Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Werbung

Mit der Fähre nach Schweden: Kiel-Göteborg ab €88

Aktuelle Zeit: Fr, 24 Feb, 2017 13:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ostsee-Pipeline
BeitragVerfasst: So, 08 Nov, 2009 21:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2008
Beiträge: 892
Plz/Ort: Niedersachsen/Värmland
alltid hat geschrieben:
Es ist schön eine 2.te leitung zu haben, aber auch die können die Russen abdrehen,das ist denen dann egal ob sie die Einnahmen mal einen Monat nicht haben aber wir sind mal wieder richtig abhängig und begeben uns immer mehr in die Hand der Russen.
alltid


In irgendeiner (fremden) Hand sind wir doch immer, egal ob nun Gas, Öl oder Opel.
Ich habe da weniger Bedenken bei den "Russen" als bei anderen.

_________________
Gruß von Lotta Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ostsee-Pipeline
BeitragVerfasst: Mo, 09 Nov, 2009 19:10 
Hej lotta,
ich habe da bedeutend grössere bedenken, aber dein wort in gottes gehöhrgang
alltid


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ostsee-Pipeline
BeitragVerfasst: Di, 10 Nov, 2009 23:18 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 653
Plz/Ort: SUNNE
Wer sich allzu grosse Sorgen macht um seine Gasversorgung, weil Russland ja dem einen oder anderen Staat das Gas abdreht (böser, böser Russe)
dem empfehle ich zu dem Thema mal das Buch "Russland gibt Gas". Sehr erhellend kann ich nur sagen. Man muss sich nur mal die Muehe machen
auch ausserhalb der "Boulevard" Meinungsmache ein paar Zeilen zu lesen. Ich glaube ich hätte der Ukraine und den Weissrussen auch den Hahn etwas zuer gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ostsee-Pipeline
BeitragVerfasst: Mi, 11 Nov, 2009 0:13 
Hej, das mag alles stimmen, aber fakt ist auch das wenn etwas es dem Russen nicht in den kram passt dreht der den Hahn zu ob sein Volk verhungert oder nicht,dann giebt es eben weniger Devisen, und .Aber wir haben di A....karte.Warte mal 3- 4 Jahre ab.
alltid


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ostsee-Pipeline
BeitragVerfasst: Mi, 11 Nov, 2009 18:04 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 653
Plz/Ort: SUNNE
Den entsprechenden Ländern ist das Gas deswegen abgedreht worden weil sie partout die lange im Vorraus vereinbarten Preise nicht zahlen wollten.
Der Hahn ist eben nicht einfach willkuerlich abgedreht worden und die Preise waren auch keinensfalls ueberhöht, sie lagen im Gegenteil noch weit unter dem was Westeuropäische Abnehmer bezahlen. Das zu berichten hat sich die "westliche Presse" anscheinend verkniffen. Irgendeinen Pruegelknaben
braucht man ja immer.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO