Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bzw. bald im TV

Nordlichter - Kulinarisch skandinavisch | Ein Mittsommernachtstraum

Aktuelle Zeit: Sa, 29 Apr, 2017 21:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: So, 09 Okt, 2011 13:59 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Rudi hat geschrieben:
Zitat:
die kaufen Villen in Spanien wie die Verrückten


Und was ist daran vernünftig? :triller:


das wir ein wenig Geld verdienen,die Norweger Spanien unterstützen,damit der Euro gewährleistet bleibt
und dass der Norweger sich im Winter nicht den A.... abfriert

Noch mehr Vernunftsgründe

:YY:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 09 Okt, 2011 14:50 
Ach, schön in der Telemark wedeln, anschließend in die Sauna und dann mit dem lebenden Kissen in die Blockhütte - was braucht es da noch Linje-Aquavit? Hat dabei schon mal jemand gefroren? Es lebe der Norden! :smile:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 09 Okt, 2011 20:20 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2005
Beiträge: 3577
Plz/Ort: München
Värmi hat geschrieben:
Nööö, Sibylle!

Erstens betrifft die Fahrzeit die Strecke Berlin - Oslo.
Zweitens wirst du den Tunnel bestimmt nicht mit deinem PKW befahren können sondern, wie im Eurotunnel, mit einem Shuttle.
Ich schätze, die Fahrzeit durch den Tunnel wird weniger als 45 Minuten betragen.

Unfälle?
Wird es mit Sicherheit geben. Gab es im Eurotunnel ja auch schon einige.

Sollte es jedoch irgendwann die feste Fehmarnbelt-Querung geben, wäre der fast parallel verlaufende Tunnel m.E. überflüssig.
Aber wenn die Norweger nicht wissen, was sie mit ihren vielen Petrokronen anfangen sollen,... :YYAK:

:YY: Värmi
Hallo Värmi!
Auch wenn da ein nur ein Zug fährt.... würde ich da nicht besonders gerne fahren, glaube ich. Dann ensteht zwar vermutlich kein Stau, wenn was ist, aber erleben will ich sowas trotzdem nicht.....
Ausserdem sehe ich es genauso wie du wenn die Fehmarnbelt- Querung bebaut ist wird der Tunnel vielleicht überflüssig. Ausserdem kommt man jetzt, wo weder das Eine noch das Andere da ist auch überall gut hin. Bisher haben die Schiffe, Autos und Flugzeuge u.s.w. auch alle ihre Wege gefunden und alles erreicht.

_________________
Liebe Grüße von Sibylle

Schon Kurt Wallander meint: "Då vet vi det".

http://www.wallander-web.de


Falls jemand denkt, daß ich auf meinem Avatar in meinem Büro sitze, liegt er falsch damit. Das ist Ebbas Platz, aus der Wallander -Serie, in Ystads Filmstudios.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 14 Okt, 2011 19:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 654
Plz/Ort: SUNNE
Tolle Idee!!

Mir fallen da ganz spontan der äusserst gewinnbringende Eurotunnel unterm Ärmelkanal ein.
Die Betreiberfirma (wer auch immer dahintersteckt) verdient sich ja bekanntermassen dumm und dusselig.

Ich meine auch mal gehört oder gelesen zu haben, dass die Öresundbruecke richtig was abwirft.

Aber es ist ja das Geld der Norweger und da man ja kuerzlich erst neue Erdgasvorkommen entdeckt hat
kommts ja nicht so drauf an bei den Guten.

Allerdings kann man sein Geld auch noch sinnloser verbraten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 14 Okt, 2011 19:45 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 08.10.2011
Beiträge: 135
Als wir im Jahr 1994 mit dem Wohnmobil in Norwegen waren, sind wir durch einen Tunnel mit 18 km gefahren.
Licht und betonierter Rand nur an den Ein- bzw. Ausgängen und dann kommen dir die Trucks im stockdunkeln
entgegen,wow

Tolle Idee der Norweger aber warum von Stralsund ? Ich fahr doch nicht einen rechten Winkel, um dann nach
Norden abzubiegen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 14 Okt, 2011 20:54 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2010
Beiträge: 517
Plz/Ort: Berlin
honka-velen hat geschrieben:
Tolle Idee der Norweger aber warum von Stralsund ? Ich fahr doch nicht einen rechten Winkel, um dann nach
Norden abzubiegen.


Stralsund, weil der Tunnel Berlin - und damit die Drehscheibe nach Osteuropa - anbinden soll. Vielleicht spielt dabei auch eine Rolle, das man Stralsund vor nicht allzu langer Zeit eine (zugegebener Maßen ungewöhnlich) gute Verkehrsinfrastruktur verpasst hat: die (neue) B96 zur A20, die wiederum die frisch ausgebaute A11 (Polen, Berlin) und A19 (A9/Süden, Berlin) verbindet.

JJ


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 17 Jul, 2014 11:31 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 23.03.2010
Beiträge: 97
Hej,
ich habe das Thema hier gerade erst gefunden. Was in der Diskussion hier vollkommen vergessen wurde ist der Umstand, dass ein solcher Tunnel aus eisenbahnerischer Sicht absolut Sinn macht. Auf Grund der Bahnstromsysteme in Europa wäre es unter Umgehung von Dänemark möglich, von Sizilien bis zum Nordkap stromtechnisch mit nur einer einzigen Systemgrenze (Italien) auszukommen. Hinzu kommt, dass das dänische Bahnsystem sehr marode ist und man zur Ertüchtigung viele Milliarden benötigt. Größtes Hemmnis ist aber wohl der Öresund; die derzeitige Bahnanbindung via Öresundbrücke ist bereits jetzt ausgelastet (!), Kapazitätssteigerungen sind unmöglich. Deshalb plant man parallel nun auch einen Tunnel Helsingborg<->Helsingör, um eine zweite Querung zu schaffen. Aus Sicht der Eisenbahnen macht es deshalb absolut Sinn, die frühere "Königslinie" unter das Meer zu verlegen und die vorhandene deutsche Infrastruktur um Stralsund mit dem Bahnknoten Malmö direkt zu verbinden. Mit der Westküstenbahn nach Göteborg (und weiter nach Oslo) sowie der geplanten "HGV Y-Trasse" von Malmö nach Stockholm bzw. Göteborg-Stockholm (mit Knoten Jönköping, vgl.: http://ing.dk/artikel/sverige-smider-tr ... tog-169639) macht so etwas absolut Sinn. Was auch wichtig ist: der zunehmende Schienengüterverkehr, der natürlich auch erheblich von einem solchen Projekt profitieren würde. Man baut so einen Tunnel nicht für den ICE, sondern in erster Linie für den schnellen und umschlagfreien Güterverkehr. Gerne kann man als Reisender auch den Flieger nehmen, dies ist aber unmöglich für Getreide, Holz, Öl, Autos, Möbeln usw...

Gruß, Torsten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 18 Jul, 2014 15:39 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2013
Beiträge: 231
Plz/Ort: 34194 Ljungby
Axel hat geschrieben:
Tolle Idee!!

Allerdings kann man sein Geld auch noch sinnloser verbraten.

Ja, aber HALLO!
ich denke da an den Unvollendeten, den BER
Da wird der Tunnel sicher eher fertig. Pech für alle, die den Flieger von Berlin vorziehen wollten :smile:
Unsere Firma, ÅF, ist in die Projektierung des Fehmarntunnels eingebunden. Das ist schon eine gewaltige Ingenieursleistung. Der andere Tunnel wird ja noch länger. Welche Herausforderung.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 18 Jul, 2014 18:41 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 23.03.2010
Beiträge: 97
Das Fehmarn-Projekt hat aber den großen Nachteil, dass zumindest auf deutscher Seite die gesamte Hinterland-Infrastruktur fehlt. Meines Wissens ist die Eisenbahnstrecke dort nur Eingleisig und nicht Elektrifiziert. Das zweite Problem ist das Ende in Dänemark, von wo es eben auch nicht wirklich gut nach Schweden/Norwegen geht (Aus/Überlastung Öresundbrücke).


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO