Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bei eBay

Glas Vase Bengt Edenfalk Skruf Colonna 2 signiert Schweden

Aktuelle Zeit: Di, 24 Jan, 2017 22:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 16 Sep, 2014 12:51 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2014
Beiträge: 78
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... A.facebook


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 21 Sep, 2014 13:57 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 650
Plz/Ort: SUNNE
Wenn Löfven mit den Linken und den Grünen gemeinsame Sache macht, sich also die Ideologien dieser Parteien zum Zwecke der Machterringung aufzwingen lässt, dann gute Nacht Schweden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 21 Sep, 2014 19:47 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 1726
Axel hat geschrieben:
Wenn Löfven mit den Linken und den Grünen gemeinsame Sache macht, sich also die Ideologien dieser Parteien zum Zwecke der Machterringung aufzwingen lässt, dann gute Nacht Schweden.

Das wird nicht reichen; auch alle drei zusammen haben keine Mehrheit.
Allerdings pflegen diese drei Parteien zusammenzuarbeiten... bisher jedenfalls...

//M

_________________
--
Real Programmers consider "what you see is what you get" to be just as
bad a concept in Text Editors as it is in women. No, the Real Programmer
wants a "you asked for it, you got it" text editor -- complicated,
cryptic, powerful, unforgiving, dangerous.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 27 Sep, 2014 8:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 650
Plz/Ort: SUNNE
Vielleicht siegt ja die Vernunft. Wäre doch auch mal schön.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 27 Sep, 2014 9:36 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 1726
Axel hat geschrieben:
Vielleicht siegt ja die Vernunft. Wäre doch auch mal schön.

In der Form werden dem wohl alle zustimmen.
Zwei Einwendungen:
  • So, wie die Wahl ausgegangen ist, scheint die Vernunft eine untergeordnete Rolle zu spielen; wir haben hier gerade Weimarer Verhältnisse, und zwar jetzt schon in der zweiten Legislaturperiode in Folge, mit einer rechtspopulistischen Partei als Zünglein an der Waage (vågmästerroll). Das, und nicht welche Partei nun genau regiert (innerhalb des demokratischen Spektrums), halte ich für das gefährlichere Phänomen. Zumal die von dir gefürchtete Konstellation ja schon gemeinsam regiert hat (auch wenn die MP und V nur die S unterstützt haben), und Schweden damals nicht untergegangen ist.
  • Du, Axel, solltest die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass das, was du oder ich für vernünftig halten, von andern Menschen für unvernünftig gehalten wird; das ist ja der Grund, weshalb es überhaupt eine Demokratie braucht.

//M

_________________
--
Real Programmers consider "what you see is what you get" to be just as
bad a concept in Text Editors as it is in women. No, the Real Programmer
wants a "you asked for it, you got it" text editor -- complicated,
cryptic, powerful, unforgiving, dangerous.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 27 Sep, 2014 9:41 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5082
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Axel hat geschrieben:
Vielleicht siegt ja die Vernunft. Wäre doch auch mal schön.


Vernunft bei Politikern? Glaubst du noch an Wunder?
Na ja, vielleicht bei Einzelnen auf der unteren Ebene. Ansonsten gilt nach wie vor, und zwar bei allen: Die Partei, die Partei, die hat immer recht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 02 Okt, 2014 8:50 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 650
Plz/Ort: SUNNE
@viabackup,

Vänster- und Miljöpartiet sind nichtmehr und nicht weniger populistisch als SD. Nur in die andere Richtung.

SD hat immerhin ca. 13% bekommen indem man dem Volk aufs Maul geschaut hat.

Was ist falsch daran ausufernde Zuwanderungsströme regulieren zu wollen? Die Zustände in den entsprechenden Vierteln sind wie sie sind.

Was ist falsch daran Schwerkriminalität härter bestrafen zu wollen? Mit dem Urteil Lebenslänglich u.U. nach sieben Jahren den Täter wieder auf die

Allgemeinheit loszulassen ist auch nicht die beste Lösung.

Diese und einige andere Themen müssen 13% der Wähler schon ziemlich umgetrieben haben.


Zu Linken oder Sozialistischen Regierungen verweise ich auf Frankreich. Ein wahres Erfolgsmodell. Wieso die Menschen in regelmässigen

Abständen immer wieder auf diese Nepper, Schlepper und Bauernfänger reinfallen ist mir völlig schleierhaft.

Zu den Rechten; rechte Politik hat mit Rassismus nicht zwangsläufig was zu tun. Sonst dürfte die Republikanische Partei in den USA keine

Farbigen Anhänger oder Mitglieder haben. Zugegeben, es sind dann leistungsbereite und vielleicht sogar erfolgreiche Farbige.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 02 Okt, 2014 21:52 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 1726
Axel hat geschrieben:
Vänster- und Miljöpartiet sind nichtmehr und nicht weniger populistisch als SD. Nur in die andere Richtung.

Das bspw ist eine Frage, in der vermutlich einige Leute andere Ansichten haben als du...
Axel hat geschrieben:
SD hat immerhin ca. 13% bekommen indem man dem Volk aufs Maul geschaut hat.
Was ist falsch daran ...

Axel hat geschrieben:
Zu Linken oder Sozialistischen Regierungen verweise ich auf Frankreich. Ein wahres Erfolgsmodell. Wieso die Menschen in regelmässigen Abständen immer wieder auf diese Nepper, Schlepper und Bauernfänger reinfallen ist mir völlig schleierhaft.

Du hast deine politische Position eindeutig klar gemacht, Axel... aber denk mal daran, dass andere Menschen eine andere Ansicht haben können als du, und ihrerseits ev auch gute Gründe dafür haben können...

//M

_________________
--
Real Programmers consider "what you see is what you get" to be just as
bad a concept in Text Editors as it is in women. No, the Real Programmer
wants a "you asked for it, you got it" text editor -- complicated,
cryptic, powerful, unforgiving, dangerous.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 03 Okt, 2014 8:48 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5082
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Es ist einfach unfair Jemanden welcher nicht "Meiner Meinung" ist zu verteufeln.
Verbrecher und Völkermörder gibt es auf beiden Seiten des politischen Spektrums. Bei den ganz Rechten wie den ganz Linken. Dazwischen gibt es aber ein ziemlich breites Feld.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 03 Okt, 2014 10:50 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2012
Beiträge: 3690
Plz/Ort: Münster
@Axel
Du schriebst:
"....Zu den Rechten; rechte Politik hat mit Rassismus nicht zwangsläufig was zu tun. Sonst dürfte die Republikanische Partei in den USA keine farbigen Anhänger oder Mitglieder haben. Zugegeben, es sind dann leistungsbereite und vielleicht sogar erfolgreiche Farbige."

Noch in den 90er Jahren lagen die Stimmanteile dort ( Mitglieder wären entsprechend noch weniger!) bei weniger als 5%, und hatten vor etwa 10 Jahren ein einmaliges Hoch von wenig mehr als 10%.

Das dürften dann, von dir sobenannte, leistungsbereite und vielleicht sogar erfolgreiche Farbige gewesen sein. :YYBZ: :YYBZ: :YYBZ:

Deine gedanklichen Konstuktionen sind meiner Meinung nach haarsträubend und zumeist willkürlich!

Rechte Politik, je weiter rechts um so stärker, ist und war schon immer die Bais für unveränderliches Festhalten an undemokratischen und menschenverachtenden gesellschaflichen Verhältnissen.

Gerader rechte Politik hat also mit Rassismus sehr viel zu tun.
Allerdings nicht zwangsläufig, da stimme ich dir sogar mal zu.

Michael :YY:

_________________
Es gibt Orte die sich nie verändern
weil kein Mensch sie sah
sind sie keine Orte.

lamborn@muenster.de


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO