Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Fr, 19 Okt, 2018 4:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Quad anmelden
BeitragVerfasst: So, 28 Dez, 2014 22:55 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.10.2010
Beiträge: 165
Plz/Ort: München/Hällefors
Hej,

meine Eltern haben ein Quad in Ihrem Schwedenhäuschen, das bisher in Deutschland angemeldet war. Jetzt ist TÜV fällig und das Ding dafür extra wieder nach D zu bringen ist ziemlich unpraktisch.

Hat jemand praktische Erfahrung mt der Anmeldung von Quads? Es gibt ja wohl auch die Möglichkeit, das Fahrzeug als landwirtschaftliches Nutzfahrzeug zu betreiben. Was darf man in diesem Fall? Ist die Benutzung von öffentlichen Straßen für kurze Distanzen erlaubt?

Braucht man eine Pesonnummer?

Welche Versicherungen sind notwendig und welche Kosten kommen da auf einen zu?

Muss das Fahrzeug zum Bilprovning?

Und wo muss das ganze gemacht werden?


Vielleicht habt Ihr ja Erfahrungen, Infos oder Tipps. Vielen Dank schon einmal dafür! :YY:

Viele Grüße,

awe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quad anmelden
BeitragVerfasst: So, 28 Dez, 2014 23:52 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5454
Plz/Ort: Rand der Scheibe
awe hat geschrieben:
Hat jemand praktische Erfahrung mt der Anmeldung von Quads? Es gibt ja wohl auch die Möglichkeit, das Fahrzeug als landwirtschaftliches Nutzfahrzeug zu betreiben. Was darf man in diesem Fall? Ist die Benutzung von öffentlichen Straßen für kurze Distanzen erlaubt?


Das einzige, was ich noch im Kopf habe ist folgendes:
Ein Quad ist ja letztlich ein ATV und die kann man in zwei Klassen zulassen:
a) als Terrängskoter => die bekommen KEINE Nummernschilder und dürfen daher NICHT in den öffentlichen Straßenverkehr (da keine Straßenzulassung). Die darf man nur im Gelände (falls nicht vor Ort verboten) und auf Privatgrund nutzen. D.h. für mich: auch keine Fahrt für "mal eben" über öffentliche Straßen.
b) als (väg?)registrerat Skoter => volle Straßenzulassung mit Nummernschildern

Zum Rest habe ich höchstens ungares Halbwissen... :?

awe hat geschrieben:
meine Eltern haben ein Quad in Ihrem Schwedenhäuschen, das bisher in Deutschland angemeldet war. Jetzt ist TÜV fällig und das Ding dafür extra wieder nach D zu bringen ist ziemlich unpraktisch.

Wenn ihr ein in :dflagge: zugelassenes ATV in Schweden erstmals zulassen wollt, sollte das doch laufen wie bei PKW (zumindest für b) ). Und das Prozedere wird ja gerne als komplex und unrentabel bezeichnet. Das nur als Stimme aus dem OFF.

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quad anmelden
BeitragVerfasst: Mo, 29 Dez, 2014 9:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 23.10.2007
Beiträge: 1068
Herr Jeh hat geschrieben:
awe hat geschrieben:

Wenn ihr ein in :dflagge: zugelassenes ATV in Schweden erstmals zulassen wollt, sollte das doch laufen wie bei PKW (zumindest für b) ). Und das Prozedere wird ja gerne als komplex und unrentabel bezeichnet. Das nur als Stimme aus dem OFF.


Iste es denn wirklich so teuer/unrentabel
ein ATV/Auto in Schweden zuzulassen?

Hat jemand Erfahrung und kann die Kosten beziffern?

Ich weiß das es bei Wohnwagen sehr aufwendig
sein kann. Da spielt wohl das Zuladungsgewicht
eine große Rolle.

Bei einem ATV/Auto würde ich das auch gerne wissen.


Gruß Kejko :YY:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quad anmelden
BeitragVerfasst: Mo, 29 Dez, 2014 10:00 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1724
Bei PKW und Anhängern liegen die Gesamtkosten einer "Ummeldung" bei rund 3000 Kronen. Hab das demnächst auch noch auf dem Zettel stehen. Kompliziert ist das Verfahren eigentlich nicht. Hier kann man nachlesen, wie das mit Quads (fyrhjuling) funktioniert.

http://www.transportstyrelsen.se/fyrhjuling

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein "fyrhjuling" zuzulassen. So rein aus der Hüfte geschossen, würde ich sagen dass für euch ein "fyrhjulig motorcykel" in Frage kommt (wenn das Teil auf der Strasse bewegt werden soll). Ich denke, dass die Kosten die gleichen wie bei einer "PKW-Ummeldung" sind.

In der Praxis sieht es so aus (zumindest wo ich wohne): die ganzen fyrhjuling sind als terrängskoter zugelassen (besiktning entfällt in dem Fall) und es schert sich niemand darum, ob man damit auf öffentlichen Wegen fahren darf oder nicht... :wink:

Perosnennummer ist übrigens nicht notwendig. Samordningsnummer reicht. Diese kann man formlos beim transportstyrelsen beantragen. :YY:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quad anmelden
BeitragVerfasst: Mo, 29 Dez, 2014 10:41 
Die Samordningsnummer beantragt das Transportstyrelsen fuer dich beim Skatteverket während des Verfahrens.

Wir hatten einen Bekannten der neulich ein Schneemobil gekauft hat, das ging automatisch, das Transportstyrelsen hat ihn angeschrieben ob er ne Samordningsnummer hat oder ob sie ihm eine beim Skatteverket beantragen sollen. Ging uebrigens ruckzuck, schneller als wenn man selbst beim Skatteverket beantragt.

Wir haben schon ein Quad von Deutschland umgemeldet. In Deutschland hatte es diese Landwirtschaftliche Maschinenzulassung (Lof) damit wir es ungedrosselt auf der Strasse fahren können. Wir dachten auch das wir dann so etwas in der Art hier bekommen können aber nein. Es gibt nur die zwei Arten entweder Terrängzugelassen, da darf man nicht auf der Strasse fahren oder aber Strassenzugelassen aber da muss man sie drosseln (ich glaub auf 15 kw und max 40km/h, ist nicht viel). Das musst du irgendwo machen lassen und brauchst ein gutachten dafuer, kostet entsprechend. Wie Lifeofmyone schon schreibt, auch hier ist es so das alle nur Terrängzugelassene Quads haben und sich hier niemand drum schert. Man sagte mir, das es im Falle eines erwischens seitens der Polizei 200 Kronen kostet und das ist wesentlich billiger als der Kaufpreiszuschlag fuer ein Strassenzugelassenes Quad (die sind nämlich schon in der Anschaffung teurer). Gibt Auch die Möglichkeit einer Traktorzulassung aber das ist auch kompliziert und bedarf Eines Umbaus.

Das Prozedere ist das gleiche wie beim Auto ummelden, erst Urspungskontroll beantragen und dann zur Besiktning fahren. Aber Achtung: D brauchst ne Bedienungsanleitung zu Deiner Machine mit ner bestimmten Nummer, weiss nicht ob ob die COC oder was hiess. Die haben sie nämlich an unserem Quad nicht gefunden und da war erstmal bissl Problem. Wir konnten das aber nachliefern per mail, besser ist es natuerlich man hat es gleich mit


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quad anmelden
BeitragVerfasst: Mo, 29 Dez, 2014 16:52 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 2101
Herr Jeh hat geschrieben:
a) als Terrängskoter => die bekommen KEINE Nummernschilder und dürfen daher NICHT in den öffentlichen Straßenverkehr (da keine Straßenzulassung). Die darf man nur im Gelände (falls nicht vor Ort verboten)[...] nutzen.

Umgekehrt wird ein Schuh draus: grundsätzlich darf man im Terrain gar nicht mit motorgetriebenen Fahrzeugen fahren. Hat man einen bestimmten Beruf (Landwirt, Holzarbeiter, Jäger, Arzt), dann gibt es Ausnahmen.

//M

_________________
--
Real Programmers consider "what you see is what you get" to be just as
bad a concept in Text Editors as it is in women. No, the Real Programmer
wants a "you asked for it, you got it" text editor -- complicated,
cryptic, powerful, unforgiving, dangerous.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quad anmelden
BeitragVerfasst: Mo, 29 Dez, 2014 20:03 
ausserdem bekommen auch die Terrängfordon Nummernschilder


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quad anmelden
BeitragVerfasst: Di, 30 Dez, 2014 8:11 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.10.2007
Beiträge: 583
Für was braucht man so ein Ding überhaupt?
Bei einem Bauern oder Waldbesitzer sehe ich es ja als angebracht zum arbeiten aber sonst.

MfG
Amazonfahrer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quad anmelden
BeitragVerfasst: Di, 30 Dez, 2014 8:46 
Du hast keins oder?

Hier oben bei uns im Norden hat ein jeder eins. Erstens mal wie du schreibst zum arbeiten, transportieren, zweitens fuer die Jagd (um z.B. den Elch aus dem Wald zu holen), drittens um an seine Waldhuetten zu kommen die anders nicht erreichbar sind, viertens um Angeln oder Baden zu fahren an abgelegene Seen und Teiche die man mit dem Auto nicht erreicht, fuenftens zum Beerenpfluecken zu fahren (in den weitläufigen Wäldern hier kann man nicht alle guten Plätze zu Fuss erreichen wenn man nicht nen Tagesmarsch hinlegen will und ausserdem muss man die Beeren dann nicht tragen) und last but not least: um einfach damit rumzufahren und Spass zu haben, an Plätze mit toller Aussicht zu fahren, nicht immer das Auto nehmen muessen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quad anmelden
BeitragVerfasst: Di, 30 Dez, 2014 9:53 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 23.10.2007
Beiträge: 1068
Supergeile Antwort, die ich noch etwas ergänzen will.

Wir haben demnächst 2 Stück davon,
weil es zu zweit noch mehr Spaß macht.
Und eines davon bekommt noch eine
Frontschaufel mit der man z. B.
Schotter und Sand verteilen kann.
Oder mal einen schönen, dicken Stein holt.

......... oder ne dicke Wurzel zum schnitzen.


Es macht riesigen Spaß mit den
Dingern Pilz zu sammeln :YYAX:


Gruß Kejko :YY:


Dateianhänge:
20141013_092804.jpg
20141013_092804.jpg [ 674.09 KiB | 1421-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO