Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Mo, 22 Okt, 2018 12:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rezept für Ostkaka
BeitragVerfasst: Sa, 07 Jan, 2012 15:02 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 04.02.2011
Beiträge: 12
Plz/Ort: S-H
hej hej,

ich bin gestehender ostkaka-Fan und suche unbedingt ein Rezept.

:YYAB:

tack tack


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rezept für Ostkaka
BeitragVerfasst: Sa, 07 Jan, 2012 15:27 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 874
nic13 hat geschrieben:
ich bin gestehender ostkaka-Fan und suche unbedingt ein Rezept.
hier...jede Menge: http://www.google.se/webhp?hl=sv#hl=sv& ... 41&bih=670

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.
*Konrad Adenauer*

*Det löser sig, sa han som sket i Valhalla-Badet*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rezept für Ostkaka
BeitragVerfasst: So, 08 Jan, 2012 22:04 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 04.02.2011
Beiträge: 12
Plz/Ort: S-H
Vielen Dank :wink:

Seite hab ich schon gespeichert und dank Värmi´s Maßeinheiten kann ich das ein oder andere Rezept bald ausprobieren :YYBP:

Freue mich jetzt schon :yyca:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rezept für Ostkaka
BeitragVerfasst: Mi, 08 Feb, 2012 14:27 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2007
Beiträge: 53
Plz/Ort: Hamburg + Medhamn
nic13 hat geschrieben:
hej hej,

ich bin gestehender ostkaka-Fan und suche unbedingt ein Rezept.

:YYAB:

tack tack


Hej nic13,
ich bin auch ein Käsekuchen-Fan. Kannst dieses Rezept ja mal versuchen. Klappt eigentlich immer.

http://wp1006481.wp012.webpack.hosteurope.de/WP/?p=300

Lycka till!

_________________
Hälsningar
Bernd


http://www.berndschwerdt.de/html/schweden.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rezept für Ostkaka
BeitragVerfasst: Mi, 08 Feb, 2012 15:49 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
@medhamn: Dein Käsekuchen ist aber was anderes als ostkaka :YYAY: , wenn du mal die REzepte vergleichst, fällt dir das sicher auch auf :D

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rezept für Ostkaka
BeitragVerfasst: Mi, 08 Feb, 2012 20:11 
Hej

Habe hier ein Rezept:

Rezept: Ostkaka
----------------------------

50 g Mandeln
4 Eier
1/2 dl Zucker
1/2 dl Mehl
400 g Quark
3 dl Schlagsahne

Ofenhitze 175 - 200°C

Die Mandeln brühen, schälen und hacken oder gleich fertig gehackte Mandeln verwenden.
Dann die Eier und den Zucker schaumig schlagen.
Das Mehl und den Quark hinzufügen und alles gut verrühren.
Die Sahne steif schlagen und zusammen mit den gehackten Mandeln unterheben.
Die Mischung in eine große gefettete Pfanne (1,5 l) gießen.

Mir hat es gut geschmeckt. Hat erstaunlicherweise viel Ähnlichkeit mit einem Käsekuchen aus meiner Heimat, der Rhön in Thüringen.

Gutes Gelingen
Hälsningar Volker


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rezept für Ostkaka
BeitragVerfasst: Mi, 31 Jan, 2018 14:12 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2018
Beiträge: 201
Plz/Ort: 52156
Hej kära...

Gestern mal Lust auf Süßes gehabt und Reste verwertet...
Meine Version von Ostkaka, leicht abgewandelt. Statt Lab (hatte ich nicht) Hüttenkäse und statt Mandeln gebrochene Walnüsse.

Zutaten:
5 Eier
100ml Milch
150ml Sahne
2 Päckchen Vanillezucker
70g Zucker
600g Hüttenkäse
70g Walnußraspel

Zubereitung, ca.10 Min.

Zuerst den Ofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen. Nehmt eine ofenfeste Form und fettet sie ein. Ich habe meine normale Springform genommen und habe diese mit Butter eingefettet.
Eier in eine Rührschüssel geben und zusammen mit dem Zucker und Vanillezucker cremig geschlagen. Dann werden Milch, Sahne und die Walnußraspel hinzugegeben. Zum Schluss wird der Hüttenkäse untergehoben und der Ostkaka-Teig ist fertig.
Ca. 60 Minuten im Ofen backen. Aufpassen, er soll nur schön goldgelb werden, nicht zu braun....
Ostkaka wir am besten noch warm serviert.
Ich hatte noch Walnußeis und Ahornsirup...zusammen eine tolle Mischung.
Guten Hunger :YY:

_________________
- Hundar är bättre människor, de kan inte ljuga -


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO