Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bei eBay

Trendsport, Aerogramm aus Schweden - 170 (543194)

Aktuelle Zeit: Mo, 25 Sep, 2017 4:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 9  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Parlamentswahlen in Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 20 Sep, 2010 10:08 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 18.08.2008
Beiträge: 560
Jetzt ist es wohl doch passiert,Reinfeld hat keine stabile Mehrheit. :-(
Vermutlich werden jetzt die Gruenen zum Zuenglein an der Waage.Da wird das Leben hier in Schweden wahrscheinlich deutlich teurer werden.
Höhere Energiekosten,Abschaffung der Entfernungspauschale (Fahrt zur Arbeit) usw..
Natuerlich alles nuuuur fuer die Umwelt.

Schade,war aber ein spannender Wahlabend :D

so long


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parlamentswahlen in Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 20 Sep, 2010 11:25 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.03.2010
Beiträge: 2623
Wolfgang B. hat geschrieben:
[...]Schade,war aber ein spannender Wahlabend [..]


genau mal schaun was heute im fernsehempfänger kommt ;-)

_________________
"Det löser sig" sa kärringen som sket i badkaret.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parlamentswahlen in Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 20 Sep, 2010 11:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5132
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Danke Lis.
Jetzt sind alle Unklarheiten beseitigt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parlamentswahlen in Schweden
BeitragVerfasst: Mo, 20 Sep, 2010 19:39 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 18.08.2008
Beiträge: 560
Das ZDF hat eben in der 19.00 Uhr Heute Sendung erfreulich objektiv ueber die Wahl in Schweden berichtet.
Da hat es die deutsche Presse,allen voran die Redakteure der Zeit ,nicht leicht. :D

so long


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parlamentswahlen in Schweden
BeitragVerfasst: Di, 21 Sep, 2010 19:53 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 657
Plz/Ort: SUNNE
Gut, dass die Wahl so ausgegangen ist wie sie ausgegangen ist! :YYAX:
Schön, dass man sich nicht von den linken Wolkenschiebern hat einlullen lassen und schon zum zweitenmal
in Folge der gesunde Menschenverstand gesiegt hat. :YYBC:

Auf die Gruenen kann Reinfeldt doch hoffentlich verzichten, ich kanns jedenfalls gut :twisted:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parlamentswahlen in Schweden
BeitragVerfasst: Fr, 24 Sep, 2010 19:31 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2010
Beiträge: 49
Plz/Ort: 69593
Es hat mich jetzt schon schockiert, welch zwiespältiges Demokratieverständnis offensichtlich wohl auch hier in Schweden herrscht (und wieviele Arglose das Spiel der Medien mitspielen weil sie wohl keine Vorstellung haben, dass Gesinnungsdiktatur das Ende der Freiheit bedeutet). Da bleibt nur, diesen denkwürdigen Satz zu zitieren:

"Es ist sinnlos, für freie Meinungsäusserung einzutreten, wenn man nur erlauben will, womit man selbst einverstanden ist."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parlamentswahlen in Schweden
BeitragVerfasst: Fr, 24 Sep, 2010 21:56 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 18.08.2008
Beiträge: 560
Bergsmossen hat geschrieben:
Es hat mich jetzt schon schockiert, welch zwiespältiges Demokratieverständnis offensichtlich wohl auch hier in Schweden herrscht (und wieviele Arglose das Spiel der Medien mitspielen weil sie wohl keine Vorstellung haben, dass Gesinnungsdiktatur das Ende der Freiheit bedeutet). Da bleibt nur, diesen denkwürdigen Satz zu zitieren:

"Es ist sinnlos, für freie Meinungsäusserung einzutreten, wenn man nur erlauben will, womit man selbst einverstanden ist."


Im Gegensatz zu Deutschland gibt Schweden aber Anlass zur Hoffnung.
In Dagens Nyheter äussern sich plötzlich renomierte Redakteure in einer Weise,die vor dem Erfolg der SD noch undenkbar gewesen wäre.
Bspw. gehen sie der Frage nach warum ganz bestimmte Einwanderer die Verbrechensstatistik anfuehren und warum Einwanderer fuer Schweden gut sein sollen.
Auch werden Fragen ueber die Kosten von Integration gestellt.
In Deutschland wird man in Foren und bei der Online-Presse immer noch gesperrt und als Nazi beschimpft wenn man diese Fragen stellt.

so long


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parlamentswahlen in Schweden
BeitragVerfasst: Fr, 24 Sep, 2010 22:36 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5132
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Fakt ist doch, nur wer unvoreingenommene Fragen stellt und auch stellen darf, wird auch Antworten erhalten. Wenn man allerdings nur auf Grund der Fragestellung schon verunglimpft wird weil es nicht ins Kalkül der Regierenden passt wird schnell die vielleicht falschen Schlüsse ziehen. Nur Ehrlichkeit wird zur Lösung von Problemen beitragen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parlamentswahlen in Schweden
BeitragVerfasst: Sa, 25 Sep, 2010 20:09 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 18.08.2008
Beiträge: 560
Schweden wäre nicht Schweden,wenn es nicht auch eine Wahl fuer Minderjährige gäbe. :D
Im yrkesgymnasiet in Arboga haben die SD 60 % ! bekommen.
Dieses Ergebniss sollte die Regierenden nachdenklich stimmen.

so long


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parlamentswahlen in Schweden
BeitragVerfasst: Sa, 25 Sep, 2010 21:57 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.03.2010
Beiträge: 2623
Wolfgang B. hat geschrieben:
...Im yrkesgymnasiet in Arboga haben die SD 60 % ! bekommen....


Das hat die NPD an meiner Schule in Deutschland damals auch bekommen. Wir haben uns da nen Spass draus gemacht. War ncoh ziemlcih lustig mit 17 damals.
Würd ich garnicht ernst nehmen sowas.

_________________
"Det löser sig" sa kärringen som sket i badkaret.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO