Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bei eBay

Design Echtholz Hl. Siegfried von Schweden mit Schiff, Heiligenfigur, 20cm, Colo

Aktuelle Zeit: Mo, 25 Sep, 2017 20:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: neue Banknoten
BeitragVerfasst: So, 06 Mai, 2012 9:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2012
Beiträge: 864
Plz/Ort: 50°N->61°->62°->63°->..?
Nicht sicher ob ich für die Frage einen eigenen Faden aufmachen sollte, hänge es mal hier dran.

Ich höre immer wieder von Bestrebungen in Schweden, Bargeld am liebsten ganz abschaffen zu wollen. Mit dem vorgeschobenen Argument der Sicherheit vor Raubüberfällen sowie "Modernität", aber natürlich angenehmen Nebeneffekt der Möglichkeit zur totalen Kontrolle selbst privater Transaktionen.

Gibt es dazu irgendwelche Eindrücke aus schwedischen Medien oder persönlichen Kontakten von denen unter Euch, die bereits "näher dran" sind? Würde mich wirklich interessieren, ob das nur Gerüchte sind oder ob solche Pläne ernsthaft erwogen werden.

Euro bequemer? Ja klar... Ein Euro-Beitritt Schwedens oder weiterer Länder dürfte in der jetzigen Situation wohl kaum auf dem Tisch irgendeiner Regierung liegen, die noch alle Tassen im Schrank hat. Nachdem bereits geschlossene Verträge (Maastricht etc.) kaum noch das Papier wert sind, auf dem sie geschrieben wurden, und der hemmungslosen Inflation durch die Druckmaschinen praktisch freie Bahn gebrochen wurde, ist die Rückkehr zur monetären Steinzeit nur noch eine Frage der Zeit. Es sei denn, einer Mehrheit unter uns ist die eigene Bequemlichkeit wichtiger als Stabilität und man möchte lieber der Weichwährungspolitik unserer lustigen Freunde im Süden nachgeben. Für mich nur ein Grund mehr zum Auswandern.

_________________
Auf meinem Grabstein soll stehen: „Guck nicht so blöd, ich würde jetzt auch lieber am Strand liegen!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue Banknoten
BeitragVerfasst: So, 06 Mai, 2012 10:57 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15295
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej Klaus!

Hast du hier schon gelesen? -> bargeld-umtausch-bei-reisen-nach-schweden-t24832.html
Sind zwar einige OT-Beiträge dabei, aber die kannst du ja überschlagen.

In der deutschen Presse gab es schon reichlich Artikel zu dem Thema -> https://www.google.de/search?rlz=1C1ASU ... 00&bih=775
Und hier noch ein Link, wie das bargeldlose Bezahlen technisch funktionieren könnte -> http://www.stern.de/wirtschaft/geld/bar ... 20856.html

Ich stehe der Abschaffung von Bargeld ja noch sehr skeptisch gegenüber.

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue Banknoten
BeitragVerfasst: So, 06 Mai, 2012 11:11 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5134
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
Ich stehe der Abschaffung von Bargeld ja noch sehr skeptisch gegenüber.


Ich auch, denn es gibt viele vernünftige Gründe welche dagegen sprechen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue Banknoten
BeitragVerfasst: So, 06 Mai, 2012 11:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2012
Beiträge: 864
Plz/Ort: 50°N->61°->62°->63°->..?
Tack Värmi! Die meisten der deutschsprachigen Pressemeldungen dazu kenne ich, daher mein Interesse zu erfahren, ob das in Schweden selbst wirklich ernsthaft diskutiert wird. Daß irgendwelche Künstler oder Ideologen immer mal wieder Ideen ausstoßen bei denen es einem die Zehennägel kräuselt, bleibt in den allermeisten Fällen ja zum Glück ohne Folgen.

Über das Problem mit dem Bargeldumtausch bei Reisen nach Schweden habe ich auch mit einigen Kopfschmerzen gelesen, da ich keine Kreditkarte habe. Meine Güte, ich war ein Jahr in Südostasien und fast dauernd unterwegs, auch in ziemlich zweifelhaften Ländern, aber niemals und nirgends gab es solche Schwierigkeiten. Neulich wollte ich hier bei einer Bank in meinem Ort lächerliche 20 Schweizer Franken gegen bar kaufen, was bis vor einer Weile auch nie ein Problem war. Nun heißt es, nur möglich für Kunden mit Konto dort, zwecks Identifizierung! Man muß bald schon blind sein, um keine Paranoia zu entwickeln wohin sich dieser Kontinent bewegt...

_________________
Auf meinem Grabstein soll stehen: „Guck nicht so blöd, ich würde jetzt auch lieber am Strand liegen!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue Banknoten
BeitragVerfasst: So, 06 Mai, 2012 17:28 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5134
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
Ich bitte auf meine Fragestellung zu achten


Ich darum nicht päpstlicher als der Papst zu sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue Banknoten
BeitragVerfasst: Mo, 07 Mai, 2012 17:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 16.08.2005
Beiträge: 383
Plz/Ort: Berlin und Groeryd
in Trelleborg werden offizielle Flugblätter verteilt, von der Stadt und der Gemeinschaft der Gewerbetreibenden, daß man doch bitte auf die Zahlung mit Bargeld verzichten solle - angeblich aus Sicherheitsgründen. Das gleiche gilt für den Zug Kopenhagen-Malmö. Und prompt wurde in der Presse dannach von angeblichen Raubüberfällen im Zug berichtet.

Wenn das Bargeld als Zahlungsmittel wegfallen sollte und die Banken dann via Karte das Zahlungsmonopl haben, möchte ich gar nicht daran denken, wie die Gebühren sich dann entwickeln. Wie bei allem anderen muß man auch bei diesem Thema fragen: wem nützt es?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue Banknoten
BeitragVerfasst: Mo, 07 Mai, 2012 22:25 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5134
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
auf die Zahlung mit Bargeld verzichten solle


Einfach nur pervers dieses Ansinnen.
Ich sage nur:
Big Brother is watching you

Ich jedenfalls wünsche nicht dass man nachverfolgen kann wann ich wie viel und wofür und wo Geld ausgegeben habe.
Das geht, gelinde gesagt, kein Schwein etwas an.
Ich wünsche immer noch selbst zu entscheiden wann ich mit Karte bezahlen will.
Die Daten bleiben geheim? Da kann ich doch nur müde lächeln.

Mir gehen schon die vielen Kundenkarten auf den Geist. Wem dienen sie den wohl vor allem?

Ich finde es auch unverschämt das man mit KK oftmals einen Rabatt erhält, ohne aber nicht. :drunter: :drunter2: :wut:
Damit soll man doch nur gezwungen werden sein Kaufverhalten offen zu legen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue Banknoten
BeitragVerfasst: Di, 08 Mai, 2012 1:04 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2005
Beiträge: 657
Plz/Ort: SUNNE
Värmi, der € ist im Augenblick hier sowas von populär.....


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO