Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bei eBay

Friedrich, Hans Eberhard: Finnland, Norwegen, Schweden, Dänemark. Reisen ...

Aktuelle Zeit: So, 24 Sep, 2017 8:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 28 Okt, 2007 9:11 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2005
Beiträge: 888
Plz/Ort: Berlin/Halland
Nur mal ne kleine Anmerkung: Die fahren mit Schweröl und nicht mit Diesel. Sicherlich ist auch dieser Preis an den Weltmarkt gekoppelt und damit nicht vor Erhöhungen gefeit.
Solange eine akzeptable Alternative bleibt wie die Netcard von Scandlines....
Mich ärgert nur ein bisschen die arrogante Monopolstellung von Scandlines. Beim Buchen im Servicecenter kommt man sich wie ein Bittsteller vor. Bei den heutigen Preisen kann man schon erwarten, dass mein ein bisschen Hofiert wird.
Da ist man selbst bei Airberlin und einem Flug für 30 € noch ein besserer Kunde.

_________________
Fette grüße von Sascha
Die Schlauen verachten die Gelehrsamkeit, Einfältige bewundern sie, und die Klugen nützen sie.
Francis Bacon
Bild
http://www.schweden-fuer-jeden.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 28 Okt, 2007 21:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 16.08.2005
Beiträge: 383
Plz/Ort: Berlin und Groeryd
Und solange der Alternativweg über das Baltikum und Finnland nach Schweden doch etwas beschwerlich und langwierig ist, müssen wir diese Monopolstellung wohl in Kauf nehmen. Leider.

Hlge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 31 Okt, 2007 13:16 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2005
Beiträge: 284
Plz/Ort: Reinfeld, mitunter Schweden
Hallo Sascha,

wie läuft es denn mit der Netcard?

Ich hatte auch gestern erfahren, dass die Preise für die Skandlines Fähren steigen und wollte noch ein Mehrfachticket erwerben. Da hieß es, es gibt jetzt die neue Karte Netcard. So wie ich es verstand, wird dann aber jedesmal der normale volle Preis davon abgezogen. Hat man denn bei der Netcard keine Vergünstigung mehr?

Grüße Christa :?:

_________________
Es ist selten im Leben für etwas zu früh und niemals für etwas zu spät.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 31 Okt, 2007 18:47 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej Christa,

ich denke, die Frage solltest du an scandlines stellen. Und dann vielleicht die Antwort auch hier posten, so haben alle was davon.

lieben Gruss
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 31 Okt, 2007 18:58 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5132
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
möchte ich mal bezweifeln,es war in meinen Augen nie lukrativ auf den Fähren einzukaufen.

Für wen? Für den Käufer oder den Verkäufer?
Manche Produkte waren auf den Fähren schon preiswerter als auf dem Festland. (Stichwort Butterfahrten)
Und für die Fährlinien wird es sich auch gelohnt haben. Sonst hätten sie dieses Nebengeschäft bestimmt nicht betrieben. Sie betreiben es ja auch heute noch. Sicherlich nicht um Bargeld zuzusetzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 31 Okt, 2007 18:59 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Rudi hat geschrieben:
Zitat:
möchte ich mal bezweifeln,es war in meinen Augen nie lukrativ auf den Fähren einzukaufen.

Für wen? Für den Käufer oder den Verkäufer?
Manche Produkte waren auf den Fähren schon preiswerter als auf dem Festland. (Stichwort Butterfahrten)
Und für die Fährlinien wird es sich auch gelohnt haben. Sonst hätten sie dieses Nebengeschäft bestimmt nicht betrieben. Sie betreiben es ja auch heute noch. Sicherlich nicht um Bargeld zuzusetzen.


Für Beide!!

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 01 Nov, 2007 11:29 
Selbst beim Duty-Free-Verkauf auf den Fähren von und nach Åland muss man aufpassen, was man kauft. Alkoholische Getränke sind dort noch immer teurer als in Deutschland, aber um einiges günstiger als in Schweden oder Åland. Naschereien kauft man auf den Fähren aber besser nicht, die sind dort nämlich teurer als an Land, sogar teurer als auf Åland!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Scandlines
BeitragVerfasst: Do, 01 Nov, 2007 11:53 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2005
Beiträge: 284
Plz/Ort: Reinfeld, mitunter Schweden
Hallo Lis,

warum sollte ich nochmals bei Scandlines nachfragen? Ich sagte doch, die haben es mir so erklärt, dass Scandlines jetzt eine neue Karte anbietet Netcard, die kostet 600 Euro. Dann wird bei jeder Fahrt Puttgarden-Rödby etwas über 55 Euro abgebucht und für die Fähre Helsingör-Helsingborg ca. 34 Euro, das macht für eine Hinfahrt 89 Euro. Bisher habe ich aber mit der Mehrfahrtenkarte nur 72 Euro für eine Tour bezahlt, also ist dann ín Zukunft fast keine Vergünstigung mehr gegeben, ganz anders als es die bisherige Praxis war.
Es hieß sogar, die alten Mehrfartenkarten verkaufen sie nicht mehr - weil ja die Erhöhung ansteht. Es haben mir dann die Mitarbeiter am Telefon selbst gesagt, dass sie noch nicht richtig Bescheid wissen, es wäre sehr kurzfristig mit der Erhöhung ab 01.11., die ihnen auch erst jetzt vorgelegt worden wäre. Nun hätte es ja sein können, dass Sascha bessere Informationen als ich erhalten hat, deshalb meine Frage hier.
Falls ich genaueres erfahre, gebe ich natürlich meine Informationen weiter.
Grüße Christa :|

_________________
Es ist selten im Leben für etwas zu früh und niemals für etwas zu spät.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 01 Nov, 2007 12:22 
Bei allem Ärger über die höheren Fahrpreise sollte man auch berücksichtigen, dass die Nachtfahrten teils mit weniger als 25% Belegung stattfinden. Ich bin vor 3 Jahren an einem Sonntag morgen um 2 Uhr morgens von Helsingborg nach Helsingør und um 5:15 Uhr von Rødby nach Puttgarden gefahren. Von Schweden nach Dänemark waren um 2 Uhr um die 10 Autos auf der Fähre, um 5:15 Uhr von Dänemark nach Deutschland waren es um die 30 Autos auf der Fähre.

Mit anderen Worten, mit den vollen Fähren im Sommer werden die weniger vollen Fähren im Winter und vor allem die Nachtfähren mitfinanziert. Ohne so eine Mischkalkulation wären die dichten Fahrzeiten gar nicht möglich.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 01 Nov, 2007 12:49 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2005
Beiträge: 284
Plz/Ort: Reinfeld, mitunter Schweden
Hallo,

da gebe es ja für die Fährbetreiber die Möglichkeit, Nachtfahrten oder Winterfahrten günstiger anzubieten, wie es ja bereits einige Fährbetreiber auch handhaben. So würde es sich sicherlich etwas entzerren. Im Sommer hatte man in diesem Jahr teilweise Wartezeiten bis 1-2 Stunden vor der Fähre, auch hier könnte der Ansturm etwas gemildert werden, wenn die Fahrten nachts billiger angeboten würden.
Ich denke, dass die doch recht hohen Fährpreise viele Familien davon abhalten, auch mal in der Nebensaison in Schweden einen kürzeren Urlaub zu machen. Ich würde es begrüßen, wenn die Preise sich doch etwas nach unten bewegen, wenn die Benutzer nicht gerade die Stosszeiten benutzen sondern auf die schwächer belegten Zeiten ausweichen könnten.
Grüße Aelve :yyda:

_________________
Es ist selten im Leben für etwas zu früh und niemals für etwas zu spät.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO