Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Fr, 22 Jun, 2018 3:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Radiotjänst
BeitragVerfasst: Do, 12 Apr, 2018 14:12 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier

Registriert: 10.11.2009
Beiträge: 5
Hallo,
heute habe ich eine Mitteilung von Radiotjänst bekommen hinsichtlich der Tv - Gebühren und konnte auch auf der angegebenen Internetseite
keinen Eintrag finden - der meiner Situation gerecht wird!
Ich habe bewußt in Schweden kein Tv und Internet empfang - die Zeit in Schweden lese ich nur Bücher oder Zeitungen!
Muß ich trotzdem wie in Deutschland Rundfunkgebühren zahlen und warum gerade jetzt nach 20 Jahren !
vielleicht kann mir einer von Euch die Fragen Beantworten- Danke
Gruß
Saab-900


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radiotjänst
BeitragVerfasst: Do, 12 Apr, 2018 15:48 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 08.05.2009
Beiträge: 1015
Hallo Saab 900,

das

"Är du utländsk medborgare och har fritidshus i Sverige? Har du tv-mottagare i fritidshuset ska du betala radio- och tv-avgift till Radiotjänst."

ist doch eindeutig. Schreib denen, dass du keinen Fernsehempfänger hast und gut ist.

https://www.radiotjanst.se/sv/Kundservi ... v-avgift1/

Gruß

Rüdiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radiotjänst
BeitragVerfasst: Do, 12 Apr, 2018 16:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5219
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Habe Heute auch das Schreiben erhalten. Ich kann allerdings kein schwedisches Fernsehen empfangen und schwedisches Radio höre ich nicht.
Ich fürchte aber ich muss trotzdem bezahlen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radiotjänst
BeitragVerfasst: Do, 12 Apr, 2018 18:19 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 12.01.2006
Beiträge: 1146
Plz/Ort: Nord-Deutschland
Tittar du inte på SVT? Du ska ändå betala radio- och tv-avgift.

Rudi, Du musst also bezahlen.

_________________
Ferien in Småland: http://www.ferienhausmiete.de/ferienhau ... j_nr=34130
www.wikingerabenteuer.wordpress.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radiotjänst
BeitragVerfasst: Do, 12 Apr, 2018 18:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 2059
saab-900 hat geschrieben:
Hallo,
heute habe ich eine Mitteilung von Radiotjänst bekommen hinsichtlich der Tv - Gebühren und konnte auch auf der angegebenen Internetseite
keinen Eintrag finden - der meiner Situation gerecht wird!

Wie jeden Verwaltungsakt ist auch dieser Bescheid prüfbar; als ersten Schritt ist die dir ja schon vorgeschlagene Kontaktaufnahme der beste Weg.
Dann kannst du natürlich den normalen Weg gehen: erst formellen Einspruch einlegen, dann vor dem Verwaltungsgericht klagen etc. Wie genau das geht, muss in dem dir zugegangenen Bescheid stehen (denn dieser Bescheid gilt formell als Verwaltungsakt und hat daher dieselben Forderungen zu erfüllen (17 § Lag (1989:41) om finansiering av radio och TV i allmänhetens tjänst).
Aber Vorsicht: ob du Fernsehen schaust, ist nicht relevant, sondern ob in dem Haus eine Anlage ist, mit der man Fernsehen schauen kann (2a § Lag (1989:41) om finansiering av radio och TV i allmänhetens tjänst).
Und Nichtbezahlung ist strafbar (22 § Lag (1989:41) om finansiering av radio och TV i allmänhetens tjänst), über die Pflicht, Mahn- und Erinnerungsgebühren zu zahlen hinaus, wenn bei einer Kontrolle festgestellt wird, dass du eben doch so einen Empfänger im Haus hast. Egal, ob du ihn nutzt oder nicht.
Mvh

//M

_________________
--
Real Programmers consider "what you see is what you get" to be just as
bad a concept in Text Editors as it is in women. No, the Real Programmer
wants a "you asked for it, you got it" text editor -- complicated,
cryptic, powerful, unforgiving, dangerous.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radiotjänst
BeitragVerfasst: Do, 12 Apr, 2018 19:22 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 04.09.2012
Beiträge: 26
Rudi hat geschrieben:
Habe Heute auch das Schreiben erhalten. Ich kann allerdings kein schwedisches Fernsehen empfangen und schwedisches Radio höre ich nicht.
Ich fürchte aber ich muss trotzdem bezahlen.


Nein, brauchst Du nicht, wenn Du weder ein Fernsehgerät noch sonstige zum Fernsehempfang geeignete Geräte (z. B. Computer mit TV-Karte) im Hause hast. Computer ohne TV-Karte ist ok und Radiogeräte auch. Du brauchst dem Radiotjänst auch nicht mitzuteilen, dass Du keine TV-Empfangsgeräte hast. Nur wenn TV-Empfangsgeräte im Hause sind besteht eine Anmeldepflicht. Gegenteilige Behauptungen sind Unsinn.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radiotjänst
BeitragVerfasst: Do, 12 Apr, 2018 22:13 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5219
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Ich kann kein schwedisches Fernsehen empfangen. Deutsches natürlich über Satellit.
Werde ich wohl das "notleidende" schwedische Fernsehen sponsern dürfen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radiotjänst
BeitragVerfasst: Fr, 13 Apr, 2018 11:51 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2014
Beiträge: 112
Den Brief haben wir wohl jetzt alle bekommen, jetzt haben Sie uns ausfindig gemacht.... ;) ich habe allerdings auch weder Fernsehen noch Radio, das werde ich denen besser mal mitteilen, bevor es noch Ärger gibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radiotjänst
BeitragVerfasst: Fr, 13 Apr, 2018 14:22 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 12.01.2009
Beiträge: 349
Ab 2019 muss jeder die Gebühr bezahlen und wird mit der Steuer zusammen eingezogen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radiotjänst
BeitragVerfasst: Fr, 13 Apr, 2018 16:04 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 2059
framsidan hat geschrieben:
Ab 2019 muss jeder die Gebühr bezahlen und wird mit der Steuer zusammen eingezogen.

Aber doch wohl mit der Einkommenssteuer, so nicht interessant für die Touristen.
Oder habe ich das falsch verstanden?

//M

_________________
--
Real Programmers consider "what you see is what you get" to be just as
bad a concept in Text Editors as it is in women. No, the Real Programmer
wants a "you asked for it, you got it" text editor -- complicated,
cryptic, powerful, unforgiving, dangerous.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO