wohl Schmierentheater.
Erst wird die Firma an einen holländischen Sportwagenbauer verhökert, welcher gerade mal eine Handvoll Autos im Jahr
in Handarbeit zusammenschraubt und ausser Verlusten damit nichts eingefahren hat. Einem ähnlich kleinen, oder wenn man so will grossen,
schwedischen Autobauer wollte die schwedische Regierung keine Garantien geben. Einen kapitalkräftigen, russischen Investor wollte man nicht
weil der angeblich (oder tatsächlich) Verbindungen zur organisierten Kriminalität hat. Dann das hin und her mit den Chinesen, denen man SAAB
nun doch verkaufen will. Der eine verkauft (vermutlich) die Autos des anderen die sich qualitätsmässig ungefähr aus Seifenkistenniveau bewegen duerften. Ob die beiden das ganze ueberhaupt stemmen können ist fraglich aber da wird die kommunistische Partei Chinas dann fuer aufkommen,
von wegen Gesichtsverlust und so.
Das chinesische Automobilunternehmen welches VOLVO Pkw gekauft hat produziert ja auch nicht mehr Autos als VOLVO selbst. Mal sehen wie das in der Zukunft weitergeht.
Technologietransfer auf chinesisch.
Wie sich das ganze mit der immer vor sich hergetragenen Moral Schwedens in punkto Menschenrechte, Demokratie, (Meinungs und Äusserungs)Freiheit verträgt, mit der grössten Diktatur der Welt, die die vorgenannten Rechte und Freiheiten mit Fuessen tritt, Geschäfte zumachen ist mir völlig schleierhaft. Aber da war man schon immer gut, der Welt das eine vorzukgaukeln und im mehr oder weniger Verborgenen etwas anderes zu tun.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saab gerettet ?
BeitragVerfasst: Mo, 31 Okt, 2011 12:14 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2007
Beiträge: 209
Plz/Ort: Oberbayern + Dalsland
Ich bin da auch mal gespannt, was daraus wird. Der KnowHow-Transfer wird definitiv stattfinden. Und ob dann (vorerst noch in Schweden) neu entwickelte Produkte der nächsten Generation noch in Schweden gebaut werden, darf bezweifelt werden.
Mein Tipp: mit jeder nächsten Fahrzeug-Generation geht mindestens ein Teil der Fertigung ins (chinesische?) Ausland, da die Produktion in einem Hochpreisland wie Schweden unrentabel wird (zumal die extrem starke Krone z. Zt. ja auch keine Freude für den schwedischen Export ist - das wirkt sich mittlerweile ja auch in anderen Branchen deutlich aus). Und wenn die Chinesen dann auch noch die Entwicklung hochwertiger Fahrzeuge kapiert haben, dann geht irgendwann wohl auch die Entwicklung 'raus aus Schweden.... Gut, wir reden da sicherlich über viele Jahre, aber der Grundstein dafür ist - zumindedt bei Volvo - gelegt.

Schade drum!

Hartmut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saab gerettet ?
BeitragVerfasst: Mo, 19 Dez, 2011 13:15 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2004
Beiträge: 2178
Plz/Ort: Wolfsburg
Nun wohl doch das endgültige ende der Marke SAAB:

http://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirt ... .bild.html

_________________
Dein Herz sagt dir alles, was du wissen musst! - Deine Gedanken, Worte und Taten erschaffen die Realität!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saab gerettet ?
BeitragVerfasst: Mo, 19 Dez, 2011 15:04 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 08.10.2011
Beiträge: 135
Rudi hat geschrieben:
Und was wollen die Chinesen mit Saab?
Ich fürchte die Maschinen abbauen und damit in China Autos bauen. Dort sind die Arbeitslöhne ja erheblich niedriger.
Die Verträge kenne ich aber natürlich nicht.
Wäre aber nicht das erste Mal, dass ganze Fabriken nach Fernost verschwunden sind.




So geschehen auch in unserem Werk, die Kollegen waren Marktführer in der Herstellung von Rauchgaskatalysatoren.
Sie waren aber im Kerngeschäft nicht vorgesehen.
Die Chinesen kauften, bauten wochenlang ab und bei denen wochenlang wiederauf.
Die Kollegen konnten umgesetzt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saab gerettet ?
BeitragVerfasst: Mo, 19 Dez, 2011 18:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 873
Dirk hat geschrieben:
Nun wohl doch das endgültige Ende der Marke SAAB:
Yapp: http://gt.expressen.se/

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.
*Konrad Adenauer*

*Det löser sig, sa han som sket i Valhalla-Badet*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Saab gerettet ?
BeitragVerfasst: Fr, 24 Feb, 2012 6:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 6705
Plz/Ort: Münster
. . . Klick mich. . .

Gruß Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO