Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bei eBay

Nebenan zu Gast ... Reiseerlebnisse in Finnland Norwegen Schweden ... 185 Foto

Aktuelle Zeit: Do, 25 Mai, 2017 12:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 17 Apr, 2005 17:29 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Was soll ich sagen Simone!
Natürlich gibt es keine Grenzübergänge mehr und die Wahrscheinlichkeit in eine Passkontrolle zu raten ist gleich mit 5 Richtigen im Lotto .Es kann aber zu Razzien kommen zB.wo du halt ohne Reisepass schlechte Karten hast obwohl es sicher nicht zum Abbruch Deiner Reise führt!
Es fühlt sich halt sicherer und korrekter an

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 17 Apr, 2005 18:09 
Muss doch etwas dazu sagen. :YY: ..Ich habe zwei jahre in Mainz gelebt und als ich mich dafuer bestimmt habe wieder nach Schweden zu ziehen hab ich beim Buergeramt in Mainz nachgefragt ob ich einen Reisepass brauche aber dort die antwort bekommen [url]NEIN[/url][url]brauchen sie nicht mehr[/url]altso keine bange mit dem Personenausweis darf man zwischen Schweden und Deutschland fahren so viel man möchte. Die Reisepässe brauch man nur wenn wir ausserhalb EU reisen wollen oder mit dem Flugzeug fliegen wollen. :yyde:
Auch bei einer Razzia hilft ein deutscher Personenausweiss denn er ist mit lichtbild aber hier in Schweden kann man diesen Ausweis nicht bei einer Bank benutzen ...das hab ich sofort geändert indem ich meinen schwedischen Fuehrerschein wieder erneuert habe.( Die Gueltigkeit ging aus unter meinen zwei jahren in Mainz :oops: )Gehe entweder zu einer Bank oder die Post und besorge dir dort einen Ausweis ( ID-Karte ) damit kannst du dann fuer die schwedische Polizei zeigen das du hier gemeldet bist und auch deine Personennummer drauf steht.
Ich habe altso einen schwedischen Fuehrerschein und meinen deutschen Personenausweis ...hast du das auch kannst du beruhigt deinen Urlaub in Deutschland geniessen ohne Angst das du nicht mehr nach Schweden darfst.
Mit freundlichen Gruessen
Irene :yydc: :dflagge: :sflagge: :yydc:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 17 Apr, 2005 18:45 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Deutsch-schwedin hat geschrieben:
Muss doch etwas dazu sagen. :YY: ..Ich habe zwei jahre in Mainz gelebt und als ich mich dafuer bestimmt habe wieder nach Schweden zu ziehen hab ich beim Buergeramt in Mainz nachgefragt ob ich einen Reisepass brauche aber dort die antwort bekommen [url]NEIN[/url][url]brauchen sie nicht mehr[/url]altso keine bange mit dem Personenausweis darf man zwischen Schweden und Deutschland fahren so viel man möchte. Die Reisepässe brauch man nur wenn wir ausserhalb EU reisen wollen oder mit dem Flugzeug fliegen wollen. :yyde:
Auch bei einer Razzia hilft ein deutscher Personenausweiss denn er ist mit lichtbild aber hier in Schweden kann man diesen Ausweis nicht bei einer Bank benutzen ...das hab ich sofort geändert indem ich meinen schwedischen Fuehrerschein wieder erneuert habe.( Die Gueltigkeit ging aus unter meinen zwei jahren in Mainz :oops: )Gehe entweder zu einer Bank oder die Post und besorge dir dort einen Ausweis ( ID-Karte ) damit kannst du dann fuer die schwedische Polizei zeigen das du hier gemeldet bist und auch deine Personennummer drauf steht.
Ich habe altso einen schwedischen Fuehrerschein und meinen deutschen Personenausweis ...hast du das auch kannst du beruhigt deinen Urlaub in Deutschland geniessen ohne Angst das du nicht mehr nach Schweden darfst.
Mit freundlichen Gruessen
Irene :yydc: :dflagge: :sflagge: :yydc:



dann würde mich nur mal interessieren wo du deine PUT gestempelst hast?
Auf der Rückseite vom Führerschein?



mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 18 Apr, 2005 5:35 
Hej Ingo, nein ich habe nur die ersten jahre einen stämpel in meinen Reisepass bekommen bei der Polizei und dann als mein Reisepass keine gueltigkeit hatte hab ich nie einen stämpel machen lassen denn ich bin nie ausserhalb schwedens gewesen, (so ist es wenn man kein geld hat eine reise zu machen) und alles ging gut nur dieses mal muss ich mir einen pass besorgen ( und dieses mal einen schwedischen denn ich bin zu schwedisch geworden, werde nur noch urlaub in deutschland machen) denn mein put wurde eingezogen da ich nach mainz zog, habe jetzt eine aufenthaltsgenemigung fuer fuenf jahre, ist aber egal fuer nach schweden zu reisen und wieder zurueck nach deutschland oder umgedreht gilt auch der deutsche personenausweis denn das haben sie mir auf dem buergeramt in mainz gesagt, auch nachdem ich darauf gewiesen habe dass ich nach schweden ziehen werde.
ausserdem hast du mal dein put richtig gelesen? da steht wenn man keinen Reisepass hat dann kann man ein lichtbild auf den put erstellen und seinen stämpel da drauf bekommen.
Sonnige gruesse aus Jönköping
Irene


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 18 Apr, 2005 8:19 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2005
Beiträge: 1216
Ich bekomme jedesmal, wenn die Aufenthaltsgenehmigung verlängert wird eine kleine weiße Plastikkarte auf der die Dauer meiner Aufenthaltsgenehmigung steht, vielleicht sollte ich die doch bei mir haben. :YYAK:

:rosen: Danke für eure Tipps. :rosen:

Simone


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 18 Apr, 2005 16:55 
Ingo hat geschrieben:
Was soll ich sagen Simone!
Natürlich gibt es keine Grenzübergänge mehr und die Wahrscheinlichkeit in eine Passkontrolle zu raten ist gleich mit 5 Richtigen im Lotto .Es kann aber zu Razzien kommen zB.wo du halt ohne Reisepass schlechte Karten hast obwohl es sicher nicht zum Abbruch Deiner Reise führt!
Es fühlt sich halt sicherer und korrekter an

mfG.
Ingo


hallo Ingo,

selbstverständlich gibt es Grenzübergänge- auch innerhalb der EU. Es werden nur beim Grenzübertritt keine Personen und Zollkontrollen durchgeführt. Und ganz wesentlich: die Identitätskarten (in D: Personalausweis) werden untereinander anerkannt. sie sind als Dokument sogar wichtiger als der Reisepass weil darin auch der Wohnort angegeben ist. Im Reisepass nicht.

Um sich mit festen Wohnsitz auszuweisen ist der Perso zwingend erforderlich, sonst gibt es mindestens eine Nacht freie Unterkunft um im "Cafe Viereck" bis Deine Identität und Wohnsitz festgestellt wird.

Auch für Flugreisen innerhalb der EU ist IMHO ein Reisepass nicht nötig.

epos


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 18 Apr, 2005 17:27 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej epos,

ich denke, hier irrst du................ein Personalausweis ist nicht zwingend notwendig - ich habe nämlich keinen.................mein Reisepass wird ueberall anerkannt, der Personalausweis wurde das nicht, weil er kein EU-Dokument ist - Aussage einer Mitarbeiterin eines deutschen Einwohnermeldeamtes ---> der Personalausweis wird nur innerhalb Deutschlands 100% anerkannt.

mvh Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 18 Apr, 2005 17:55 
OK, also so ganz so klar scheint das Thema aber nciht zu sein, da ja jeder irgendwie ein bisschen was anderes erlebt hat, bzw weisst.
Und der Personalausweis enthält zwar als einziges Dokument, was ich mit mir führe einen festen Wohnsitz: Allerdings ist DIES ja mein letzter Wohnort in Deutschland und nicht mein jetztiger Wohnort in Schweden.
Oder kann man sich DORT auch (im Adressfeld etwa) seinen schwedischen Wohnort bei irgend einer schwedischen Behörde (so wie in Deutschland beim Einwohnermeldeamt) per Aufkleber ändern bzw aktualisieren lassen?
DAS wäre ja dann genug, und ich bräuchte für Detschland oder EU-Reisen kein weiteres Dokument.
Habe jetzt beim migrationswerket mal nachgefragt, ob ich nicht auch so etwas wie ein Plastikkarte bekommen kann, wo dann mein bild drauf kommt und die Aufenthaltsgenehmigung bzw Dauer eingetragen ist! Ich warte allerdings noch auf eine Antwort!
(Meine Sachbearbeiterin in Schweden beim Migrationsverket heisst übrignes Birnur Özkan *hehe* aber das nur mal so am Rande, sie ist an sich sehr gut, und weiss wirklich meist was Sache ist.)
Freut mich immerhin, dass ich nicht wirklich als Einzige nicht wirklich weiss, wie as mitwelchen dokumenten denn nun WIRKLICH geregel ist :mrgreen:

*Nina*


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 18 Apr, 2005 18:39 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2005
Beiträge: 1216
Hej Nina,
ich gehe davon aus daß du uns über die Ergebnisse deiner Nachforschungen informierst? :lesen3:

Hälsa Simone


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 18 Apr, 2005 19:04 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Lis hat geschrieben:
Hej epos,

ich denke, hier irrst du................ein Personalausweis ist nicht zwingend notwendig - ich habe nämlich keinen.................mein Reisepass wird ueberall anerkannt, der Personalausweis wurde das nicht, weil er kein EU-Dokument ist - Aussage einer Mitarbeiterin eines deutschen Einwohnermeldeamtes ---> der Personalausweis wird nur innerhalb Deutschlands 100% anerkannt.

mvh Lis :YY:


er irrt sich sogar ganz gewaltig

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO