Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Mi, 17 Okt, 2018 16:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Fr, 04 Aug, 2017 9:16 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 24.09.2014
Beiträge: 18
Hej, Hej,

wir möchten in unserem Holzhaus einen Kamin nachträglich einbauen. Nun stellen sich einige Fragen. Schornsteinfeger vorher holen ja oder nein? So wie ich es gelesen habe, muss man bevor man irgendetwas tut eine Genehmigung der Kommune einholen, hoffe das ist so richtig? Wir möchten den Schornstein (Edelstahlvariante außen am Haus) selbst einbauen. Weiß jemand wie oft der Schornsteinfeger zum reinigen kommen muss, bzw was es für bestimmen gibt die man einhalten muss?

Ich weiß sehr viele Fragen, leider finde ich keine Antworten im Forum. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Danke Grüße aus Skåne André


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 04 Aug, 2017 10:33 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 09.10.2013
Beiträge: 49
Plz/Ort: NRW / Hultsfred
Hej,
wir haben uns auch einen Kaminofen inklusiv Schornstein nachträglich einbauen lassen - allerdings nicht selbst sondern durch eine Firma.
Wir brauchten einen Bauantrag inkl. Standortzeichnung wo der Ofen im Haus stehen soll. Den Bauantrag haben wir selbst bei der Kommun gestellt.
( Haben den Bauantrag noch am selben Tag vorab als email bekommen )

Der Schornsteinfeger Kamm die ersten zwei Jahre jedes Jahr. Da wir ja nicht ganzjährig in Schweden leben - und den Ofen nur in den Ferien betreiben - komm der Schornsteinfeger nur noch alle 2 bis 2,5 Jahre er meldet sich immer per Postkarte an.

Da ihr den Ofen plus Schornstein selbst einbauen wollt - würde ich auf jeden Fall erst mit dem Schornsteinfeger reden.
Selbst der Profi der bei uns den Ofen eingebaut hat musste den Deckendurchgang nachbessern - das hat den Schornsteinfeger bei der Abnahme nicht gefallen hat.

Das Abnahmeprotokoll geht dann an die Kommun und diese gibt dann die Erlaubnis den Ofen zu betreiben.

Hoffe ich konnte etwas helfen.

Viel Erfolg

Torsten :YYAC:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 05 Aug, 2017 12:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 2232
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
Es ist nun schon viele Jahre her...

Wir mußten einen Bauantrag bei der Kommune stellen (Bygg-/Rivningsanmälan) mit Angabe des kvalitetsansvarig (samordnare) als des Baukoordinators und einer Zeichnung des Ofens und des Schornsteins im Haus.
Gerade bei einem Holzhaus rate ich dringend dazu, den Schornsteineinbau von einem Ofenbauer fachgerecht vornehmen zu lassen. Im Falle eines Falles könnte sonst auch die Versicherung Probleme machen. Der Metall-Schornstein war innerhalb von einem halben Tag eingebaut, die Kosten dafür überschaubar.

Der Schornsteinfeger hat anschließend die Anlage problemlos abgenommen und ward dann jahrelang nicht mehr gesehen. Ich habe den Schornstein jährlich selbst gereinigt, was in Schweden wohl auch erlaubt ist.
In 2015 meldete sich dann ein neuer Schornsteinfeger und meinte es gibt seit dem 1.1.2015 neue Brandschutzbestimmungen und er müsse kontrollieren. Die Kosten beliefen sich dann auf 916 Skr.
Der Kontrollintervall soll nun 3 Jahre sein.

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 05 Aug, 2017 14:06 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 24.09.2014
Beiträge: 18
Hej, danke für eure Antworten, könnt ihr mir sagen, was Ihr ca für eure Edelstahlschornsteine ca bezahlt habt mit einbau?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 05 Aug, 2017 14:44 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 2232
Plz/Ort: 64753 Brombachtal / 27745 S:t Olof
Andreheinrich hat geschrieben:
Hej, danke für eure Antworten, könnt ihr mir sagen, was Ihr ca für eure Edelstahlschornsteine ca bezahlt habt mit einbau?

Kann ich dir gerne sagen, nur ob das weiterhilft? Die Preise sind von 1998, also fast 20 Jahre alt!!!!

Bei dem Schornstein handelt es sich um schwedentypische Stahlschornsteine (stålskorsten). Habe daran, nach 20 Jahren, bisher nichts auszusetzen.

schornstein.jpg
schornstein.jpg [ 174.8 KiB | 599-mal betrachtet ]


Kosten Schornstein 7150 Skr
Arbeitslohn 1500 Skr.

_________________
Wenn irgendwer auf meiner Beerdigung ein langes Gesicht zieht, rede ich nie wieder mit ihm.
Stan Laurel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 12 Aug, 2017 16:55 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 24.06.2017
Beiträge: 69
Plz/Ort: Jokkmokks Kommun
Erst Bauantrag, dann Einbau, dann Abnahme durch den Feger, dann erst Inbetriebnahme und Meldung der Umsetzung/Abschluss an das Bauamt.
Vorher mit dem Schornsteinfeger reden kann nicht schaden, dann erlebt man keine Überraschungen / Nachbesserungen.

Bei mir war damals die Reihenfolge irrtümlicherweise:
Einbau, Abnahme durch den Feger, Bauantrag, Meldung der Umsetzung/Abschluss ... ging auch, war aber peinlich und braucht wohl einen netten Sachbearbeiter ;-)


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO